AnzeigeN
AnzeigeN

Indiana Jones und das Rad des Schicksals

News Details Kritik Trailer
Das Vermächtnis von Indiana Jones

"Indiana Jones 5": Verrät die neue Featurette ein überraschendes Comeback?

"Indiana Jones 5": Verrät die neue Featurette ein überraschendes Comeback?
3 Kommentare - Mi, 14.06.2023 von Moviejones, F. Bastuck
Eine neue Featurette zu "Indiana Jones und das Rad des Schicksals" geht auf das Vermächtnis des berühmten Archäologen ein. Und verrät dabei womöglich ein Comeback?

Es sind nur noch zwei Wochen, bis Indiana Jones und das Rad des Schicksals am 26. Juni bei uns im Kino startet. Die Stimmung ist seit der Premiere in Cannes mit den anschließend eher verhaltenen Kritiken und Meinungen zwar etwas gedämpft. Aber sehen wir es positiv, Pulp Fiction wurde seinerzeit dort sogar ausgebuht. Wir sind jedenfalls weiterhin gespannt.

"Indiana Jones und das Rad des Schicksals" Trailer 2 (dt.)

Ganz gleich wie die Meinungen vorab sind, wir sollten nicht vergessen, dass Indiana Jones und das Rad des Schicksals ein durchaus großes Ereignis darstellt, ganz gleich ob der Qualität des Films. Der Charakter des Indiana Jones samt vor allem der ersten drei Filme haben Filmgeschichte geschrieben und sind seit vielen Jahrzehnten fester Teil der Popkultur. Dass wir Harrison Ford noch ein letztes Mal auf ein Abenteuer begleiten dürfen, um uns am Ende von Indy endgültig zu verabschieden, ist etwas, über das wir uns freuen sollten.

Nachdem bereits Trailer und zuletzt auch einige Clips veröffentlicht wurden, legt man jetzt noch einmal mit einer Featurette nach, und die konzentriert sich vor allem auf eben jenes Vermächtnis der Filme. Zu Wort kommen dabei der Cast und die Macher von Indiana Jones und das Rad des Schicksals und dann sitzt da auf einmal jemand, mit dem wir nicht unbedingt gerechnet hätten.

Habt ihr ihn alle erkannt? , der sich in diesem Jahr für Everything Everywhere All at Once über einen Oscar freuen durfte und den Fans natürlich vor allem als Shorty aus Indiana Jones und der Tempel des Todes bekannt ist, taucht plötzlich in dem Video auf.

Natürlich wäre es gut möglich, dass er einfach nur für ein Interview eingeladen wurde, um über das Vermächtnis der Filmreihe zu reden. Aber es fällt schon auf: Niemand sonst der Darsteller früherer Filme taucht hier auf, nur die Schauspieler, die auch in Indiana Jones und das Rad des Schicksals mitspielen. Und dann eben Ke Huy Quan. Ob damit versehentlich, oder gar beabsichtigt, verraten wurde, dass es zu einem Wiedersehen mit Shorty kommen wird?

Diesbezüglich gab es nie wirklich Gerüchte oder gar Hinweise. Vielmehr ist es ein Wunsch der Fans und es würde sich auch anbieten, vor allem, nachdem er wieder aktiv ins Schauspielgeschäft zurückgekehrt ist.

Wir werden wohl bis zum Kinostart warten müssen, um endgültig herauszufinden, ob er und vielleicht noch andere Figuren aus den alten Teilen in Indiana Jones und das Rad des Schicksals vorbeischauen werden.

Quelle: Lucasfilm
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Timelord79 : : Moviejones-Fan
15.06.2023 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.18 | Posts: 88 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Das wäre cool... Mr. Short Round, Erbe des Hutes und der Peitsche.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
15.06.2023 08:58 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 930 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Diesbezüglich gab es nie wirklich Gerüchte oder gar Hinweise.

Ich hatte schon Oktober 22 das Gefühl dass da was im Busch ist .

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
15.06.2023 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 928 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Als kleinen Cameo-Auftritt hätte ich es sicher gefeiert, aber nach den eher mauen Box Office Vorhersagen sieht das jetzt aus wie ein Strohhalm um noch ein paar alte Indi-Fans zu mobilisieren. Schade das der Film das nötig hat. Was solls, am 29. Juni gehts ins Kino, ob mit oder ohne Shorty.

Warriors, come out to play-ayyy!

Forum Neues Thema
AnzeigeN