Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Arrow

News Details Reviews Trailer Galerie
Von Gastauftritt bis Mega-Event

Nicht nur "Arrow": Seriencrossover von gigantisch bis kurios

Nicht nur "Arrow": Seriencrossover von gigantisch bis kurios
3 Kommentare - So, 08.12.2019 von N. Sälzle
Crossover haben in der Serienlandschaft eine lange Geschichte. Wir schauen uns anlässlich des "Arrow"-verse-Crossovers einige Beispiele an.
Nicht nur "Arrow": Seriencrossover von gigantisch bis kurios

Das Thema Crisis on Infinite Earths beherrscht aktuell die Berichterstattung zum Arrow-verse. Mit dem Mega-Crossover werden Helden aus insgesamt sechs DC/The CW-Serien über fünf Episoden hinweg Seite an Seite kämpfen, um den Untergang des Multiversums zu verhindern. Nach den vorangegangenen Crossover-Events und neben zahlreichen gegenseitigen Gastauftritten ein Mega-Highlight. Das Arrow-verse hat aber weder Crossover erfunden noch ein besonderes Anrecht darauf gepachtet.

Wir wollen uns deshalb mal ein paar äußerst markante Beispiele anschauen - aus der aktuellen Serienlandschaft ebenso wie aus längst vergangenen Tagen.

"Magnum" trifft "Mord ist ihr Hobby"

Dass Crossover keine neue Erfindung sind, beweist unter anderem dieses Aufeinandertreffen: In der Episode 7x09 "Konkurrenz vom Festland" landet Privatdetektiv Thomas Magnum (Tom Selleck) im Gefängnis. Natürlich unschuldig.

Dass er nicht verbrochen hat, was man ihm unterstellt, beweist Jessica Fletcher (Angela Lansbury) in der Mord ist ihr Hobby-Episode 3x08 "Morde auf Hawaii". Besonders kurios an diesem Crossover: Damit die Magnum-Folge nicht abrupt und völlig offen endet, sollte sie bei späteren Wiederholungen separat ausgestrahlt werden, wurde für sie ein alternatives Ende gedreht.

Das CSI-Triple-Crossover

Weitestgehend hielt man alle drei CSI-Serien voneinander getrennt, gelegentliche Crossover waren dennoch drin, auch in Form von Backdoors. Doch besonders groß angekündigt und angepriesen wurde das sogenannte Triple-Crossover, das man gerne mit dem Crossover-Schema des Arrow-verse vergleichen darf.

Angefangen hatte das Crossover bei CSI - Miami Staffel 8 Folge 7 allerdings mit Dr. Ray Langston (Laurence Fishburne) aus Vegas. Der wurde von Horatio Caine (David Caruso) bei einem Fall hinzugezogen, der ganz ähnlich in Vegas geschah - eine Verbindung gilt als wahrscheinlich. Doch als die Spurensuche in Miami nicht viel ergibt, verschlägt es Langston nach New York zu seinem Kollegen Mac Taylor (Gary Sinise), ehe er nach Vegas zurückkehrt und den Fall zu Ende bringt.

"One Chicago"-Crossover

Ganz ähnlich wie das Arrow-verse- oder CSI-Crossover wurde jüngst auch das One Chicago-Crossover gehandhabt. Schon vorher gab es immer wieder Überschneidungen. Klar, Feuerwehr, Ärzte und Polizei sind ja nicht nur im selben Serienuniversum, sondern auch in derselben Stadt tätig.

Im Crossover entdeckt das Team von Chicago Fire bei einem Einsatz tödliche Bakterien, die Konsequenzen für Chicago Med haben: Der gesamte Gebäudekomplex wird unter Quarantäne gestellt. Anschließend ermittelt das Team von Chicago P.D.

Umgezogen: Von "The Walking Dead" zum Spin-off

Besonders markant sind die Crossover im The Walking Dead-Universum. Zwei Charaktere sind inzwischen zum Ableger übergesiedelt. Erst verschlug es Lennie James als Morgan in den Maincast des Spin-offs Fear The Walking Dead, dann folgte ein weiterer. Auch Austin Amelio wanderte von der Mutterserie über zum Ableger. Besonders fies: Wer wisse möchte, was aus seinem Dwight nach seinem Verschwinden in The Walking Dead geschieht, muss bei Fear the Walking Dead einsteigen.

"Five-0" ermittelt mit "Magnum"

Nochmal Magnum: Dieses Mal handelt es sich um den Reboot mit Jay Hernandez in der Hauptrolle. Da diese Neuauflage wie auch die von Hawaii Five-0 aus der Schmiede von Peter Lenkov stammt, liegt ein Crossover nahe. Dass beide Serien auf Hawaii angesiedelt ist, macht das Crossover perfekt. In der ersten Staffel von Magnum, P.I. sollte es dennoch nicht hinhauen, deshalb ist es in der zweiten soweit. Kleinere gegenseitige Gastauftritte gab es aber vorher schon und wird es auch weiterhin geben.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
08.12.2019 22:46 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 113 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MJ

Tut mir leid, meine Lieben, aber die Simpsons stammen nicht aus Palm Springs, sondern aus Springfield.

Avatar
Fox4Movie : : Moviejones-Fan
08.12.2019 16:59 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.15 | Posts: 4 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Gab es nicht auch mal ein Bowlingtournier zwischen Eureka und Warehouse 13?

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
08.12.2019 14:44 Uhr | Editiert am 08.12.2019 - 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.215 | Reviews: 7 | Hüte: 69

Eines der ersten Seriencrossover an die ich mich erinnere war ALF und die Schiffbrüchigen von Gilligans Insel. Ich kannte damals nur die Trickserie und fands cool Gilligan und Skipper in "real" zu sehen. Das es in den 60ern tatsächlich eine reale Serie von Gilligans Insel mit eben diesen Schauspielern gab, fand ich erst Jahre später heraus

Forum Neues Thema