Arrow

News Details Reviews Trailer Galerie
"Arrow"-verse-Crossover rückt näher

Bereit? Erster Teaser zum "Arrow"-verse-Mega-Crossover!

Bereit? Erster Teaser zum "Arrow"-verse-Mega-Crossover!
0 Kommentare - Mo, 11.11.2019 von N. Sälzle
Am 8. Dezember fällt der Startschuss für das bislang wohl größte Crossover in der TV-Geschichte. Der erste Teaser macht die Helden schon mal startklar!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Bereit? Erster Teaser zum "Arrow"-verse-Mega-Crossover!

Das Arrow-verse-Crossover Crisis on Infinite Earths nähert sich mit großen Schritten. Nach unzähligen Aussagen, die das Mega-Ereignis anteasten und zahlreichen mal mehr, mal weniger mysteriösen Setfotos, veröffentlichte The CW nun den ersten Teaser.

Viele Einblicke umfasst der weniger als 10 Sekunden dauernde Teaser zwar nicht. Aber immerhin darf sich Brandon Routh schon mal in seinem Superman-Anzug blicken lassen. Cress Williams feiert außerdem seinen Arrow-verse-Einstand als Black Lightning. Und auch Ruby Rose als Batwoman darf nicht fehlen.

Viele weitere Helden hielten sich somit noch zurück, wie ihr auch anhand unserer Übersicht zum Crisis on Infinite Earths-Crossovers erkennen könnt. Aber auch wenn die Tage und Wochen vorbeirasen, bleibt bis zum 8. Dezember ja doch noch Zeit, um das Crossover massiv zu bewerben. Und irgendwie haben wir das Gefühl, dass The CW dies auch voll auskosten wird.

Ein Crossover wie Crisis on Infnite Earths geschieht schließlich nicht aller Tage. Das machten die Verantwortlichen schon mehrfach deutlich. Als ob man es anhand des schieren Aufgebots der Helden und Involvierten nicht bereits hätte erahnen können. Arrow, The Flash, DC’s Legends of Tomorrow, SupergirlBatwoman und sogar Black Lightning werden in diesem Jahr zusammengefasst. In fünf Episoden erleben die Figuren ein Abenteuer, das alles auf den Kopf stellen wird. Dieses Mal wirklich.

Denn im Gegensatz zu den meisten anderen Crossovern wird Crisis on Infinite Earths bleibende Konsequenzen für die Serien haben. Das bestätigten schon die Serienverantwortlichen für Supergirl. Und bei The Flash ist es allein schon aufgrund des Titels vorprogrammiert. Schließlich soll Barry Allen (Grant Gustin) als Flash während der Krise spurlos verschwinden bzw. sterben. Ferner wird erwartet, dass die Ereignisse auch an den Legends of Tomorrow nicht spurlos vorbeiziehen werden, nimmt Brandon Routh im Crossover doch seinen Abschied von der Serie.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Trailer
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema