Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Secret Obsession

News Details Kritik Trailer Galerie
Lulu Wang & die "Children of the New World"

Trailer für "Secret Obsession", Sci-Fi-Adaption für "The Farewell"-Regisseurin

Trailer für "Secret Obsession", Sci-Fi-Adaption für "The Farewell"-Regisseurin
0 Kommentare - Di, 09.07.2019 von N. Sälzle
Im neuen Netflix-Thriller wird das Vertrauen einer Frau nach einem Unfall schwer erschüttert. Lulu Wang stellt in ihrem kommenden Sci-Fi-Projekt die Familie in den Mittelpunkt.
Trailer für "Secret Obsession", Sci-Fi-Adaption für "The Farewell"-Regisseurin

Netflix legt nicht nur ständig neues Serienmaterial nach. Auch an Filmen soll es den Zuschauern nicht mangeln und mit Secret Obsession gibt es ab dem 18. Juli Nachschub. Darin wacht Jennifer (Brenda Song) nach einem Unfall im Krankenhaus auf und kann sich an nichts erinnern.

Je mehr Zeit sie mit dem Mann verbringt, der sich als ihr Mann Russell (Mike Vogel) vorstellt, desto mehr wird ihr klar, dass er vielleicht nicht der ist, der er vorgibt zu sein.

"Secret Obsession" Trailer 1

Lulu Wang dreht "Children of the New World"

Die The Farewell-Regisseurin Lulu Wang zieht sogleich weiter zu ihrem nächsten Projekt. Ein Indie-Sci-Fi-Film mit dem Titel Children of the New World. Aber nur, weil es sich um Sci-Fi handelt, heißt das nicht, dass sie ihre vorangegangenen Erfahrungen über Bord kippt. Wie auch The Farewell soll die Familie im Mittelpunkt stehen.

Laut Slashfilm wird Wang sowohl das Drehbuch liefern als auch Regie führen. Details zur Handlung werden noch unter Verschluss gehalten, aber da es sich um eine Adaption der gleichnamigen Kurzgeschichtensammlung von Alexander Weinstein handelt, kann man sich zumindest ein grobes Bild von dem Inhalt machen.

Social-Media-Implantate, Gedächtnismanufakturen, gefährliche Virtual-Reality-Spiele und beängstigend autonom agierende Roboter: Mit all dem müssen sich die Kinder der neuen Welt in den Kurzgeschichten auseinandersetzen - und sich zugleich den Gefahren der realen Welt stellen.

Quelle: Slashfilm
Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?