Mein Filmtagebuch...
Angry Birds 2 - Der Film gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Angry Birds 2 - Der Film (2019)

Ein Film von Thurop Van Orman mit Jason Sudeikis und Josh Gad

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Angry Birds 2 - Der Film Inhalt

Der Zoff zwischen den flugunfähigen wütenden Vögeln und den hinterhältigen grünen Schweinen erreicht das nächste Level. Als eine neue Bedrohung auftaucht, die sowohl die Vogel- als auch die Schweineinsel in Gefahr bringt, rekrutieren Red, Chuck, Bomb und Mächtiger Adler kurzerhand Chucks Schwester Silver und verbünden sich mit Schweine-Anführer Leonard, seiner Assistentin Courtney und Tech-Schwein Garry, um einen unsicheren Waffenstillstand zu schließen und ein unwahrscheinliches Superteam zur Rettung ihrer Heimat zu bilden.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Angry Birds 2 - Der Film und wer spielt mit?

OV-Titel
The Angry Birds Movie 2
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Zur Filmreihe Angry Birds gehört ebenfalls Angry Birds - Der Film (2016).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
02.05.2020 17:11 Uhr | Editiert am 02.05.2020 - 17:12 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.253 | Reviews: 22 | Hüte: 218

Nach dem soliden 1. Teil hätte es nicht unbedingt eine Fortsetzung gebraucht, aber es wurde doch eine gemacht. Meine Erwartungen waren nicht groß, aber zumindest den Trailer fand ich gut und die Kritiken waren auch überraschend gar nicht mal so schlecht, aktuell ist Angry Bird 2 sogar die bisher bestreviewte Video-Spiel-Verfilmung.

Mir hat der Film auch gut gefallen und sogar besser als der Vorgänger. Die Story war ähnlich wie im 1. Teil, es gibt eine neue Insel mit Adlern, die die anderen beiden Inseln einnehmen wollen. Diesmal müssen die Vögel und Schweine zusammen arbeiten. Im Film ist immer was los, es wird kaum langweilig, er ist sehr unterhaltsam und wirklich lustig, hab lange bei einem Film nicht mehr so oft und laut gelacht. Die Animationen waren für das Budget auch ziemlich gut, der Soundtrack, bestehend aus vielen bekannten und beliebten Songs, war auch klasse, wenngleich es irgendwann leicht nervig war, dass wieder ein neuer Song für wenige Sekunden abgespielt wurde. Dem Adler wurde etwas Background gegeben, Red hat nun eine Freundin, die Nebenstory mit den kleinen Vögeln war genial und zum Totlachen (inkl. der Mid-Credit-Scene).

Insgesamt also eine unerwartet tolle Fortsetzung, die sogar Lust auf mehr macht. Leider war der Film beim Box Office aber nicht erfolgreich, sodass weitere Fortsetzungen unwahrscheinlich sind.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema