Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Mortal Kombat gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Mortal Kombat (2021)

Ein Film von Simon McQuoid mit Joe Taslim und Ludi Lin

Veröffentlichung: 13. Mai 2021110 Min.FSK18Abenteuer, Action, Fantasy, Videospiele
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch

Mortal Kombat Inhalt

MMA-Kämpfer Cole Young ist daran gewöhnt, für Geld Prügel zu beziehen, und sich seines Erbes nicht bewusst - oder warum Shang Tsung, der Kaiser von Outworld, seinen besten Krieger, den außerweltlichen Kryomanten Sub-Zero, geschickt hat, um ihn zur Strecke zu bringen. Um die Sicherheit seiner Familie fürchtend, macht sich Cole auf Anweisung von Jax, eines Majors der Special Forces, der das gleiche merkwürdige Mal in Form eines Drachen besitzt, mit dem er geboren wurde, auf die Suche nach Sonya Blade.

Bald findet er sich im Tempel von Lord Raiden wieder, eines Elder God und der Beschützer des Erdenreichs, der jenen Zuflucht gewährt, die das Mal tragen. Hier trainiert Cole mit den erfahrenen Kriegern Liu Kang und Kung Lao sowie dem einzelgängerischen Söldner Kano, während er sich darauf vorbereitet, mit ihnen in einer gewaltigen Schlacht um das Universum gegen die Feinde aus Outworld zusammenzustehen. Doch wird er hart genug angetrieben, um sein Arcana - die immense Kraft aus den Tiefen seiner Seele - rechtzeitig zu entfesseln, um damit nicht nur seine Familie zu retten, sondern auch Outworld ein für alle Mal aufzuhalten?

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Mortal Kombat und wer spielt mit?

OV-Titel
Mortal Kombat
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
08.09.2021 14:46 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.947 | Reviews: 49 | Hüte: 219

#ReleaseTheToastyCut

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
08.09.2021 14:41 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.682 | Reviews: 0 | Hüte: 61

Silencio:

Schade es war wohl geplant https://www.cbr.com/mortal-kombat-cut-toasty-easter-egg/
Vielleicht kommt ja noch ein 2 Sekunden längerer Directors Cut mit exklusiver Toasty Szene

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
08.09.2021 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.947 | Reviews: 49 | Hüte: 219

DrGonzo:

In dem Fall hätte ich ohne mit der Wimper zu zucken 5/5 Hüte vergeben.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
08.09.2021 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.682 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@Silencio
Kam dann wenigstens der "TOASTY!"-Ausruf auch vor?^^

Scott Adkins als Johnny Cage bin ich mit Feuer und Flamme dafür

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
08.09.2021 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.947 | Reviews: 49 | Hüte: 219

Klar, keiner macht einen "Mortal Kombat"-Film an und erwartet Resnais. Da will man eigentlich nur krasse Kämpfe und sicken Gore sehen, die durch eine Alibihandlung irgendwie gerechtfertigt werden. Schockierend ist dann aber, dass der Streifen nicht mal das hinbekommt, da wird selbst simpelstes Aktion/Reaktion-Storytelling verkackt. Der Streifen fängt dabei noch halbwegs in Ordnung (wenn auch denkfaul mit Chosen One/MMA ist voll krass geil, alter!-berechnendem Zynismus) an, zeichnet seine Hauptfigur semi geschickt (das Arcana ist hier durchaus charakterbezogen - aber trotzdem dämlich) und steuert die ersten anderthalb Akte auf "belangloser, aber okayer Zeitverschwender" zu. DANN geht entgleist der Plotz-Zug aber vollends und nichts ergibt mehr Sinn, Charaktere verschwinden und tauchen ohne Motivation gerade da auf, wo sie benötigt werden, Geschichte weicht Kloppereien, die kaum langweiliger inszeniert werden können und es werden die bekannten Catchphrases des Franchises wild von Figuren gerufen (ernsthaft, warum sollte jemand "Flawless Victory" sagen?), egal, ob das gerade passt oder nicht. Da das Ding trotzdem recht erfolgreich auf HBO Max lief: bitte, bitte beim nächsten Mal einfach "Bloodsport" mit ultragore remaken und bloß nicht versuchen, die wahrhaft beknackte Mythologie der Games weiter durch den Hoilywood-Fleischwolf drehen. Und Scott Adkins als Johnny Cage, dann verzeihe ich den Machern (fast) alles.

(Wer übrigens mal nett was zu lachen haben möchte, dem empfehle ich "Mortal Podkast" - Host Ben Meckler geht jede Woche die Story des Franchises anhand eines von einem Gast gewählten Charakters durch. Das ist komischer, als es sich anhört.)

Meine Bewertung
Bewertung

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
03.09.2021 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.983 | Reviews: 38 | Hüte: 314

Ich hab keine Ahnung, worums da geht, hab das Spiel nie gespielt und den alten Film nie gesehen.

Aber es ist ein Fantasyfilm und somit hab ich natürlich Interesse.

Ich hab gehofft, einen wenigstens unterhaltsamen Film zu sehen, mehr hab ich nicht erwartet. Aber selbst das hat der Film nicht geschafft.

Nach all den bisherigen Videospielverfilmungen, die nix waren, gesellt sich nun ein weiterer Film dazu. Ich weiß nicht, wieso immer noch solche Flops produziert werden, aus Fehlern lernt man anscheinend nicht.

Die Story war ok, aber schlecht umgesetzt. Keine Spannung, keine Atmosphäre, schlechtes Pacing, kein Spannungsaufbau. Alles ist einfach passiert, wurde dahingeklatscht ohne jegliche Emotionen. Der Cast und die Charaktere waren auch nur ok, eine Verbindung konnte ich nicht zu ihnen aufbauen. Der Soundtrack war solide, wurde aber nicht wirklich gut eingesetzt. Die Effekte waren überwiegend anschaubar.

Die Kämpfe waren ganz nett, aber mehr auch nicht. Es gab unnötig viel Blut mMn.

Besondere oder geile Momente gab es hier auch nicht, dabei gab es echt viel Potential dafür, nur war man nicht fähig, das zu nutzen.

Letztendlich ein bestenfalls mittelmäßiger Film, der in keinster Weise erinnerungswürdig ist. Dass der Film nicht völlig verrissen wurde und auch hier solide Bewertungen hat, überrascht mich ziemlich. Ich meine, ich hab ja schon nix erwartet und konnte auch nicht enttäuscht werden, da ich das Spiel nicht kenne, aber dennoch konnte mich der Film nicht überzeugen.

Selbst der Unterhaltungswert ist hier gering.

Schwach, sehr schwach. Dabei wäre es so leicht gewesen, mich abzuholen...

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
04.08.2021 23:34 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 310 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 04. August 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nicht so schlimm wie erwartet, aber hätte trotzdem besser sein können.

Meine Bewertung
Bewertung

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
20.05.2021 21:14 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.801 | Reviews: 138 | Hüte: 408

Nach einem vielversprechenden Anfang lässt der Film nach der ersten Dreiviertelstunde doch stark nach.

Die Effekte ansich sind zwar gut, aber die Handlung mag sich nie so recht aufbauen und verläuft zunehmend im Sande.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
SubZero : : Moviejones-Fan
24.04.2021 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.04.21 | Posts: 1 | Reviews: 1 | Hüte: 0

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Mortal Kombat" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
23.04.2021 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 217 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 23. April 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Meine Kritik zu Mortal Kombat bei ,,Kritik" zu finden.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MW3NZ3L : : Moviejones-Fan
17.07.2014 01:33 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Posts: 123 | Reviews: 16 | Hüte: 0
Ich würde mir als Fan der legendären Spielereihe und des ersten Teiles sehr ein Remake oder Reboot wünschen. Hoffe es wird doch noch realisiert. Verdient hätte es die Spielreihe.
Avatar
Naasguhl : : Moviejones-Fan
24.10.2012 10:39 Uhr | Editiert am 24.10.2012 - 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 21.03.10 | Posts: 453 | Reviews: 18 | Hüte: 8
@ MJ

habe bei you tube einen Trailer oder mehr ein Intro zum Mortal Kombat Remake gefunden... schaut doch mal selbst ob eventuell in die News mit rein kann... sieht sehr vielversprechend aus.
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=hSCB5mBpxq0&feature=endscreen

Regel Nummer 16: "Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm!!"

Forum Neues Thema
Anzeige