AnzeigeN
AnzeigeN

Ghost Movie 2

News Details Kritik Trailer Galerie
Ghost Movie 2

Sequel-Updates: "Drachenzähmen 2", "Jurassic World", "Ghost Movie 2" und mehr

Sequel-Updates: "Drachenzähmen 2", "Jurassic World", "Ghost Movie 2" und mehr
1 Kommentar - Sa, 29.03.2014 von R. Lukas
Was passiert im ersten "Drachenzähmen 2"-Clip? Welchen Film parodiert das neue "Ghost Movie 2"-Poster? Warum sind die "Jurassic World"- und "Transformers 4"-Stars so aus dem Häuschen?

Der Newstitel sagt eigentlich schon alles, also stürzen wir uns ohne große Vorrede gleich rein ins Fortsetzungs-Geschehen.

Von DreamWorks Animation kommt der erste Clip aus Drachenzähmen leicht gemacht 2, der nicht nur visuell, sondern - John Powell sei Dank - auch musikalisch an den Vorgänger anknüpft. Auf einem ihrer Erkundungsflüge haben Hicks und Ohnezahn einen neuen Berg entdeckt. Ein Name ist schnell gefunden: "juckende Achselhöhle". Am 24. Juli läuft der Film bei uns an.

Ghost Movie 2 lässt lieber ein weiteres Poster sprechen, mit dem man ganz offensichtlich Insidious - Chapter 2 aufs Korn nimmt. Hier das Original zum Vergleich, wer also Lust auf ein "Finde die Unterschiede"-Spielchen hat... Was dem Streifen immer noch fehlt, ist ein deutscher Kinostart. In den USA ist er am 18. April fällig.

Unter den Jurassic World-Darstellern herrscht allgemeine Vorfreude. Jake Johnson hat sein Mitwirken ausdrücklich bestätigt und sich als riesiger Fan geoutet. Sowohl mit Regisseur Colin Trevorrow als auch mit Drehbuchautor Derek Connolly ist er gut befreundet, was die Sache für ihn nur noch großartiger macht. Auch Chris Pratt, der einen Ex-Militär namens Owen spielt, kommt aus dem Schwärmen nicht heraus und kann immer noch nicht glauben, dass er wirklich dabei ist. Das Drehbuch sei toll, sein Charakter episch und die Vorbereitung fast komplett. Gerade abgehakt: das nochmalige Anschauen der ersten drei Jurassic Park-Filme.

Sogar noch einen Tick enthusiastischer äußert sich Mark Wahlberg zu Transformers 4 - Ära des Untergangs, indem er vom wahrscheinlich ikonischsten Franchise in der Filmgeschichte spricht - klar doch. Etwas realistischer ist da schon seine Prognose, dass Transformers 4 der größte Film 2014 wird und noch eine Schippe draufpackt. Ob der vierte Teil aber wirklich größer und besser ist als die ersten drei zusammengenommen, wie Wahlberg behauptet, lassen wir mal dahingestellt. Ab dem 17. Juli wissen wir mehr.

Warner Bros. ärgert sich unterdessen, bei The LEGO Movie mit Village Roadshow Pictures halbe-halbe machen zu müssen - ein Deal, der vorab arrangiert wurde, da sich das Vertrauen in den Film in Grenzen hielt und man nicht das Risiko eingehen wollte, ihn allein zu tragen. Jetzt hat das Studio den Salat, denn bekanntlich wurde der Klötzchen-Animationsspaß ein Riesenhit. Immerhin, man hat aus dem Fehler gelernt und will Village Roadshow The LEGO Movie 2 nicht mehr mitfinanzieren lassen.

Und last but not least: Joe Manganiello überrascht mit der Aussage, dass Magic Mike 2 schon im Herbst gedreht wird. Das soll wohl bald auch offiziell angekündigt werden. Er selbst hätte nie gedacht, dass es für ihn in diese Richtung gehen und ausgerechnet Magic Mike das erste Franchise seiner Karriere werden würde. Aber Manganiello kann es kaum erwarten, endlich wieder los- und abzulegen. Einen Regisseur hat das Stripper-Sequel noch nicht, wenngleich man munkelt, Channing Tatum könnte sich den Job mit Co-Autor und -Produzent Reid Carolin teilen.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
29.03.2014 18:25 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 707 | Reviews: 8 | Hüte: 6
Diese ganzen Scary Movie Abklatsche sind doch nur noch nervig. Wer will sowas eigentlich noch sehen.
Forum Neues Thema
AnzeigeY