Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Gangster, the Cop, the Devil

News Details Kritik Trailer Galerie
Es kommt Bewegung ins Remake

Südkoreas "The Gangster, The Cop, The Devil" bekommt US-Remake - mit Stallone?

Südkoreas "The Gangster, The Cop, The Devil" bekommt US-Remake - mit Stallone?
5 Kommentare - Mi, 29.06.2022 von F. Bastuck
Vor drei Jahren hörten wir erstmals von Plänen zu einem Remake. Jetzt kommt man offenbar voran. Paramount hat sich dem Projekt angeschlossen. Ob für Stallone die Rolle des Produzenten ausreicht?

Zuletzt hatten wir 2019 darüber berichtet. Seitdem herrschte Stille. So manches vor der Pandemie geplantes Projekt kommt aktuell wieder an die Oberfläche, wir werten dies mal als gutes Zeichen.

Schon damals hatte Sylvester Stallone Interesse daran, dem koreanischen Thriller The Gangster, the Cop, the Devil mit seiner eigenen Produktionsfirma Balboa Productions ein US-Remake zu verpassen. Nun kommt endlich Bewegung in das Projekt.

Mit Paramount hat sich dem ganzen nämlich jetzt ein großes Studio angeschlossen. Stallone ist als Produzent ebenfalls noch an Bord. Noch befindet sich das Remake aber in einer frühen Entwicklungsphase.

Ebenfalls an Bord ist Ma Dong-seok, auch bekannt als Don Lee und zuletzt zu sehen gewesen in Marvels Eternals als Gilgamesh. Im koreanischen Original spielte er den Gangsterboss und soll dieselbe Rolle für das Remake erneut übernehmen.

Im Mittelpunkt des Originalfilms steht der wilde und gefürchtete Gangsterboss Jang Dong-su, der einen gewalttätigen Angriff eines schwer fassbaren Serienmörders nur knapp überlebt. Da sein Ruf beschädigt ist, besteht die einzige Möglichkeit für Jang, sein Image wiederherzustellen, darin, den Angreifer zu finden und Rache zu üben. Er geht daher eine unwahrscheinliche Partnerschaft mit einem örtlichen Detektiv ein, um den sadistischen Verbrecher, der einfach als „K“ bekannt ist, zu fangen.

Über weitere Darsteller und einen Regisseur ist noch nichts bekannt. Uns würde es aber nicht überraschen, wenn hier Stallone eine Rolle übernehmen würde. So naheliegend die Wahl als der Cop wäre, wäre die Rolle des "Teufels" doch mal was Spannendes und Neues für ihn.

Hier unten haben wir für euch noch den Trailer zum Original angehängt.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
AngryBBanner : : Moviejones-Fan
30.06.2022 10:37 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.18 | Posts: 80 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@the Magician

Gut zu wissen, dass ich da nichts verpasst habe ;) Hätte ja auch ne sehenswerte Umsetzung sein können.

Mit DOnofrio sprichst du etwas bei Daredevil an @MobyDick, das ist beinahe unheimlich wie genial er den Kingpin gespielt hat. Ich kannte ihn nur von Law & Order...was eine Wucht als Kingpin, auf jede Szene mit ihm habe ich mich gefreut.

Avatar
theMagician : : Criminal
29.06.2022 20:55 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.744 | Reviews: 0 | Hüte: 53

@AngryBBanner

Die Ami Interpretation von Oldboy hatte mich jetzt nicht interessiert, deshalb auch nicht geschaut.

Oh Gott ist die schlecht. Du hast nix verpasst. Zu weichgespült und glatt. Und keine einzige neue Idee hat es ins Remake geschafft

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
JetLi : : Moviejones-Fan
29.06.2022 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.18 | Posts: 76 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Der Ami ist zu dämlich und faul für eine Synchro, also muss ein Remake her. Lächerlich.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.06.2022 16:47 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.804 | Reviews: 197 | Hüte: 544

im Grunde genommen handelt es sich bei dem Film um einen ziemlich gehypten Thriller, wo ich mich ehrlich gesagt auch etwas frage, warum dem so ist. Der Film ist in meinen Augen in jeglicher Betrachtung mittelmäßig, selbst der Darsteller mag für einen koreanischen Film zwar wuchtig wirken (aber ehrlich gesagt habe ich ihn eben nicht so empfunden, da war sein Auftritt in Train to Busan deutlich schlagkräftiger), aber das sieht dann plötzlich auch wieder ganz anders aus, wenn man ihn dann gegen einen Eurasier stellt. Eine Ausstrahlung wie DOnofrio als Kingpin in den ersten 3 Staffeln von Daredevil hat der Typ ganz sicher nicht-

Ein Remake ist ja in der Regel auch immer etwas schwächer als das Original, aber vor allem in diesem Film könnte man mit dem richtigen Team hinter der Kamera ein besseres Remake erschaffen, was dann ganz interessant wäre.

Aber ich bezweifle, dass hier jemand wie Scorsese oder Verbinski ins Boot geholt werden dürfte, zu schäbig ist das Ursprungsmaterial.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
AngryBBanner : : Moviejones-Fan
29.06.2022 15:37 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.18 | Posts: 80 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Jang Dong-su hat ne herausragende Leistung dargeboten, das ist mir in Erinnerung geblieben, müsste aber tatsächlich nochmal ein trailer zum Film sehen um mich wieder genauer an den Film zu erinnern. Mein Film Gedächtnis ist nicht mehr das, was es mal war. Es sind aber auch echt andere Zeiten. Vor 20 Jahren ist man gern mal in eine Videothek gegangen und heute sitzt man vor dem TV, scrollt teilweise durch zig Streaminganbieter und ist beinahe gestresst, weil man nicht weiß, was man jetzt gucken möchte. -)

Die Ami Interpretation von Oldboy hatte mich jetzt nicht interessiert, deshalb auch nicht geschaut.

Evtl. würde ich mir aber diese anschauen.

Forum Neues Thema
AnzeigeY