Mein Filmtagebuch...
Bad Boys for Life gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Bad Boys for Life (2020)

Ein Film von Adil El Arbi mit Will Smith und Martin Lawrence

Kinostart: 16. Januar 2020124 Min.FSK16Action, Komödie, Krimi
Meine Wertung
Ø MJ-User (14)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Bad Boys for Life Inhalt

Während sich Marcus Burnett über seine Beförderung zum Polizeiinspektor freut, steckt sein ehemaliger Partner Mike Lowrey mitten in der Midlife-Crisis. Die beiden, die sich schon lange nichts mehr zu sagen haben, müssen allerdings wieder zusammenarbeiten, als ein albanischer Söldner auftaucht und Jagd auf sie macht.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Bad Boys for Life und wer spielt mit?

OV-Titel
Bad Boys for Life
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Bad Boys gehören ebenfalls Bad Boys 4, Bad Boys - Harte Jungs (1995) und Bad Boys 2 (2003).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
19 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
05.09.2020 19:40 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.475 | Reviews: 25 | Hüte: 232

@TiiN

Hm irgendwie war das so in meiner Wahrnehmung, allerdings kann ich jetzt gar nicht mehr so sagen, wieso. tongue-out Vlt. haben mich die guten Kritiken, der Erfolg und der Hype in der Richtung beeinflusst.

Da ich nur ungern Behauptungen ohne Quellen aufstelle, revidiere ich diesen Teil meiner Aussage. ^^

Avatar
TiiN : : Pirat
05.09.2020 18:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.861 | Reviews: 130 | Hüte: 305

Zur Überraschung hat dieser aber nicht nur solide Kritiken bekommen, sondern war ein weltweiter Box Office Hit und er wird als bester Teil der Trilogie angesehen.

Das mit dem besten Teil der Trilogie mag ich in Frage stellen. So wird der wirklich angesehen? In meiner Wahrnehmung kommt nichts an Teil 1 heran.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
05.09.2020 16:02 Uhr | Editiert am 05.09.2020 - 16:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.475 | Reviews: 25 | Hüte: 232

Die beiden Vorgänger mochte ich nicht so wirklich, mein Interesse an diesem Teil war also nicht gerade hoch.

Zur Überraschung hat dieser aber nicht nur solide Kritiken bekommen, sondern war ein weltweiter Box Office Hit und er wird als bester Teil der Trilogie angesehen.

Und dem stimme ich zu. Natürlich muss "bester Teil" nicht heißen, dass es auch ein guter Film ist, wenn die beiden Vorgänger nur mittelprächtig waren. In diesem Fall heißt "bester Teil" ein solider Film.

Natürlich kommt erstmal die Frage auf, ob nach der langen Zeit überhaupt ein 3. Teil unbedingt nötig war. Die Frage kann ich mit nein beantworten. Die Hoffnung war vermutlich nur, dass der Film Kohle einspielt. Damit haben sie ins Schwarze getroffen.

Immerhin haben sie sich bei dem Teil wenigstens angestrengt.

Die Story war zwar nicht gerade der Burner oder groß neuartig, war aber spannend genug und hatte genug zu bieten, sodass mir nicht zu langweilig wurde. Das ist schon mal ne Verbesserung zu Teil 1 und 2.

Der Cast glänzte mit alten und neuen Darstellern. Besonders das neue Team, bestehend aus Hudgens, Ludwig, Melton und Nunez hat mir gefallen. Smith und Lawrence haben natürlich auch einen guten Job gemacht.

Der Humoranteil war gefühlt weniger und auch nicht so mies wie bei den Vorgängern, fand ich also gut.

Die Effekte waren überwiegend gut. Der Look des Films hat mir gefallen, auch hatte er ein paar tolle Shots und Kameraaufnahmen.

Der Soundtrack war auch ganz ok.

Was ich doof fand war, dass der Captain gestorben ist.

Ansonsten hat mich jetzt nichts wirklich gestört.

Die 97 Cent Leihgebühr bereue ich nicht. Bad Boys for Live ist ein ganz netter Film geworden. Natürlich generell gesehen immer noch nix für mich und erneut ansehen werd ich ihn wie auch Teil 1 und 2 sicher nie, aber für die einmalige Sichtung war es ganz ok.

Teil 4 kommt ja nun auch noch, logisch bei dem Erfolg, aber komisch im Hinblick darauf, dass Teil 3 wie ein Finale gemacht wurde und ein Happy End hat, bis auf die doofe letzte Szene (wo er seinen Sohn besucht).

Naja bin mal gespannt, was sie sich da storymäßig noch aus den Fingern ziehen...

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
25.05.2020 20:30 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 208 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 25. Mai 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Cooler Film, aber man merkt den Leuten ihr Alter an. Allen voran Martin Lawrence

Meine Bewertung
Bewertung

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
20.04.2020 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.928 | Reviews: 0 | Hüte: 88

Ich habe mir den Film am 20. April 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Die Story ist ziemlich cool, die Regie setzt es relativ gut um. Denn der Faktor Will Smith als Produzent scheint das Problem zu sein. Zu sehr fährt Smith hier wieder seine One Man Show, was den guten Auftrieben des Films immer wieder schadet. Auch die jüngere Double Version des Smith Charakter Mike Lawrence, Mitglied des AMMO Teams, im Zusammenspiel ist nur eine von zig tollen Möglichkeiten die der Film und die Regisseure "only" für Smith nicht fortführen. Der Witz und die Sprüche sind lau, die Action dafür schön und grossteils echt. Der finale Twist war interessant, und soll wohl den Weg in ein erweitertes eigenes Universum führen. Würde mich nicht wundern wenn es in Richtung FAST&FURIOUS geht. Oder mindestens in einen oder zwei weiteren Serienablegern. Dennoch hat er unterhalten. Nicht besser als der Erste, aber deutlich besser als der Zweite

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
19.04.2020 17:49 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 782 | Reviews: 2 | Hüte: 19

Ich glaub ich werde einfach alt für sowas ...

