Anzeige
Anzeige
Anzeige
Es dauert noch

Jason Statham bestätigt "MEG 2"-Dreh für 2022 - ohne diese Darstellerin? (Update)

Jason Statham bestätigt "MEG 2"-Dreh für 2022 - ohne diese Darstellerin? (Update)
9 Kommentare - Mo, 03.05.2021 von N. Sälzle
Der Plan für "MEG 2" steht, aber ein wenig müssen wir uns noch gedulden. Erst 2022 schnappt der Megalodon wieder zu.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Jason Statham bestätigt "MEG 2"-Dreh für 2022 - ohne diese Darstellerin?

++ Update vom 03.05.2021: Der Drehtermin für MEG 2 rückt also näher, aber wer kehrt neben Jason Statham noch zurück, um den gefräßigen Riesenfischen den Kampf anzusagen? Jessica McNamee, die derzeit in Mortal Kombat zu sehen ist, erklärte dem Collider gegenüber, dass sie nicht wissen, ob sie für MEG 2 zurückkehren werde.

Der erste Film weiche massiv vom Buch ab. Sie wisse, dass über ein Sequel gesprochen werde, aber sie wisse nicht, welche Richtung man in diesem einschlagen werde. Da die Abweichungen von den Büchern groß seien, könnte man mit MEG 2 auch eine völlig andere Geschichte anstreben.

Zudem könnte die Corona-Pandemie für Probleme sorgen - mal wieder. Sie sei in Sachen Drehplan überhaupt nicht auf dem Laufenden. Sie sollte es vielleicht sein, denn es wäre ein Traum zurückkehren und wieder dabei sein zu dürfen, so McNamee. Die Dreharbeiten und die Arbeiten mit Statham hätten unglaublich viel Spaß gemacht. Damals hätte man in Neuseeland gedreht. Dieses Mal könnte es Australien sein. Aktuell wäre dies für sie die einzige Möglichkeit, wieder in dieses Land zu kommen. Australien hat seine Grenzen weiterhin stark abgeschottet. Wer die Genehmigung zur Einreise erhält, genießt sehr viele Freiheiten, von denen andere Länder aktuell nur träumen können. Gerade deshalb ist Australien derzeit als Drehort sehr hoch im Kurs.

++ News vom 01.05.2021: Es wird wieder zugebissen. Alle, die sich gefragt haben, wo MEG 2 bleibt, bekommen jetzt ihre Antwort. Gegenüber dem Collider bestätigte Jason Statham, dass er 2022 für das Sequel vor der Kamera stehen wird.

Wenn er es recht im Kopf habe, dann wird ab Januar gedreht. Er bestätigte auch nochmal: Regie wird Ben Wheatley führen und er freue sich sehr darauf, mit Wheatley zusammenzuarbeiten. Er freue sich insgesamt sehr darauf, wieder loszulegen. Es sei schließlich schon eine Weile vergangen und es hätte gedauert, bis die Drehbücher gepasst hätten und der richtige Regisseur aufgeschlagen sei. Nun passe alles und man sei bereit.

Zudem lobte er Wheatly. Sie hätten einen ähnlichen Geschmack. Er liebe seine Filme und er denke, er sei ein großartiger Regisseur. Na dann dürfte ja nichts mehr schief gehen.

MEG kam 2018 in die Kinos - natürlich im Sommer. Abseits der Badesaison lässt sich auf der Nordhalbkugel sonst ja nur schwer Angst vor Haien verbreiten. Beim ersten Film führte noch Jon Turteltaub. Trotz gemischter Kritiken spielte der Film weltweit über 530 Millionen US-Dollar ein.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
02.05.2021 23:48 Uhr | Editiert am 02.05.2021 - 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 102 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich habe bis auf den letzten Band alle der Bücher gelesen und wurde vom Film gut unterhalten.

Natürlich kein tiefgreifender Film voll schauspielerischer Glanzleistung. Hat das etwa jemand erwartet? Bei einem Streifen über einen Megalodon? Is klar

Wenn sie im Zweiten dann den Lio mit reinnehmen wird das wieder ein Spaß. Mehr war der Vorgänher auch nicht. Und mehr.braucht es manchmal halt auch nicht.

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
01.05.2021 19:57 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 282 | Reviews: 0 | Hüte: 9

@Primeval
"und die Charaktere haben auch nicht gerade schlau gehandelt"

In der realität handeln Menschen in Notsituationen nicht einmal Ansatzweise so schlau, sondern eher noch weitaus dämmlicher und zwar so dämmlich, das selbst die besten Schauspieler der Welt dies niemals glaubhaft nachspielen könnten.
Als wenn, dann haben die Charaktere sogar viel zu schlau gehandelt.

Avatar
Primeval : : Lord Potter
01.05.2021 19:01 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.169 | Reviews: 13 | Hüte: 85

Der erste teil war mittelmäßig, hätte man mehr draus machen können. Erinner mich nich mehr so super dran, aber das CGI hätte besser sein können und die Charaktere haben auch nicht gerade schlau gehandelt. Aber ich glaube mehr hätte man auch nicht erwarten sollen.

Freue mich trotzdem auf den zweiten Teil, wäre nur schön, wenn der sich etwas steigern würde von der Qualität her...

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
01.05.2021 15:33 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.419 | Reviews: 13 | Hüte: 78

@Tomatensaft

Bei Deep Blue Sea waren die Ableger ja reine Direct to DVD Produktionen wenn ich das richtig in Erinnerungen habe, daher kein Wunder das die qualitativ nachgelassen haben. Meg 2 soll aber ja eine reine Kinofortsetzung werden, von daher kann man wenigstens hoffen das man gleichwertige Kost bekommt. Möglicherweise wird man bei Meg 2 vielleicht auch noch ein weiteres Ungetüm präsentieren. Meg gegen einen Riesenkalmar zum Beispiel. Monsterfights sind ja gerade in ;)

Avatar
Tomatensaft : : Moviejones-Fan
01.05.2021 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.03.21 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 0

6 Jahre?

Naja, ob der Film n 2. Teil braucht?

Der Erste war unterhaltsames Popcorn Kino, mehr nicht.

Hoffentlich wirds nicht so eine Gurke wie die beiden echt überflüssigen Fortsetzungen zu Deep Blue Sea.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
30.04.2021 22:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.412 | Reviews: 0 | Hüte: 100

@sid

Ja da erschrecke ich mit zunehmenden Alter auch immer häufiger, wenn man denkt, so lang ist das doch noch nicht her laughing

MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
29.04.2021 22:07 Uhr | Editiert am 29.04.2021 - 22:07 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.483 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Gut, gut. MEG war zwar kein filmischer Überflieger, hat aber durchaus Spaß gemacht (und nur im TV gesehen). Lustig sind im Rückblick auch die Prognosen von ca. 40 Mio. Gesamtergebnis. Aber ich kann mir immer noch nicht erklären, warum er gar so erfolgreich war. Vielleicht genau das Richtige Mitte/Ende des Sommers? Bin schon erschrocken als ich bei Dir, MisfitsFilms, 6 Jahre Wartezeit gelesen habe. Aber so schnell vergeht die Zeit und 2022/23 geht grad noch wink. Und ich frag mich auch, da Sequels doch nach größer, höher, weiter verlangen, was sie dieses Mal präsentieren wollen.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
29.04.2021 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.412 | Reviews: 0 | Hüte: 100

Naja, auf MEG hab ich fast 20 Jahre gewartet. Da verkrafte ich auch fast 6 nochmal für Teil 2 ^^

Avatar
Bonecrusher96 : : Moviejones-Fan
29.04.2021 08:22 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.19 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der erste Teil war zwar kein "Hai-light", aber durchaus spaßig. Mal sehen, wie groß der Hai dieses Mal wird.

Forum Neues Thema
Anzeige