Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Call Me by Your Name gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Call Me by Your Name (2017)

Ein Film von Luca Guadagnino mit Armie Hammer und Timothée Chalamet

Kinostart: 01. März 2018132 Min.FSK12Drama, Romantik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Call Me by Your Name Bewertung

Call Me by Your Name Inhalt

Der 17-jährige Elio Perlman, halb Italiener, halb Amerikaner, hat alles, was er sich wünschen kann. Gemeinsam mit seinen ihm nahestehenden Eltern verbringt er den Sommer im Jahr 1983 in einer im 17. Jahrhundert errichteten Villa in Norditalien. Doch obwohl ihm sein Vater, ein Professor und Experte für die griechisch-römische Kultur, und seine Mutter, eine Übersetzerin, alles bieten, was der die klassische Musik liebende Junge benötigt, merkt er, dass ihm trotz seiner enormen Intelligenz und Bildung die Erfahrung fehlt. Vor allem, wenn es um die Liebe geht.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Call Me by Your Name und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Call Me by Your Name
Format
2D
Box Office
41,89 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Call Me by Your Name gehört ebenfalls Call Me by Your Name 2.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
31.01.2020 23:01 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.382 | Reviews: 35 | Hüte: 295

Abseits der großen Spektakel-Filme hatte ich mich heute Nachmittag zur Abwechslung mal an einen Arthouse-Film gemacht.

Und dieser hat mir wirklich gut gefallen.

Eine schöne, kleine Story. Tolle Darsteller, mit Italien eine ungewohnte Location, ruhig, natürlich, mit einem schönen Soundtrack und einer tollen Atmosphäre. Schon komisch, dass mir bei Filmen wie 6 Underground trotz Action teilweise langweilig ist und bei einem Film wie diesem, wo nichts wirklich aufregendes passiert, ich aufmerksam und nicht gelangweilt bin.

Einzig das Ende hat mich etwas gestört, da kein Happy End.^^

Aber wie ich kurz danach rausgefunden habe, soll es sogar eine Fortsetzung geben. Freut mich einerseits, andererseits denk ich, ist die nicht wirklich nötig...aber ich bin dennoch gespannt drauf.

Dieser Arthouse Film hat mir gefallen, vielleicht sollte ich mal mehr davon sehen. Als Abwechslung sicher mal ganz gut.^^

Meine Bewertung
Bewertung

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

Forum Neues Thema
Anzeige