Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Hustle gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Hustle (2022)

Ein Film von Jeremiah Zagar mit Adam Sandler und Queen Latifah

Veröffentlichung: 08. Juni 2022117 Min.Drama, Sport, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Hustle

Hustle Inhalt

Ein vom Glück verlassenen Basketball-Scout entdeckt im Ausland ein Jahrhunderttalent mit einer schwierigen Vergangenheit und nimmt es auf sich, den Spieler in die USA zu holen - ohne die Zustimmung seines Teams. So haben sie beide eine letzte Chance, um zu beweisen, dass sie beide haben, was es braucht, um es in der NBA zu packen...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Hustle und wer spielt mit?

OV-Titel
Hustle
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.06.2022 20:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.515 | Reviews: 156 | Hüte: 465

Über den Film bin ich auch kürzlich gestolpert, habe ihn aber noch nicht gesehen. Du bestätigst auf jeden Fall, dass es sich hier um was handelt, was man sich durchaus angucken kann. Nicht selbstverständlich bei Adam Sandler.

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
21.06.2022 17:19 Uhr
1
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Adam Sandler ist besser als sein Ruf.

Das Muster von "Hustle" ist aus vielen Sportfilmen bekannt: Junger Typ aus schwierigen Verhältnissen verfügt über riesiges Talent, steht sich bei der Karriere aber selbst im Weg – bis er jemanden findet, der an ihn glaubt und in ihn investiert. Dann ist alles möglich, so die Botschaft. Die Hauptrollen werden von Adam Sandler, Queen Latifah, Ben Foster und Robert Duvall besetzt, dazu noch NBA- Spieler Juancho Hernangómez in der Rolle von Bo Cruz, und verkörpert somit den Nachwuchsspieler, den Sandler als Stanley Sugarman entdeckt. Das Drama handelt von einem niedergeschlagenen Basketball-Talentscout der Philadelphia 76ers, der einen neuen NBA-Star finden soll und diesen in Übersee entdeckt. Fortan setzt Sugarman alles daran, seinen Schützling in der NBA unterzubringen. Dabei muss er nicht nur den Basketballcoach, sondern auch einen Vaterersatz für den 22-jährigen Cruz spielen und sich gegen einige Widerstände durchsetzen. Ein solider Sportfilm der auch funktioniert wenn man so wie ich kein Basketball-Fan ist. Der Film ist ein wenig vorhersehbar, aber es gibt einen soliden, emotionalen Kern von den Familien von Cruz und Sugarman und dieser Kern trägt den Film. Es gibt gut inzenierte Trainings-Sequenzen die den Zuschauer mitreißen, dazu ein wenig spritzigen Humor, alles in allem unterhält der Film wirklich gut. Adam Sandler überzeut in seinen ernst angelegten Rollen wesentlich besser als in seinen Komödien aber er hat ja schon längst gezeigt, was er drauf hat, etwa mit „Punch-Drunk Love“ oder „Der schwarze Diamant“. Bin gespannt wie es mit ihm weitergeht. Der Spieler Bo Cruz wird von einem eher unbekannten NBA-Profi gespielt, der das erstaunlich gut macht, wirkt überhaupt nicht steif und überzeugt in den wichtigen Momenten. Der Film hat einen vergleichsweise düsteren Look, spielt viel bei Nacht, viel in wenig beleuchteten Räumen aber das bringt Philadelphia schön zum tragen und hebt den Streifen heraus über viele andere Sportfilme die einen Hochglanzlook haben. Okay, ein wenig Rocky Balboa hier, etwas The Blind Side da, eine ganze Reihe bekannter Basketballspieler und NBA-Legenden wie Shaquille ONeal, Charles Barkley, Allen Iverson etc. etc. und Dirk Nowitzki in einem kurzen aber geilen Auftritt. Kein perfekter Film, aber ein richtig guter Sportfilm. Leute die eine Underdog - Geschichte mögen kommen voll auf ihre Kosten.

Warriors, come out to play-ayyy!

Forum Neues Thema
AnzeigeN