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
27.01.2020 06:13 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553

@Silencio:

Die Michael-Bayisms und der menschenverachtende Kram sind weitestgehend raus. Abgesehen mal von der Action, die oft verzweifelt versucht Bay zu imitieren. Stereotype sind allerdings nach wie vor etwas in dem sich der Film immer wieder gerne suhlt. Dass mexikanische Kartelle irgendwie die Bösen sind und generell jeder Verbrecher in Miami Wurzeln dort hat kann man als gegeben ansehen.

Einzelne Szenen sind trotzdem problematisch. Gutes Beispiel (kein Major spoiler aber ich packs mal in Spoilerwarnung):

Ein Informant wird gesucht, gefunden und während der Festnahme in einem Feuergefecht durch äußere Einwirkung auf echt harte Weise getötet. Smith Figur reagiert dann mehr genervt darüber, dass der Kerl ihm da nun wegstirbt als dass er zuerst an Hilfe denken würde. Und sowas steckt da halt immer mal wieder drin.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MarieTrin : : Urlaubserinnerin
26.01.2020 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.818 | Reviews: 26 | Hüte: 43

Ich habe mir den Film am 26. Januar 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Besser als der zweite, näher am ersten Teil (den ich tatsächlich mag). Für das was der Film sein wollte - nämlich eine Slapstick/Buddy-cop/action-Komödie mit Hirnaus-Voraussetzung - hat er ausgezeichnet unterhalten. Ich musste mich nur in der ersten Szene daran erinnern, dass man absolut nichts hinterfragen sollte. Mark Mancinas Bad Boys Theme aus dem ersten Teil hat zudem auf eine sehr nostalgische Art den Score geprägt. Hauptminuspunkte: Der Film hätte gerne auch nur 100 Minuten lang sein können und manche Momente waren zu gewollt emotional.

Meine Bewertung
Bewertung

Que la loi soit avec toi!

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
26.01.2020 22:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.798 | Reviews: 47 | Hüte: 195

ZSSnake:

Das der besser als der zweite zu sein scheint, turnt mich ja eher ab: das ist ein schrecklicher Film, aber in seiner brachialen Verachtung für alles menschliche und filmische ringt der mir wenigstens einige Lacher ab. So auf einer Menschenhassskala: wo liegt der dritte Teil da?

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
26.01.2020 21:58 Uhr | Editiert am 26.01.2020 - 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Grundlegend ein solider Actioner mit einem gut aufgelegten Darstellerduo und einigen launigen Actionszenen. Der Plot ist allerdings unnötig kompliziert erklärt, obwohl er nicht sonderlich komplex ist, die Laufzeit ist (stellenweise spürbar) zu lang, viele Plotpoints führen ins Leere oder kommen aus dem Nichts und oftmals ist die Action viel zu schnell geschnitten.

Anschaubar ist der durchaus, aber eigentlich nur im Vergleich zum eher grausigen zweiten ne Steigerung und entsprechend "positiv" zu werten. Der Humor saß zumeist ganz gut, auch wenn keine echte Balance herrschte zwischen den ernsten Szenen und dem humoristischen Bruch damit. Gegen einen vierten habe ich nichts einzuwenden, auf dem Level bleibt es zumindest solide R-Rated-Action. Kann man sich angucken, muss man aber nicht. Fans der ersten beiden wirds sicher gefallen, bekehren wird der Film aber auch niemanden. War okay.

Meine Bewertung
Bewertung
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
ION : : Moviejones-Fan
13.01.2012 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Bad Boys 3 unter der Regie von Michael Bay ?! Vor einigen Jahren hätt ich mir das mal sehr gewünscht aber nach TF2 u. TF3 weiß ich nicht ob Bay das Zeug noch dazu hat einen guten Action Film zu drehen.
Avatar
RockNRolla : : Moviejones-Fan
12.01.2012 21:24 Uhr
0
Dabei seit: 10.01.12 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Solange Will Smith noch mit ins Boot steigt wär das Action - Spektakel ja wohl perfekt ! ich hoffe das er zusagt !
Avatar
Godfather85 : : Moviejones-Fan
11.12.2011 16:06 Uhr
0
Dabei seit: 30.10.11 | Posts: 17 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Bad Boys sind schon gute Actionfilme aber ich fand teil 2 nicht so dolle wir Teil 1!
Avatar
Tilly : : Moviejones-Fan
07.09.2011 18:39 Uhr
0
Dabei seit: 04.09.11 | Posts: 424 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Warum nicht, so lange die Story passt.
Es sind ja schon gute Filme.
Avatar
TheBreaker7 : : Moviejones-Fan
31.07.2011 23:38 Uhr
0
Dabei seit: 31.07.11 | Posts: 243 | Reviews: 0 | Hüte: 1
ohh danke @A-Rod smile da hab ich aber ein großen Fehler gemacht :/
Forum Neues Thema