AnzeigeN
AnzeigeN
Mal gut, mal schlecht, aber immer Nicolas Cage

Nicolas Cage mit neuem Look im Western-Drama "Butcher´s Crossing"

Nicolas Cage mit neuem Look im Western-Drama "Butcher´s Crossing"
1 Kommentar - Mi, 20.10.2021 von F. Bastuck
Filme mit Nicolas Cage sind seit Jahren pure Wundertüten, bei denen man nie weiß, was man am Ende bekommt. Was uns wohl mit "Butcher´s Crossing" erwartet?

Nicolas Cage ist und bleibt ein Phänomen. Der Oscarpreisträger hat sich in den vergangenen Jahren im Grunde neu erfunden. Nachdem seine Karriere einen harten Knick erhalten hatte und er selbst zudem in finanzielle Nöte geriet, nahm er nahezu jeden Schauspieljob an, der sich ihm bot. Finanziell hat ihm das geholfen, befindet er sich doch wieder im grünen Bereich.

Was die Filme jedoch angeht, so war da selten etwas gutes dabei. Doch man muss seine Ausdauer bewundern. Und über die Jahre hat er sich inzwischen durchaus einen Namen im Indy-Bereich gemacht. Mandy, Die Farbe aus dem All oder Willy’s Wonderland. Eines muss man ihm und seinen Filmen lassen: Sie sind oft etwas besonderes. Und Cage hat sich so eine neue Nische geschaffen. Mit Pig erntete er jüngst sogar ziemlich viel Lob. Liest man sich so manche Meinung und Kritik zu dem Film durch, scheint Cage hier sogar wieder seine schauspielerische Größe zu demonstrieren. Hat er etwa sogar wieder Oscar-Chancen?

Sein Marktwert steigt in jedem Fall wieder, und so sorgt er auch wieder für mehr Aufmerksamkeit wenn es um neue Filmproduktionen geht. Einer seiner nächsten Fiilme ist das Western-Drama Butcher´s Crossing, basierend auf dem Buch von John Williams. Cage spielt dort einen Büffeljäger namens Miller und glänzt dabei zudem mit einem für ihn neuen und ungewohnten Look. Regie führt Gabe Polsky (Red Penguins), der auch das Drehbuch zusammen mit Liam Satre-Meloy geschrieben hat.

Der Film handelt von einem jungen Harvard-Aussteiger, der sein Schicksal im Westen sucht, indem er sein Schicksal an ein Team von Büffeljägern unter der Führung von Miller bindet. Gemeinsam begeben sie sich auf eine erschütternde Reise, die Leben und geistige Gesundheit aufs Spiel setzt.

Wie bei fast allen Nicolas Cage-Filmen der letzten Jahre lässt sich kaum sagen, ob Butcher´s Crossing einer der besseren oder schlechteren von ihm sein wird. Aber eines darf man immer sein: Gespannt. Einen Kinostart hat der Film noch nicht.

 

 

Quelle: ComingSoon
Erfahre mehr: #Kritiken, #Drama, #Oscars, #Western
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Bonecrusher96 : : Moviejones-Fan
21.10.2021 09:30 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.19 | Posts: 86 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Cage geht eigentlich immer. Ich freue mich auf jeden neuen Film mit ihm. Man weiß halt nur nicht so genau, was man bekommt. Aber das macht es für mich so interessant.

Forum Neues Thema
AnzeigeY