Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The One

News Details Reviews Trailer Galerie
"The One" das neue "Gattaca"?

Netflix ordert Sci-Fi-Serie "The One" & animierte WWII-Serie "The Liberator"

Netflix ordert Sci-Fi-Serie "The One" & animierte WWII-Serie "The Liberator"
0 Kommentare - Fr, 16.11.2018 von S. Spichala
Netflix stockt unermüdlich sein Angebot auf, und das soll auch so bleiben: Mehr Sci-Fi naht mit "The One", mehr Action und History mit einer animierten 2. Weltkrieg-Serie von "Stirb Langsam"-Drehbuchautor Jeb Stuart.
Netflix ordert Sci-Fi-Serie "The One" & animierte WWII-Serie "The Liberator"

The One könnte schön skurril werden, immerhin steckt Misfits-Schöpfer Howard Overman dahinter, mit dessen Produktionsfirma Urban Myth Films der Streamgigant auch kooperiert. Netflix hat zehn Episoden bestellt, die Story basiert auf dem gleichnamigen Sci-Fi-Roman von John Marrs:

Die Geschichte von The One spielt metaphorische fünf Minuten in der Zukunft, in der man die menschliche DNA soweit entschlüsselt hat, dass man den idealen Partner für jeden finden kann. Und dennoch halten manche Partner-Matchings einige unerwartete Geheimnisse bereit. Die Serie dreht sich um solch schockierende geheimnisvolle Partnerverbindungen mit tödlichen Konsequenzen, erörtert aber auch die moralische Komponente hinter diesem genetischen Vorgehen.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Ein Streamstart ist für The One noch nicht bekannt. Und noch eine neue Netflix-Serie naht:

Netflix übernimmt animierte History-Miniserie "The Liberator"

Die Animationsserie The Liberator basiert auf dem gleichnamigen Roman von Alex Kershaw, das Skript dazu schreibt Stirb langsam-Drechbuchautor Jeb Stuart. Die Geschichte dreht sich um US-Army-Officer Felix Sparks und sein 157. Infanterie-Regiment von Oklahoma, eine National Guard-Einheit, die am durchgehendsten an einer 500 Tage-Schlacht beteiligt war: Von der Invasion in Sicily 1943 bis zur Befreiung der Gefangenen des Dachauer KZs 1945.

Die Animationen für The Liberator werden mit der neuartigen Hybridtechnik Trioscope produziert, die CGI und reale Darstellung miteinander verschmelzt. Eigentlich sollte die Miniserie von A+E Studios für den History Channel produziert werden, nun hat Netflix das Projekt übernommen. Auch hier ist noch kein Starttermin in Sicht.

Quelle: THR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?