Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mortal Kombat

News Details Kritik Trailer Galerie
Nur ein kurzes Gastspiel?

"Mortal Kombat 2"-Autor bespricht Einbindung beliebter Figur

"Mortal Kombat 2"-Autor bespricht Einbindung beliebter Figur
1 Kommentar - Di, 17.05.2022 von A. Seifferth
Jeremy Slater, der für die kommende Videospielverfilmung "Mortal Kombat 2" zuständige Autor, kümmert aktuell um den Auftritt eines Fan-Lieblings aus der berühmten Vorlage.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Allmählich nimmt die Entwicklung des blutigen Action-Sequels von Mortal Kombat Fahrt auf: Drehbuchautor Jeremy Slater zeigte sich vor kurzem guter Dinge, dass man die Fans mit Mortal Kombat 2 komplett ins Boot holen wird. Dafür könnte ein im Vorgänger schmerzlich vermisster Akrobat eine wichtige Zutat sein, der nun endlich ins Rampenlicht drängen soll. Es folgen einige milde Spoiler zum Ende 2021 veröffentlichten Erstling:

Wie für viele Fans sei die Figur Johnny Cage auch für Slater einer seiner liebsten Charaktere aus der Videospielvorlage. Das Ende von Mortal Kombat habe ein Versprechen abgegeben, genau diesen Videospiel-Helden in die Filmfortsetzung zu übertragen. Schließlich sagt die von Lewis Tan gespielte Hauptfigur Cole Young, dass sein nächstes Ziel darin bestünde, Johnny zu rekrutieren.

Vor diesem Hintergrund wäre es seltsam, wenn man den beliebten Kämpfer gar nicht in der Fortsetzung zu Gesicht bekäme. Noch sei gemäß Slater unklar, wie groß der Anteil von Johnny in Mortal Kombat 2 ausfallen werde, doch derzeit widme man sich genau dieser Frage. Der Autor würde sich darüber freuen, wenn er für die Live-Action-Version eine "definitive Version" des spaßigen Charakters abliefern könnte.

Wenn wir schon beim Wünschen sind: Uns wäre es außerdem wichtig, dass man bei Mortal Kombat 2 hitzige Kämpfe in einem unbarmherzigen Turnier-Setting zu Gesicht bekommt. Mit dieser Meinung stehen wir sehr wahrscheinlich nicht alleine da, wie sich an den leidenschaftlich geführten Diskussionen im Netz ablesen lässt.

Zum aktuellen Stand ist noch nicht geklärt, wann die Dreharbeiten zu Mortal Kombat 2 starten. Auch ein Release-Termin wurde für das Actionfest bisher noch nicht mitgeteilt. Bis dahin könnt ihr euch Moon Knight zu Gemüte führen, da Slater für die Marvel-Serie zuständig war.

Quelle: Comicbook
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
17.05.2022 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 847 | Reviews: 1 | Hüte: 28

Hauptsache, in der Fortsetzung ist nicht wieder diese uncharismatische und langweilige Hauptfigur, dessen Name ich vergessen habe. Dabei wäre ich einer neuen, interessanten Figur offen gewesen. Aber so jemand langweiliges in den Mittelpunkt zu stellen, welcher dann nicht mal Teil der Spiele ist. Was für eine schwachsinnige Idee, so etwas umzusetzen. Das hat mir den eigentlich spaßigen Film doch etwas vermurkst. Denn alle Szenen ohne ihn machen Spaß.

Forum Neues Thema
AnzeigeY