Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Unknown User - Dark Web gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Unknown User - Dark Web (2018)

Ein Film von Stephen Susco mit Betty Gabriel und Rebecca Rittenhouse

Kinostart: 06. Dezember 201892 Min.FSK16Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Unknown User - Dark Web Bewertung
Alle 3 Trailer

Unknown User - Dark Web Inhalt

Auf einem gefundenen und zugleich teuren Laptop entdeckt der Finder des guten Stückes eine geheime Datei und probiert diese gleich aus. Daraufhin geraten er und seine Freunde in einen Albtraum im Darknet, dem verborgenen Teil des Internets, in dem Kriminelle ihre Machenschaften planen. Die jugendlichen Finder des Laptops sehen deshalb plötzlich Dinge, die sie gar nicht sehen dürften und werden dann auch noch vom Besitzer des Laptops verfolgt, dem alle Mittel recht sind, um das Gerät und die sensiblen Daten zurückzubekommen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Unknown User - Dark Web und wer spielt mit?

OV-Titel
Unfriended - Dark Web
Format
2D
Box Office
15,17 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Unknown User gehört ebenfalls Unknown User (2014).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
13.09.2019 21:24 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"Unknown User 2 - Dark Web - Face Time mit dem Tod" ist leider keine gute Produktion geworden. Der Bildschirm ist überfrachtet und die Geschichte ist leider extrem unglaubwürdig geworden. Es sind extrem viele Fragen, die nicht geklärt worden sind oder er macht es sich ziemlich einfach. Z. B. das Haking wird viel zu leicht dargestellt auch die Erklärung, was das Darknet ist, fällt ziemlich plump aus und stellt nicht einmal ansatzweise die Realität dar. Die Art und Weise, wie die Charaktere handeln, ist leider nicht gut.

Die schauspielerischen Leistungen gehen noch gerade so in Ordnung, aber man hat auch schon besseres gesehen. Das wichtigste, fühlt sich der Film reell an? Nein, denn wie schon erwähnt, ist der Bildschirm überladen mit Informationen und man kann hier auch zum Teil nicht folgen, da alles extrem schnell passiert und so schnell kann man nicht lesen. Des Weiteren ist die Story, wie schon erwähnt, unglaubwürdig und keiner würde so handeln, wie es hier dargestellt worden ist. Die musikalische Begleitung ist leider viel zu wenig vorhanden.

Ich kann Ihnen "Unknown User 2 - Dark Web - Face Time mit dem Tod" nicht empfehlen. Er hat zwar eine grundsätzliche gute Idee, die leider nicht gut umgesetzt worden ist.

Forum Neues Thema