AnzeigeN
Anzeige
Anzeige

Zuletzt gesehen?

Primeval | 08.01.2012
Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen?

Dabei ist es egal, ob ihr im Kino wart, oder euch einen DVD/Blu-Ray Abend gemacht habt.
Ihr könnt auch einen kurzen Review dazu schreiben.
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7308 Kommentare
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
31.01.2012 20:07 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308
Hallo zusammen.
Hatte am WE folgende "Erlebnisse"
1. "School of Life" Ein Fernsehfilm mit Ryan Reynolds aus 2004, den man, ob seines Erfolges, dann noch mal auf den DVD Markt geschmissen hat.
Ein Lehrer will in die Fußstapfen seines beliebten Lehrervaters treten und sieht sich in seinem Bewährungsjahr mit einem jungen jungen, unkonventionellen Lehrer (Reynolds) konfrontiert. Trotz der ein o. anderen "Message" bleibt er was er ist, ein (durchschnittlicher) Fernsehfilm.
2. "Henry und Julie" (Der Gangster und die Diva). Ein junger Mann (Keanu Reeves) wird wegen eines Bankraubs verhaftet, den er (nicht wirklich) begangen hat und kommt ins Gefängnis. Dort lernt er den alt eingesessenen Max (James Caan) kennen, mit dem er nach seiner Entlassung das Verbrechen begehen will, für das er ja nun schon mal gesessen hat. Unterstützung bekommen sie von der exzentrischen Schauspielerin Julie. Ein bisschen was von "Bankjob" hat er ja der Film, aber wäre da nicht James Caan, der seine Klasse auch in einem solchen Film aufblitzen lässt, würde der Film m.E. gänzlich abschmieren. Am meisten enttäuscht war ich von Reeves. Der hat mir echt zu anteilnahmslos gespielt. Ich fühlte mich zum Teil an die leicht debile Art von Ted (das Nashorn) Logan erinnert. Nur ohne Bill und Luftgitarre :-)
Persönliches Fazit: War nix (besonderes)
3. "SUPER-Shut up Crime": In Kick Ass Manier versucht sich hier ein junger Mann als "Held" gegen das Verbrechen. Motiviert,seine Frau zurück zu gewinnen und vermeintlich von Gott berufen, macht er sich auf das Böse zu bekämpfen. Aus diesem Film gehe ich mit gemischten Gefühlen. An den Action Spaß "Kick Ass" kommt er m.E. nicht heran. Da hat er eher was von "Defendor". Er gewinnt aber ganz klar durch seine Darsteller (u.a. Kevin Bacon, Ellen Page) Letztere als echt schräger Sidekick ist schon ganz cool. Der Film wirkt (insbesondere im Vergleich zu Kick Ass) deutlich "handgemachter" die Gewaltszenen (R-rated) haben mitunter Splattercharakter und wirken (aus meiner Sicht) "angenehm" überzeichnet.
Fazit: Anschauen wenn man das Genre mag und eigene Meinung bilden.
M.M.n. verliert der Film, weil man ihn zwangsläufig mit "Kick Ass" vergleicht. Das kann er nicht halten. Wer sich davon lösen kann und Comicverfilmungen mag, wird ihm etwas abgewinnen können.

Zu eurem Thema, ich würde mir nie eine "Scheibe" kaufen, die ich nicht schonmal gesehen hätte. Wofür gibts denn die Videothek?
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
31.01.2012 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.488 | Reviews: 168 | Hüte: 568
@ Bartacuda:

Also ich hab mir schon häufiger Filme gekauft, die ich noch nicht gesehen habe. So z. B. vor kurzem My Name is Bruce und Der Koloss von Rhodos. Kannte ich beide nicht, allerdings hatte der eine Bruce Campbell als Schauspieler/Regisseur und der andere Sergio Leone als Regisseur...was mir die Kaufentscheidung irgendwie erleichterte, da ich davon ausging, dass die nicht schlecht sein KÖNNEN.

So gehts mir häufiger, wenn ich BluRays oder DVDs kaufe...ich gucke dann ob mich das Genre interessiert, eventuell ob die Kritiken gut oder zumindest (in "meinen" Genres) mittelmaß waren und dann schlag ich oft einfach so zu. Ansonsten klar, gibts immer auch die Videothek, die hilft sicher weiter.

Zum Thema:
Hab grad eben Final Destination 5 gesehen. Holla die Waldfee...der ging gut ab. Wirklich lustige Todesszenen, in denen man gerne in die Irre geführt wird. Hat wirklich Spaß gemacht und war mal wieder um Welten besser als der vierte Teil,...der war bis auf das 3D eher lahm. Insgesamt auf jeden Fall eine der lustigsten Fun-Splatter-Reihen überhaupt mit kaum Qualitätsabfall (ausgenommen dem "Ausbrecher" Teil 4). Interessant ist bei der Reihe allerdings, dass der erste Teil noch eher klassischer Grusel-Horror war, wobei die weiteren Teile immer mehr zum lustigen Fun-Splatter wurden, was mich allerdings nicht weiter stört :-)
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
01.02.2012 11:25 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308
@ZSSnake:
Ist schon klar, was du meinst. Ich kauf mir auch Bücher, die ich noch nicht gelesen habe. :-D

Bei Filmen habe ich so meine Liebling und die stehen dann auch im Regal. Bin aber ansonsten kein Sammler.
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
01.02.2012 18:12 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.335 | Reviews: 0 | Hüte: 22
Hab mir gestern Eden Lake mit Michael Fassbender angeschaut. Ist ein wirklich gut gemachter Survival-Horror Film, mit Wendungen und ohne einen unterbelichteten Killer, wie man es von anderen Filmen des Genres kennt.

Wer auf sowas steht, kann ich den Film auf jeden Fall weiterempfehlen.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
Primeval : : Lord Potter
01.02.2012 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.187 | Reviews: 13 | Hüte: 97
Gerade eben Kiss & Kill mit Ashton Kutcher und Tom Selleck.
Eine lustige Komödie, auch wenn es solche dieser Art schon mehrfach gibt. Finds besonders cool, dass Tom Selleck mitspielt und damit mal wieder was bekannteres macht.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
Primeval : : Lord Potter
02.02.2012 18:31 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.187 | Reviews: 13 | Hüte: 97
Hab gerade Spider- Man gesehen und jetzt ist mir erst wirklich aufgefallen, dass er von Marvel ist. Aber wieso war er noch mal kein Avenger? Da gabs doch ein Problem mit den rechten, oder? Aber, wenn ja, wieso haben die Rechte der Marvel Filme nicht die gleichen Studios?
Also ich muss sagen, ich sehe Tobey Maguire immer noch als amtierenden Spider- Man, mal gucken, ob Andrew Garfield ihn wirklich ablösen kann.
Vieleicht schreibe ich die Tage eine Kritik, mal sehen ob ich eine vernünftige zusammen bekomme.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
03.02.2012 08:32 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.249 | Reviews: 2 | Hüte: 50
Gestern Abend hab ich jetzt mal Scream 4 gesehen. Hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Besser jedenfalls als der dritte Teil.
Aber ich denke jetzt sollte es auch gut sein mit der Reihe. Jetzt wurde auf Horrorfilmklischees, Fortsetzungen und auch Remakes bzw. Reboots rumgeritten. Irgendwann ist es eben auch gut.
Was wirklich neues war es auch in diesem Teil nicht mehr. Aber er ist recht flott inszeniert und hatte doch auch die ein oder andere ganz witzige Idee. Außerdem mit Sydney, Gale und vor allem Dewey für einen Horrorfilm recht interessante / witzige Charaktere.
Avatar
Thor17 : : Donnergott
03.02.2012 21:47 Uhr | Editiert am 03.02.2012 - 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Gestern habe ich mir Underworld und Underworld Evolution angesehen um mein Wissen wieder ein bisschen aufzufrischen beide finde ich super.
Heute war ich dann in Underworld 4 und der gefällt mir sogar schon fast noch besser als die Beiden.
Größter negativer Punkt ist meiner Meinung nach die kurze Laufzeit aber sonst sehr cool.
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
03.02.2012 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.335 | Reviews: 0 | Hüte: 22
@Thor17

ja underworld u. underworld evolution sind natrülich top, aber nach den vielen negativen Krititen und der kurzen Laufzeit bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich mir den 4. Teil im Kino anschauen soll.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
Thor17 : : Donnergott
06.02.2012 21:11 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Gerade eben habe ich mir Lakeview Terrace angesehen.
Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
07.02.2012 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.495 | Reviews: 2 | Hüte: 78
Den Zeichentrick Streifen Batman: Under the Red Hood
...genial 9/10!
Avatar
Thor17 : : Donnergott
09.02.2012 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Gestern wiedermal Planet der Affen Prevolution gesehen, der ist einfach nur genial finde ich.
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
09.02.2012 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.335 | Reviews: 0 | Hüte: 22
Ich hab nun gestern auch mal Insidious angeschaut und mir hat er auch sehr gut gefallen muss ich sagen. Zusammen mit Scream 4 der beste Horrorfilm 2011.
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
mandarine : : Fruchtvampir
09.02.2012 20:51 Uhr
0
Dabei seit: 10.09.11 | Posts: 1.291 | Reviews: 0 | Hüte: 21
Unbreakable und Robin Hood(2010). Beide total klasse, Unbreakable kennt nur blöderweise kaum jemand. :/
Würde mir bei beiden eine Fortsetzung wünschen (auch wenn das zumindestens bei Unbreakable definitiv nichts wird tongue-out)
Avatar
Thor17 : : Donnergott
09.02.2012 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Gerade eben Scott Pilgram gesehen, der war wirklich sehr witzig und hat mir eigentlich recht gut gefallen.

@mandarine
So unbekannt ist der doch gar nicht.
Neues Thema
Anzeige