Mein Filmtagebuch...
Conjuring - Die Heimsuchung gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Conjuring - Die Heimsuchung (2013)

Ein Film von James Wan mit Vera Farmiga und Mackenzie Foy

Kinostart: 01. August 2013112 Min.FSK16Horror, Mystery, Thriller
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Videoplayer(6128) wird gestartet
Alle 7 Trailer

Conjuring - Die Heimsuchung Inhalt

Die weltberühmten Psi-Experten Ed und Lorraine Warren werden zu Hilfe gerufen, als eine Familie in ihrem abgelegenen Farmhaus von einer finsteren Macht heimgesucht wird. Sobald sich die Warrens dem fürchterlichen Dämon stellen, gibt es aus diesem entsetzlichsten Fall ihres Lebens kein Entrinnen mehr.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Conjuring - Die Heimsuchung und wer spielt mit?

OV-Titel
The Conjuring
Format
2D
Box Office
318,00 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Conjuring gehören ebenfalls The Crooked Man, Annabelle (2014), Conjuring 2 (2016) und Annabelle 2 (2017).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.10.2016 18:42 Uhr | Editiert am 15.10.2016 - 18:44 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.102 | Reviews: 93 | Hüte: 265

Auch wenn beide Filme einer ähnlichen Handlung folgen, hat mir The Conjuring wesentlich besser gefallen als Insidious. Dies liegt wohl vor allem daran, dass James Wan hier Genreklischees wie z.B. aufschwingende Türen sinnvoller zu nutzen weiß und auch mal ein bisschen mit der Kamera spielt, um Spannung und Grusel zu erzeugen. Manche Szenen haben mir echt schöne Gänsehautschauer über den ganzen Körper oder Teile davon gejagt!

Natürlich bleibt Wan weiterhin ein Freund von lauter Musik und Jumpscares, im Vergleich zu Insidious sind diese zum Teil aber nicht mehr so verhersehbar, des Weiteren hält sich der "Holzhammer-Horror" zum Glück in Grenzen. Stattdessen lässt Wan in The Conjuring oftmals die morbiden Bilder für sich sprechen und verlegt den Horror in die Köpfe der Zuschauer.

So weit so gut, der finale Akt hat der gruseligen Geschichte meiner Meinung nach leider etwas den Effekt genommen. Anstatt einer groß angelegten Exorzismusszene, in der sich alle Protagonisten gleichzeitig gegen den Dämon stellen, hätte ich mir lieber ein kleineres Finale mit weniger Trara gewünscht.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Chewbacca : : Copilot
04.09.2013 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.13 | Posts: 2.379 | Reviews: 8 | Hüte: 62
Spontan habe ich erneut ein Ticket gelöst. Der Film läuft am WE das letzte mal in unserem Kino. Dieses brillante Filmerlebnis muss ich nochmals im Kino erleben. Wenn ich nur an den Sound und das Geflüstere denke, schaudert es mich.

Dieser Film wird im Wohnzimmer an Wirkung einbüßen.

Ich kann diesen Horrorfilm nur empfehlen - in Kino!
Avatar
dermaglyph : : Moviejones-Fan
04.08.2013 15:31 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.13 | Posts: 12 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Toller Film nur zu empfehlen
Forum Neues Thema