Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Friedhof der Kuscheltiere

News Details Kritik Trailer Galerie
Das Tote bleibt nicht tot

Promos & R-Rating: "Friedhof der Kuscheltiere" weiß zu gruseln (Update)

Promos & R-Rating: "Friedhof der Kuscheltiere" weiß zu gruseln (Update)
1 Kommentar - Fr, 22.03.2019 von R. Lukas
"Friedhof der Kuscheltiere" ist fast da, was bedeutet, dass es fast Zeit ist, nie wieder zu schlafen, teilt Paramount unheilvoll auf Twitter mit. Schon der neue TV-Spot soll uns Albträume bereiten.
Promos & R-Rating: "Friedhof der Kuscheltiere" weiß zu gruseln

++ Update vom 22.03.2019: Friedhof der Kuscheltiere wurde in den USA mit einem R-Rating ausgestattet, wie Bloody Disgusting bestätigt. Horror-Gewalt, Blut und die Ausdrucksweise sind die ausschlaggebenden Faktoren. Aber mal ehrlich, alles andere wäre für einen solchen Film doch auch enttäuschend gewesen.

++ Update vom 19.03.2019: Die Kritiker sind entzückt, und mit einem neuen Clip erhält Friedhof der Kuscheltiere die Spannung aufrecht.

++ Update vom 15.03.2019: Erst ein Spot, jetzt eine Featurette. Der Grusel, den Friedhof der Kuscheltiere verbreitet, lässt nicht nach. Fürs Startwochenende in Nordamerika wird ein Einspielergebnis irgendwo im mittleren 20 Mio. $-Bereich oder - wenn es gut läuft - im niedrigeren 30 Mio. $-Bereich vorausgesagt.

++ News vom 12.03.2019: Der jüngste Friedhof der Kuscheltiere-Trailer ließ die Katze aus dem Sack und offenbarte, dass sich die Neuverfilmung an zumindest einer Stelle nicht an Stephen Kings Roman hält - was den nicht zu stören scheint. Von den Regisseuren Kevin Kölsch und Dennis Widmyer (Starry Eyes) wurde diese bewusst vorgenommene Änderung ausgiebig erklärt, sodass wir nun wieder zum Tagesgeschäft übergehen können. Ein neuer TV-Spot, den Paramount Pictures anlässlich der bevorstehenden Weltpremiere beim SXSW-Festival veröffentlicht hat, will gesichtet werden! Auch er spielt mit offenen Karten...

Nachdem er mit seiner Ehefrau Rachel (Amy Seimetz) und ihren zwei kleinen Kindern - Ellie (Jeté Laurence, Schneemann) und Gage (Hugo und Lucas Lavoie) - aus Boston raus aufs Land nach Maine gezogen ist, entdeckt Dr. Louis Creed (Jason Clarke) nahe ihrem neuen Zuhause und tief verborgen in den Wäldern einen geheimnisvollen Friedhof. Als sich eine Tragödie ereignet, wendet er sich an seinen ungewöhnlichen Nachbarn, Jud Crandall (John Lithgow), was eine Kettenreaktion in Gang setzt, die ein unbegreifliches Böses entfesselt - mit schrecklichen Folgen.

Kinostart von Friedhof der Kuscheltiere ist am 4. April.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Paramount Pictures
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
19.03.2019 09:32 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.578 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Kritiken lesen sich bisher überraschend positiv. Bei Rotten Tomatoes kommt er aktuell auf 91 % bei knapp 22 Reviews, wovon fast durchgängig Höchstnoten vergeben wurden.

Scheinbar kommen auch die Änderungen (ja, Plural) gut an, genauso wie der "Humor". Letzteres (darum in Klammern gesetzt) verwirrt mich etwas. Aber ich hoffe, dass es hier lediglich um "Humor" in der ersten Stunde des Films geht, wo sich dies entsprechend einfließen lässt. In der letzten halben Stunde sollte der Ton doch hoffentlich deutlich düsterer sein, sonst wird das nichts mit der gruseligsten King Verfilmung.

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema