Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Nix mehr mit "Eastern Promises"

Mafiös: "Tödliche Versprechen 2" zu "Body Cross" umgemodelt

Mafiös: "Tödliche Versprechen 2" zu "Body Cross" umgemodelt
1 Kommentar - Fr, 02.11.2018 von R. Lukas
Was eine Fortsetzung von "Tödliche Versprechen - Eastern Promises" hätte werden sollen, findet nun anderweitig Verwendung und einen Regisseur. "Body Cross" soll als Gangsterfilm für sich allein stehen.

So kann es gehen. Vor Jahren schrieb Steven Knight ein Sequel zu Tödliche Versprechen - Eastern Promises, und Focus Features ist seitdem ganz heiß auf sein Drehbuch. Doch da es mit dem Sequel nicht klappen wollte, hat das Studio beschlossen, Knights Skript stattdessen für einen völlig neuen Film heranzuziehen, beschrieben als eine Mafia-Geschichte über zwei Immigranten-Brüder, die in London leben. Regie führt auch nicht etwa David Cronenberg, sondern William Oldroyd (Lady Macbeth).

Viggo Mortensen und Vincent Cassel, die für die Tödliche Versprechen - Eastern Promises-Fortsetzung noch zurückkehren sollten, sollen das nicht länger, denn Body Cross - so der Titel des Films - wird als ein eigenständiger Crime-Thriller gesehen. Laut Collider geht es um einen russischen Agenten, der zum getreuen Stellvertreter eines Londoner Mafiabosses aufsteigt und bald darauf angewiesen wird, einen seiner Landsleute zu töten. Mortensens Hauptcharakter aus Tödliche Versprechen - Eastern Promises, Nikolai, soll rausgeschrieben oder zumindest in "Gregory" umbenannt worden sein.



Quelle: Screen Daily
Erfahre mehr: #Thriller
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
theMagician : : Criminal
02.11.2018 07:18 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.347 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Na so was. Hier geht man den anderen Weg. Während man sonst jedes Script in eine Fortsetzung verwandelt macht man aus der Fortsetzung einen eigenständigen Film

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Forum Neues Thema