Anzeige
Anzeige
Anzeige
Selling Time

Will Smith und D.J. Caruso in "Selling Time" gemeinsam auf Zeitreise?

Will Smith und D.J. Caruso in "Selling Time" gemeinsam auf Zeitreise?
6 Kommentare - Do, 09.01.2014 von K. Reichard
Nach 14 Jahren ist es endlich soweit: D.J. Caruso dreht den Zeitreise-Thriller "Selling Time". Als Favorit für die Hauptrolle wird schon seit langem Will Smith gehandelt.

Filme über Zeitreisen gibt es wie Sand am Meer und erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit. Allein in den letzten Jahren standen u.a. Alles eine Frage der Zeit, Rubinrot, Looper oder auch Midnight in Paris auf dem Programm. Warum sollte man dieses ewig erfolgreiche Filmgenre also nicht weiter ausbauen?

Genau das nimmt D.J. Caruso (Ich bin Nummer 4, Disturbia) nun in Angriff. Er wurde jetzt als Regisseur für Selling Time bestätigt. Dan McDermott (Eagle Eye - Außer Kontrolle) schreibt zu dem Film, der schon seit 14 Jahren durch die Filmlandschaft geistert, gerade einen neuen Drehbuchentwurf.

Jetzt fehlt 20th Century Fox eigentlich nur noch der Hauptdarsteller, um die Vorfreude auf Selling Time richtig anzuheizen. McDermott wünscht sich für diese Position keinen Geringeren als Hit-Garant Will Smith, der zuletzt auch schon in Men in Black 3 durch die Zeit reisen durfte. Kein unbekanntes Terrain also für Smith, der bereits Interesse an der Rolle zeigte.

Das Skript für den Zeitreise-Thriller Selling Time, das in einer ursprünglichen Fassung schon seit dem Jahr 2000 existiert, erzählt von einem Mann, der Teile seines Lebens verkauft, damit er den schlimmsten Tag seines Daseins noch einmal erleben kann, um so eine große Tragödie zu verhindern. Schon damals hatte man Will Smith für die Hauptrolle im Hinterkopf und bereits Ende Oktober gab es erste Gerüchte, dass er diesen Part übernehmen wird. Bestätigt ist dies allerdings noch nicht, aber wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Ultron : : Moviejones-Fan
09.01.2014 21:02 Uhr | Editiert am 09.01.2014 - 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 03.08.13 | Posts: 1.407 | Reviews: 20 | Hüte: 7
Die letzte Nachricht ist schon eine Weile her.
Dieses Projekt scheint immer mehr Gestalt anzunehmen.
Ob Will Smith in diesem Film mitmacht, ist mir mittlerweile völlig egal.
Der Film soll einfach nur kommen.
Ich freue mich.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.
Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
09.01.2014 16:17 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.336 | Reviews: 20 | Hüte: 205
Ein "Hit-Garant" ist Will Smith schon lange nicht mehr, seit seiner langen schauspielerischen Pause lockt Smith eigentlich niemanden mehr in die Kinos, denn der finanzielle Erfolg von "MIB3" war nicht nur ihm zu verdanken, sondern vielmehr des guten Rufes des Franchises.

Außerdem sehe ich das genauso wie ChrisGenieNolan, da Smith nicht wählerisch sein darf, wenn er seiner Karriere wieder einen Schub nach oben geben möchte und da er ja nach eigener Aussage keine Fortsetzungen mehr drehen möchte, sollte er umbedingt dieses Rollenangebot annehmen.

Die Handlung liest sich zwar nicht wirklich frisch oder innovativ und entspricht der archetypischen Zeitreise-Handlung, aber wenn die Umsetzung stimmt, könnte der Film unterhaltend werden.
Avatar
Savior : : Moviejones-Fan
09.01.2014 13:59 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.13 | Posts: 190 | Reviews: 0 | Hüte: 9
@Sully

Die Filme, die du genannt hast, habe ich nicht gesehen.
Ich kennen ihn nur aus After Earth und der Tag an dem die Erde still stand^^

Und da konnte er (leider) nur mit hochgezogenen Augenbrauen und Hundeblick rum rennen...

Vielleicht sollte ich mir die anderen Filme mit ihm mal zu Gemüte ziehen smile
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
09.01.2014 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
@Savior

Ist schön und gut wenn man jemanden nicht mag und/oder von ihm genervt ist. Aber Deine Aussage in Bezug auf Jaden Smith ist trotzdem mehr als subjektiv.
Gerade im Karate Kid Remake und in Das Streben nach Glück hat er gezeigt, dass er auf jeden Fall ein talentierter Jungschauspieler ist...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Savior : : Moviejones-Fan
09.01.2014 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.13 | Posts: 190 | Reviews: 0 | Hüte: 9
Solange der gute Will nicht wieder kramphaft versucht, seinen Sohn mitspielen zu lassen, kann der Film gar nicht mal sooo schlecht werden. ;)

Sorry, aber sein Sohnemann hat das Talent einer Holzpuppe, der man auch noch die Fäden abgeschnitten hat^^
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.01.2014 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.916 | Reviews: 12 | Hüte: 363
Also wenn ich Will Smith wäre ? würde dieser Rolle annehmen und nicht wieder rumzicken, wie in letztes Jahre. Der will das seinen Karrieren wieder genau so sein sollten wie früher ? Dann Sollte er nicht so wählerisch sein … der Herr Smith ^^
Forum Neues Thema
AnzeigeN