Mein Filmtagebuch...
The Last Witch Hunter gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Last Witch Hunter (2015)

Ein Film von Breck Eisner mit Vin Diesel und Rose Leslie

Kinostart: 22. Oktober 2015105 Min.FSK16Abenteuer, Action, Fantasy
Meine Wertung
Ø MJ-User (20)
Mein Filmtagebuch
Alle 6 Trailer

The Last Witch Hunter Inhalt

In The Last Witch Hunter erleben wir Diesel als beinahe unsterblichen Hexenjäger. Der muss sich wohl oder übel mit seinem natürlichen Feind - einer Hexe - verbünden, um die Hexenzirkel von New York City daran zu hindern, eine furchtbare Plage über die Menschheit zu bringen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Last Witch Hunter und wer spielt mit?

OV-Titel
The Last Witch Hunter
Format
2D/3D
Box Office
146,94 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe The Last Witch Hunter gehört ebenfalls The Last Witch Hunter 2.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.03.2020 17:20 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.282 | Reviews: 32 | Hüte: 508

Spannender Mix aus Hänsel und Gretel - Hexenjäger und Underworld, ist Vin Diesel als unsterblicher Hexenjäger in unserer Gegenwart der letzte Schutz vor der Ausrottung der Menschen. Vieles ist bekannt, vieles hat man schon gesehen und schon bei den Trailer konnte man erahnen, was uns erwartet. Die Motivation der Schurkin ist nicht völlig neu und sah man ebenfalls schon öfters (zuletzt wieder z.B. bei der Mumie), aber die Handlung ergibt deshalb durchaus Sinn. Problematischer ist eher das Worldbuilding, weshalb uns vieles erklärt werden muss, "show don´t tell" wäre hier besser, oder einfach den Film nicht in der Gegenwart spielen lassen - denn der Beginn im Mittelalter macht durchaus Bock. Vin Diesel spielt cool und man nimmt ihm diese Rolle ab, auch wenn er als Super-Hexenjäger zu oft in eine Falle tappt - nervt schon mit der Zeit und so verkommt die Handlung bisschen zum Trash, da Diesel in seinem Schauspiel alles zu ernst nimmt. Da kann er trotz Coolness leider nicht mit Ron Pearlman aus Hellboy mithalten, welcher eine ähnliche Rolle bereits besser und erinnerungswürdiger spielte. Die Nebenfiguren bleiben leider etwas zu blass, schön aber mal Rose Leslie zu sehen.

Unterhaltungsfilm für zwischendurch, welcher Spaß macht und keinem schadet, aber auch nichts Neues zeigt, obwohl Potenzial da war.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
05.08.2019 08:33 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.221 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"The Last Witch Hunter" ist ein gelungener Film, der mir sehr gut gefallen hat. Er ist mit guten Effekten versehen und er bietet Spannung. Die Schauspieler sind gut besetzt und es macht Spaß sich den Film anzuschauen. Die Story ist sehr gut gelungen. Die Kulissen hat man sehr gut gewählt und es sieht sehr Bild gewaltig aus. Der Ton ist sehr gut und die Stimmverzehrung hat sehr gut gepasst. Die Musik passt sehr gut zum Film und ist sehr Rhythmisch.

Ich kann Ihnen den Film empfehlen. Er hat mich in der einen oder anderen Szene überrascht.

Avatar
Moonswan : : Moviejones-Fan
15.10.2017 20:10 Uhr
0
Dabei seit: 16.09.17 | Posts: 22 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Also mir gefällt der Film richtig gut. Ich habe Vin Diesel bisher nur in Aktionfilmen gesehen, dass er auch für solche Filme zu haben ist, fand ich schon cool. Und wenn man Elijah Wood bei Herr der Ringe gesehen hat, dann denkt man sich auch - welche Veränderung. Aber ich persönlich finde es gut, wenn ein Schauspieler mal seine Richtung wechselt und somit den Zuschauer überrascht. Die Story mag ich auch. Das Hexengefängnis, so hieß das glaube ich, fand ich gut gemacht. Also für mich war oder ist es ein Film genau nach meinem Geschmack.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
24.09.2017 09:32 Uhr | Editiert am 24.09.2017 - 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

Ich finde den Film weder besonders gut, noch besonders schlecht. Die Grundidee, wie hier die magische Welt dargestellt wird, finde ich eigentlich recht spannend. Über die Umsetzung kann man streiten. Auf jeden Fall ist der gute Vin mal nicht in seiner typischen Rolle, bzw seinem üblichen Genre unterwegs.

Letztendlich ist The Last Witchhunter aber nicht mehr, als seichte Sonntagabend Unterhaltung. Deshalb gibt es von mir durchschnittliche drei Sterne.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
24.09.2017 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 736 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Da ist selbst der Wetterbericht spannender als dieser Film - öde und langweilig und vorhersehbar - ein mieses Machwerk durch das man sich durchkämpfen muß ehe man nicht vorher abschaltet. Abseits von Riddick und Fast and Furious kann man Vin Diesel auch getrost vergessen!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Moonswan : : Moviejones-Fan
23.09.2017 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.09.17 | Posts: 22 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich mag Filme dieser Art und ich muss zugeben, The Last Witch Hunter hat mir sehr gut gefallen. Sehe ich mir auch heute noch gerne an.wink

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
23.09.2017 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.156 | Reviews: 21 | Hüte: 211

Ich bin natürlich mit entsprechenden Erwartungen (=keine) an den Film herangegangen. Dafür fand ich ihn echt ok. Die Rolle stand Vin Diesel, auch wenn er sich gleich hätte Dom nennen können...aber alles in allem ist der Film in Ordnung, wenn man sich nicht zu viel bzw. nichts erhofft. Die Besetzung hat mir gut gefallen, vor allem Rose Leslie, und Michael Caine geht immer.^^ Allerdings passt der Titel m.M.n nicht zum Film oder ich hab ihn falsch interpretiert. Ich dachte, er jagt die ganze Zeit Hexen und schlachtet sie ab...^^

Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
19.03.2016 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 188 | Reviews: 1 | Hüte: 12

So richtig viel Spannung kam bei mir nicht auf..aber ist nur meine persönliche Meinung. Insgesamt eine düstere Atmosphäre, mit schönen Bildern, aber die Story war mir etwas zu flach.

Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
14.01.2016 07:42 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3

Ein unterhalsamer Film wird wohl kein Klassiker aber man kann schon einen netten abend mit dem Film machen.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
predator : : Moviejones-Fan
25.10.2015 14:12 Uhr | Editiert am 25.10.2015 - 14:13 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.13 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Spannender und gut gemachter Film, mit einem starken Vin Diesel!

Ein Genre was noch nicht ausgebeutet und zig mal neu aufgewärmt ist.

Die einzigen Dinge die mir nicht gefallen haben sind, die Rolle von Elijah Wood und die Zwischensequenzen mit der Familie des Witch Hunters.

Ansonsten ein schöner, ausgefallener und düsterer Fantasy Film mit einem schauspielerisch gutem Vin Diesel.

Forum Neues Thema