Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Da kommt Bombenstimmung auf

Bruce Willis im Kriegsmodus: "Air Strike"-Trailer bombt alles weg

Bruce Willis im Kriegsmodus: "Air Strike"-Trailer bombt alles weg
13 Kommentare - Mi, 05.09.2018 von R. Lukas
Der Zweite Weltkrieg wird immer gerne verfilmt, auch in China. Umso besser, wenn man Leute wie Bruce Willis oder Adrien Brody dafür gewinnen kann. Aber reißen sie es bei "Air Strike" wirklich raus?
Bruce Willis im Kriegsmodus: "Air Strike"-Trailer bombt alles weg

Ach guck, mal wieder ein Film mit Bruce Willis. Und von diesem hier haben wir vor langer Zeit schon gehört, damals, als er noch The Bombing hieß und Mel Gibson als Art Director an Bord kam. Mittlerweile wurde er in Air Strike umgetauft, alternativ auch Unbreakable Spirit. Aber ist es immer noch derselbe Film des chinesischen Regisseurs Xiao Feng, der nun per Trailer und Poster vorstellig wird.

"Air Strike" Trailer 1

Air Strike handelt vom Mut der chinesischen Bürger während des Zweiten Weltkriegs und von der Bombardierung der chinesischen Millionenstadt Chongqing durch japanische Luftstreitkräfte. Als ein Colonel der U.S. Army (Willis) chinesische Piloten für die Luftschlacht gegen japanische Kampfflieger ausbildet, bittet ein hitzköpfiger Pilot darum, einen besonders mächtigen Bomber fliegen zu dürfen, der die Angriffe beenden könnte. Unterdessen muss ein Team von Spionen und Flüchtlingen ein bahnbrechendes Dechiffriergerät durch die vom Krieg zerrüttete Landschaft transportieren.

Außer Willis sind auch Adrien Brody, Liu Ye (Police Story - Back for Law), Fan Bingbing (X-Men - Zukunft ist Vergangenheit), Nicholas Tse (New Police Story) oder Rumer Willis (Empire), seine älteste Tochter, keine ganz unbekannten Gesichter in westlichen Gefilden. Trotzdem dürfte Air Strike - so wie wir die Sache sehen - geringe bis gar keine Chancen haben, in den deutschen Kinos zu laufen. Willis ist das ja schon gewohnt.



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Lionsgate
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
theMagician : : Criminal
06.09.2018 18:07 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.346 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Und Last but not Least.

Sorry ich konte nicht alles drei zusammen packen smile

Bild

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
theMagician : : Criminal
06.09.2018 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.346 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Beispiel Nummer Zwei

Bild

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
theMagician : : Criminal
06.09.2018 18:04 Uhr | Editiert am 06.09.2018 - 18:05 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.346 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Ich habe noch ein Beispiel um meine Theorie zu bekräftigen. Wenn zwei Schauspieler gleichberechtigt sind dann sind ihre Namen auch richtig angeordnet. dazu fallen mir gleich drei Poster ein. Lethal Weapon, Tango & Cash sowie Bad Boys. Alles Buddy Movies und beide Darsteller sind Gleichberechtigt.

Bild

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
CMetzger : : The Revenant
06.09.2018 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.881 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Oh, haben wir da etwa etwas losgetreten mit den Plakaten? Scheint doch mehr Leute zu stören, als ich gedacht habe. ;)
@theMagician: Das kann natürlich gut sein, dass man es so sieht. Eventuell hätte man ja auch die Schriftgröße entsprechend anpassen können.

Es freut mich, dass hier noch weitere Poster den Weg in die Kommentare finden. Könnte man schon fast nen eigenen Forumseintrag erstellen tongue-out

Intressant, dass wohl 2004 eine sehr sehr ähnliche Meinung in einem anderen Forum hatte laughing

Bild
Avatar
theMagician : : Criminal
06.09.2018 10:33 Uhr | Editiert am 06.09.2018 - 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.346 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Die Sache mit den Bildern und den Namen sind ein recht altes Phänomen. Das kenne ich noch aus meiner Jugend. Und ich habe eine dazu Theorie entwickelt:

Auf dem Poster MIB3 ist Will Smith die Zentrale Figur des Films und steht deshalb auch im Mittelpunkt des Posters. Und weil wir immer von links nach rechts lesen ist es auch Will Smith der als erster genannt wird.

