AnzeigeN
AnzeigeN

Conjuring - Die Heimsuchung

Kritik Details Trailer Galerie News
"Ist da unten jemand?"

Conjuring - Die Heimsuchung Kritik

Conjuring - Die Heimsuchung Kritik
0 Kommentare - 29.08.2013 von Croatia
In dieser Userkritik verrät euch Croatia, wie gut "Conjuring - Die Heimsuchung" ist.
Conjuring - Die Heimsuchung

Bewertung: 3.5 / 5

Außer [b]Mama[/b] und ein paar wenigen B-Movies gab es 2013 noch keinen nervenauftreibenden Gruselhorror zu sehen. Doch mit [b]Conjuring - Die Heimsuchung[/b] verändert Regisseur [u]James Wan[/u] alles. Schon im Trailer überzeugte der Film mit Gruselmomenten und einer spannenden Atmosphäre und genau das beinhaltet auch der Film. Nachdem [u]Wan[/u] schon mit [b]Insidious[/b] einen Grusel-Hit landete, schafft er es auch in diesem Jahr, kurz vor dem Release des [b]Insidious[/b]-Sequels [b]Insidious: Chapter 2[/b]. Während hier noch die Trailer liefen wurde in den Staaten der Film schon gezeigt und von der Presse zum gruseligsten Film 2013 gekürt. Wahrlich ist [b]The Conjuring[/b] kein Meisterwerk, so wie [u]Wan[/u]s Kinodebüt [b]Saw[/b], trotzdem ist der Film empfehlenswert. Besonders nachts mit einem guten Soundsystem, denn man wird garantiert ein/zweimal zusammenzucken. Story: Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga) sind eigentlich abgebrühte Spezialisten für paranormale Geschehnisse. Doch was sie im abgelegenen Haus der Familie Perron erleben, macht auch ihnen Angst, treibt sie an ihre Grenzen. Die Perrons werden mit dem Grauen in ihren Träumen und in der Realität konfrontiert. Die bösen Geister wirken nicht nur auf die Psyche ein, sondern bald häufen sich auch physische Verletzungen. Ja, die Geisteraustreibung gerät zu einem lebensgefährlichen Unternehmen. Dennoch versuchen Ed und Lorraine mit allen Mitteln dem Spuk ein Ende zu bereiten. Selbst wenn sie dabei selber sterben könnten. Kritik: [b]The Conjuring - Die Heimsuchung[/b] gehört freilich zu den gruseligsten Filmen in diesem Jahr, momentan setzte ich ihn sogar auf Platz eins, dennoch wollen wir im August noch nichts überstürzen, da ja auch noch [u]Wan[/u]s [b]Insidious: Chapter Two[/b] dieses Jahr zu sehen sein wird und vielleicht noch andere unbekannte Filme uns Angst einjagen werden. Mit [u]James Wan[/u] wurde der perfekte Regisseur gefunden, der übrigens ein Sequel nicht ausschließt. Auch die Darstellerwahl passt fantastisch. Patrick Wilson war ja schon in [u]Wan[/u]s [b]Insidious[/b] zu sehen. Vera Farmiga gilt ebenso als gute Schauspielerin und ist somit eine Bereicherung. [b]The Conjuring[/b] wird die ganze Zeit von einer atemberaubenden und ängstlichen Atmosphäre begleitet und [u]Wan[/u] schafft es, dass die Spannung nie sinkt und auch keine Langeweile entsteht. Oft wurden Elemente aus anderen Horror Filmen benutzt und manchmal gibt es Ähnlichkeiten zum Kulthorror: [b]Der Exorzist[/b]. Außerdem bekommt eine weitere Kultfigur ein wenig Spielzeit: Chucky, doch diesmal als weibliche Puppe. Anfangs besteht der Film aus zwei parallelen Handlungen. Zum einen die Geister- und Dämonenbeseitigung der [i]Warren[/i]s und dem Spuk im [i]Perron[/i] Haus. Die Schockmomente sind perfekt eingebaut und geschehen in einem soliden Gruselrhythmus. Wer die Spots und Clips zum Film nicht gesehen hat, der sollte sie auch nicht vor dem Film anklicken. Selbst ein/zwei humorvolle Szenen gibt es, wie die Toiletten-Szene, die aber den Film nicht stört. Ein Klischee wird vielleicht nicht jedem auffallen und zwar, dass die [i]Warren[/i]s, die Geisterjäger sind, ein ähnliches Auto wie die [i]Ghostbusters[/i] haben, die ja auch Geisterjäger sind. [b]The Conjuring[/b] soll sich auf wahren Ereignissen beruhen, was zwar immer noch kritisiert wird, aber dennoch gut möglich gewesen sein kann. Fazit: [b]The Conjuring[/b] ist ein ein sehr spannender und gruseliger Horror Film, mit dem Regisseur [u]James Wan[/u] einen echten Hit im Jahre 2013 landet. Des Weiteren begeistern auch die Schauspieler, besonders Patrick Wilson und Vera Farmiga. Mal schauen, ob auch [u]Wan[/u]s zweiter Horror 2013 überzeugt und wir werden sehen wie er sich als Regisseur im Actionfilm [b]Fast & Furious 7[/b] präsentiert. [b]The Conjuring[/b] ist auf jeden Fall einen Kinobesuch wert. Von mir gibt es 7.5/10 Punkte.

Conjuring - Die Heimsuchung Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Ein Junge namens Weihnacht Kritik

Ein Junge namens Weihnacht Kritik

Poster Bild
Kritik vom 05.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Vor langer Zeit lebte der Halbwaise Nikolas (Henry Lawfull) in einem Wald in Finnland. Eines Tages zieht sein Vater Joel (Michiel Huisman) los, um das geheimnisvolle Wichtelgrund zu finden. Nikolas jedoch kann nicht lange bei seiner unsympathischen Tante Carlotta (Kristen Wiig) ausharren und so ents...
Kritik lesen »

Die Highligen drei Könige Kritik

Die Highligen Drei Könige Kritik

Poster Bild
Kritik vom 04.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Ein letztes Mal wollen die drei Schulfreunde Ethan (Joseph Gordon-Levitt), Isaac (Seth Rogen) und Chris (Anthony Mackie) eine große Feier an Heiligabend in New York besuchen. Die alte Zeit lässt sich nicht so einfach wieder holen und so stehen Isaac als Familienvater und Chris als erfolgr...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN