Mein Filmtagebuch...
Bad Boys 2 gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Bad Boys 2 (2003)

Ein Film von Michael Bay mit Will Smith und Martin Lawrence

Kinostart: 09. Oktober 2003147 Min.Action, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch
Bad Boys 2 Bewertung

Bad Boys 2 Inhalt

Die beiden Detectives Marcus Burnett (Martin Lawrence) und Mike Lowrey (Will Smith) sind die "Bad Boys" der Polizei. Mit hippen Sprüchen lösen sie die Fälle für die Polizei von Miami. Dabei geraten sie sich mehr als einmal in die Haare. Denn Burnett, der impulsive, verheiratete Polizist, steht Lowrey, dem Frauenschwarm gegenüber, der auch noch ordentlich Kohle auf der hohen Kante hat. Im Einsatz sind die beiden aber totale Profis und so beschützen sie Julie Mott (Téa Leoni), Zeugin eines Mordes. Doch die Dinge werden kompliziert, als sichergestellte Drogen aus dem Hauptquartier der Polizei gestohlen werden. Nur mit den "Bad Boys" sollte man sich besser nicht anlegen.

Acht Jahre nach dem Kinoerfolg kamen die "Bad Boys" zurück auf die große Leinwand. Diesmal sind sie dem internationalen Drogenhandel auf der Spur und damit dem mächtigen Kartellboss Hector Juan Carlos Tapia (Jordi Mollà). Als Burnetts Schwester Syd (Gabrielle Union) von ihm nach Kuba entführt wird, marschieren die "Bad Boys" gemeinsam ins Land ein und räumen so richtig auf, Streitigkeiten hin oder her.

Michael Bay verpasste den Filmen seine typischen Markenzeichen. Die Handlung ist wie immer etwas dünn, doch dies wird durch eine gehörige Portion Action und viele Schauwerte kompensiert. Popcornkino wie man es von Bay gewohnt ist.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Bad Boys 2 und wer spielt mit?

OV-Titel
Bad Boys 2
Format
2D
Box Office
273,34 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Bad Boys gehören ebenfalls Bad Boys 4, Bad Boys - Harte Jungs (1995) und Bad Boys for Life (2020).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
25.01.2020 22:22 Uhr | Editiert am 25.01.2020 - 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.634 | Reviews: 127 | Hüte: 288

Mike Power ihr Hühnerficker!

Den zweiten Teil habe ich damals 2003 tatsächlich zwei mal im Kino gesehen. Nach langer Zeit sah ich ihn mir im Zuge von der Bad Boys 3 Veröffentlichung wieder an.

Natürlich ist BadBoys 2 nicht ganz so knackig wie der Erstling, in erster Linie weil er an jeder Stelle mindestens eine Schippe drauf packt. Trotzdem macht der Film als Actionstreifen getragen von Smith und Lawrence jede Menge Spaß und ist Unterhaltung pur. Wer Bays Filme sowieso nicht mag, der wird auch mit Bad Boys 2 keine Freude haben. Aber wem Teil 1 gefiel, der sollte eigentlich auch von Teil 2 abgeholt werden, auch wenn möglicherweise nicht die gleiche Begeisterung ausgelöst wird.

Mein Bad Boys Ranking:

Teil 1
Teil 2
Teil 3

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
20.01.2020 03:22 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.216 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Bad Boys 2" ist leider schwächer geworden, als sein Vorgänger. Die Story ist unterhaltsam und hat auch gute Ideen, jedoch wirkt dies doch sehr albern. Diesen schmalen Grad hat der erste Teil sehr gut getroffen, aber hier ist man leider über das Ziel hinaus geschossen, denn darunter leidet meiner Meinung nach die Spannung. Es gibt Momente, bei dem Gefühle beim Zuschauer hervorgerufen werden soll, aber es funktioniert nicht, da man den Film nicht erst nehmen kann. Des Weiteren ist er von Action ziemlich überladen. Man hat es leider so weit getrieben, dass es zum Teil auch uninteressant wurde und man sich schon fast langweilt. Beim Schluss hat man einige Fehler gemacht. Der russische Charakter hat nicht wirklich klug gehandelt, was sehr schade ist. Des Weiteren hat das Finale einen großen Fehler. Es wird eine Sache nicht aufgeklärt, obwohl man es anders dargestellt hat. Mehr kann ich an dieser Stelle nicht verraten, da ich sonst spoilern würde.

Die schauspielerischen Leistungen haben mir außerordentlich gut gefallen. Die musikalische Begleitung passt gut zu den gezeigten Szenen. Die Kamera kann sich sehen lassen. Man hat nicht das Gefühl, dass man irgendetwas nicht mitbekommt. Die Special Effects sind zwar nicht perfekt, aber sie sind völlig in Ordnung.

Man kann sich "Bad Boys 2" anschauen, aber man sollte seine Erwartungen deutlich senken. Leider kann er mit dem ersten Teil nicht mithalten.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
19.01.2020 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.137 | Reviews: 21 | Hüte: 210

@MobyDick

Ja...hätt ich es mand gelassen. tongue-out Aber ich wollte es lieber gleich hinter mich bringen.^^

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
19.01.2020 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.577 | Reviews: 116 | Hüte: 395

Tja, selbst schuld, da hattest du den Mördertipp für den besseren Zeitvertreib undecidedtongue-out

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
19.01.2020 12:52 Uhr | Editiert am 19.01.2020 - 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.137 | Reviews: 21 | Hüte: 210

So, nun hab ich auch den 2. Teil gesehen...

Das höhere Budget merkt man dem Film wirklich an. Er sieht besser aus, alles wirkt professioneller, die Effekte sind besser wie auch die Action.

Die Story, in der es erneut um Drogen geht ist allerdings unkreativ.

Was dem Film zum Verhängnis wird ist die lange Laufzeit, was ich ja schon befürchtet hatte. Die erste Dreiviertelstunde war flott rum, durch den Rest hab ich mich dann durchgequält. Das ging echt gar nicht. Und die Story war insgesamt auch lahm.

The movie was a mess!

Dass ich die Filme bisher nie gesehen habe und auch nie Interesse an ihnen hatte, war total berechtigt. 2 unterdurchschnittliche Action-Filme, die es nicht gebraucht hätte. Den Hype um den 3. Teil kann ich nun erst Recht nicht nachvollziehen. Allerdings wie schon beim 1. Teil kam auch der 2. Teil bei den Amis gut an, dass der 3. dort also so gehyped wird, ist schon eher nachvollziehbar. Wobei ich allerdings nicht verstehe, dass ne halbe Million Deutsche dieses WE dafür ins Kino rennen.

Den 3. Teil werd ich mir dennoch ansehen. Er soll ja der beste von den 3 sein. Allerdings war das auch nicht schwierig...

Die Lust an Buddy-Cop Filmen ist mir erstmal vergangen. Sowas wie Rush Hour, Lethal Weapon etc. werd ich mir dennoch ansehen, aber das hat Zeit...

Edit: Dass der Wiederschauwert beider Filme 0,00 ist, ist eigtl klar, aber ich erwähne es vorsichtshalber noch mal...

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Timelord79 : : Moviejones-Fan
27.05.2018 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.18 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bad Boys 2

8 Jahre sollte es dauern bis sich Will Smith und Martin Lawrence erneut als Cop Duo auf die Jagd nach den Bösewichten machten.

Der zweite Teil weist in vielen Dingen mehr auf, als sein Vorgänger. Mehr Action, mehr Explosionen…. Ehm … ich glaub das wars schon. Knapp 2,5 Stunden in denen ich denke…. Was fürn Mist.

Das einzige was hier heraussticht das Lawrence Charakter Marcus Burnett diesmal nicht so nervt, wie er es im ersten Teil tat. Aber das war auch schon alles, denn Michael Bay zeigte hier schon deutlich seinen Größenwahn alles größer schneller und effektreicher machen zu wollen.

Diese Kunst perfektionierte er bekannterweise in der Transformers Reihe.

2,5 von 5 Sternen.

Forum Neues Thema