Hier ist ein weiteres Beispiel. Johnny Depp ist Star des FIlms und er wird ziemlich in die Mitte des Posters gesetzt. Um ihn herum der Cast. Sein Name wiederrum steht als erster auf dem Poster.

Bild

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
05.09.2018 20:48 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.365 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Na ja, Willis macht irgendwie immer nur diesen einen, unmotivierten Gesichtsausdruck in den letzten Jahren, zumindest wirkt dies auf mich so. Für Die Hard 6 hoffe ich, dass er nochmal an den Erfolg alter Tage anküpfen kann. Als er noch Haare auf dem Kopf hatte und jünger war, gefiel er mir auf jeden Fall besser. laughing Ich glaube, den letzten richtig guten Film mit Willis, den ich gesehen habe, war Looper.

Avatar
TiiN : : Pirat
05.09.2018 17:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.945 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Das Filmposter sowie der Filmtitel versprühen einen Videospielcharme, gefällt mir eigentlich ganz gut smile Der Trailer selbst schaut gut aus, habe mich was die Luftkämpfe angeht etwas an Pearl Harbor erinnert gefühlt.

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Space Flop
05.09.2018 17:24 Uhr | Editiert am 05.09.2018 - 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 256 | Reviews: 9 | Hüte: 11

Ich will mich ja nicht wie ein Troll anhören, aber der Trailer sieht aus wie straight to DVD Müll... Die CGI... die Flugzeuge sehen aus wie Plastik. Sieht aus als hätte George Lucas Regie geführt.

Ich hoffe Willis und Brody haben sich nen schönen Scheck ausstellen lassen.

Nochmal ein Salut an C. Nolan für den Einsatz von echten Flugzeugen in Dunkirk, wann immer es technisch möglich war... Nur weil man den Horizont mit CGI Fliegern vollkleckern kann heißt nicht dass man es auch sollte.

“Who’s fucking with my medicine?“

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.09.2018 17:02 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 477 | Reviews: 15 | Hüte: 46

@ CMetzger / MrBond

Und ich dachte immer, ich wäre der einzige, der sich an den falschen Reihenfolgen der Namen auf den Postern und Plakaten stört. Ich kann das echt nicht ab, das sieht einfach falsch aus. Und bei Postern mit unbekannten Darstellern muss ich dann immer schauen, welcher Name nun zu welchem Gesicht gehört. laughing

Avatar
CMetzger : : The Revenant
05.09.2018 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.881 | Reviews: 8 | Hüte: 85

@MrBond:
Das beruhigt mich, dass nicht nur mir das irgendwie störend auffällt. Ach bei MIB³ isses ja auch so, is ja mal krass... nee, ich verstehe es nicht. Ganz und gar nicht...

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
05.09.2018 08:58 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.596 | Reviews: 19 | Hüte: 350

@CMetzger

"... und man hat 3 Darsteller direkt mittig platziert, warum platziert man denn dann die Namen der Herrschaften nicht passend?"

Ein Phänomen, das mir schon sehr häufig auf anderen Filmplakaten aufgefallen ist. Siehe z.B. Bild unten.

@Film

Okay, gut, die Luftkämpfe sehen auf den ersten Blick sehr episch aus - und das, obwohl ich ohne Ton geschaut habe. Mein inneres Ohr dichtete einfach mal Two Steps from hell - Victory dazu. Ansonsten können die gezeigten Bilder leider doch nicht ihre Herkunft verleugnen: Aus dem PC. Würde mich dennoch interessieren, wie das fertige Produkt aussieht.

Bild

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
05.09.2018 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 414 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Stimme dir da zu. Bruce Willis ist schon lange nicht mehr DER Schauspieler der er einst war.

Liegt aber glaube ich ehr an seine Auswahl der Filme. Er wird meist groß drauf geklatscht aber ist dann nur selten im Film zu sehen.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
05.09.2018 07:36 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.881 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Also zunächst ein Mal bin ich leider, sobald ich den Namen Bruce Willis höre, skeptisch. Ich finde es echt schade, war er doch der Garant für Filme die überzeugen konnten. Was ist nur passiert?... Und hier, naja, ich weiß auch nicht, irgendwie überzeugt mich das alles nicht so wirklich...

Aber mal noch was, was ich nicht verstehe. Wenn man doch ein Filmposter entwirft, so als Designer... und man hat 3 Darsteller direkt mittig platziert, warum platziert man denn dann die Namen der Herrschaften nicht passend?

Forum Neues Thema