Anzeige
Anzeige
Anzeige

House of the Dragon

News Details Reviews Trailer Galerie
Flashback für "House of the Dragon" angeteast

"House of the Dragon": Zwei Neue im Cast verraten größere Zeitspanne

"House of the Dragon": Zwei Neue im Cast verraten größere Zeitspanne
0 Kommentare - Mi, 07.07.2021 von S. Spichala
Der Dreh des "Game of Thrones"-Prequels "House of the Dragon" läuft, doch der Cast wächst derweil weiter. Und der verrät durch die Charaktere der Neuzugänge etwas über die Zeitsprünge der ersten Staffel.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"House of the Dragon": Zwei Neue im Cast verraten größere Zeitspanne

Im Mai bekamen wir endlich erste offizielle Bilder zu House of the Dragon zu Gesicht, die uns auch erste Eindrücke von Olivia Cooke als Alicent Hightower und Emma D´Arcy als Prinzessin Rhaenyra Targaryen zeigten. Offensichtlich wird es auch mindestens einen Flashback in die jüngeren Jahre dieser beiden Charaktere geben, denn zwei Neue im Cast sollen genau diese darstellen:

Frisch an Bord in House of the Dragon sind Emily Carey als junge Alicent Hightower und Milly Alcock als junge Prinzessin Rhaenyra Targaryen. Ob sie nur ein paar Szenen in einer Folge als Flashback haben oder einen größeren Part in Staffel 1 des Game of Thrones-Prequels einnehmen werden, das bleibt freilich abzuwarten. Ihr findet die Tweets dazu unten angehängt.

Rhaenyra ist die Erstgeborene des Königs, von purem Valerian-Blut, eine Drachenreiterin, die alles in die Wiege gelegt bekam - außer, ein Mann zu sein. Alicent ist die Tochter von Otto Hightower und die Hand des Königs - und die hübscheste Frau in den Sieben Königreichen. Alicent wuchs im Roten Bergfried auf, in der Nähe des Königs und seines engsten Kreises; sie besitzt sowohl eine höfische Anmut als auch einen sehr ausgeprägten politischen Scharfsinn.

Ob das Gerücht um das Casting von Graham McTavish in House of the Dragon mit diesem Flashback zusammenhängt, bleibt abzuwarten. Wie zuvor schon bekannt geworden war, basiert House of the Dragon auf dem Buch "Fire & Blood" von George R.R. Martin. Darin wird der Aufstieg und der Niedergang der Targaryens tausende Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones beschrieben.

Mit den Targaryens eng verbunden sind natürlich die Drachen. Und Drachenreiter sind ja nun bereits für House of the Dragon bestätigt, da werden wir also sicher einige entsprechende Szenen zu sehen bekommen. Wann wir in 2022 die HBO-Serie zu sehen bekommen, ist noch offen.

Quelle: HBO
Erfahre mehr: #Adaption, #Fantasy
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige