Siebzehn (2017)

Ein Film von Monja Art mit Elisabeth Wabitsch und Magdalena Wabitsch

SiebzehnBewertung
Kinostart: 27. April 2017104 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
SiebzehnBewertung

Siebzehn Inhalt

Frühsommer am Land, Abtauchen im See, feiern im Stammlokal, Freundschaften und solche, die keine sind. Die 17-jährige Paula ist verliebt in Charlotte. Doch Charlotte ist mit Michael zusammen und die zwei wirken glücklich miteinander. Jeder kleine Hoffnungsschimmer entpuppt sich wieder als Enttäuschung. Oder empfindet Charlotte doch mehr für Paula, als sie sich selbst eingestehen mag? Immer, wenn Paula versucht, sich von Charlotte zu lösen, kommt Lilli ins Spiel. Lilli nimmt weder auf andere Rücksicht noch auf sich selbst. Als gäbe es kein Morgen. Paula kann sich dieser vermeintlichen Leichtigkeit kaum entziehen. Umso schmerzhafter ist die Erkenntnis, dass es ein Morgen gibt.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Böse Maskerade: Die coolsten maskierten Filmschurken 	Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 2Die besten Serien ab dem Jahr 2000

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(13082) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Siebzehn" und wer spielt mit?
Drehbuch

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Mehr als Black Widow - Die besten Scarlett Johansson FilmeEin Leben für die Filmmusik: James Horners größte WerkeFilme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.