Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!

The Walking Dead - World Beyond

News Details Reviews Trailer Galerie
Das falsche Ende eines Teleskops

Review "The Walking Dead - World Beyond" Ep. 4 - Zombies in der Schule

Review "The Walking Dead - World Beyond" Ep. 4 - Zombies in der Schule
2 Kommentare - Sa, 24.10.2020 von S. Spichala
So langweilig der Titel der vierten Episode von "The Walking Dead - World Beyond" klingt, so langweilig war sie - dann doch nicht. Dennoch eine "einerseits, andererseits"-Folge.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "The Walking Dead - World Beyond" Ep. 4 - Zombies in der Schule

Einerseits: Zombiegefahr in irgendeinem verlassenen und dadurch schon spooky Gebäude, das man durchforstet, geht eigentlich immer, und darf daher auch in The Walking Dead - World Beyond nicht fehlen, hier nun in Episode 4. Andererseits: Wer ein alter The Walking Dead-Hase ist und die Mutterserie mit ihren derweil 10 Staffeln sowie das erste Spin-off Fear The Walking Dead mit derweil der laufenden 6. Staffel kennt, den haut das nicht mehr vom Hocker. Mal abgesehen von unzählbaren Zombiefilmen, die das auch thematisieren.

Doch auch, wenn einen das Setting von The Walking Dead - World Beyond Staffel 1 Episode 4 nun nicht besonders fesselt, ist doch ein gewisser Spannungsbogen oder auch eher -rahmen dadurch da, in dem man das Augenmerk dann mehr auf die Gespräche lenken kann, die die jeweiligen Zweiegruppen führen bei ihrer Tour durch das hier verlassene Schulgebäude.

Silas und Iris lernen sich weiter besser kennen, Felix und Elton, Hope und Huck. Zu Hope gibt es gar einige Flashbacks in Verbindung mit ihrem Vater, die weitere Infos über dessen Charakter und Motivlage hervorbringen: wir erinnern uns, der Vater hilft als Wissenschaftler der Civil Republic und schickte die mysteriösen Nachrichten über eine gefährliche Lage vor Ort. Was die Gruppe erst zu ihrer Reise nach Boston veranlasst hat.

Auch über Huck mal etwas zu erfahren, ist sicher nicht verkehrt, doch neben ein bisschen Zombie- und Wolf-Gefahr ist das Highlight der The Walking Dead - World Beyond-Folge dann Silas, der seine Ladehemmung gegenüber Zombiekämpfen nicht grundlos hat und sie nun dann doch mal verlierend zum wahren völlig rot sehenden Berserker mutiert. Ob auch mit Erfolg verraten wir nicht, aber bezüglich Action und düster blutiger Inszenierung machte das schon was her.

Eine durchaus sehenswerte, wenn auch sicher alles andere als überragende Folge von The Walking Dead - World Beyond, da manches allzu bekannt wirkte. Die aber immerhin neben mehr Hintergrund auch eine mögliche Verschwörung auf den Weg brachte - wenn sich Elton denn wirklich darauf einlässt. Warten wir es ab. Wie hat euch die neue Folge bei Amazon Prime gefallen?

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
25.10.2020 09:13 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 26 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Charakter-Handlungen der Hauptserie wurden irgenwann immer unlogischer. Dort hat es aber einige Staffeln gedauert. Bei Beyond wurde der "Kopfschüttel-Faktor" bereits bei Folge 3 erreicht.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
24.10.2020 05:05 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 855 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Ich weiß nicht, ich werd mit Beyond einfahc nicht warm. Irgendwie enthebt sich beyond jeder logik der 2 "Mutterserien". Die haben auch einige Logikaussetzer, ja. Aber Beyond... ich weiß nicht.

So wie Silas auf den "Verlassenen" eindrischt, mit bloßen händen voll in die "Fresse" muss das doch eigentlich die selbe wirkung haben wie ein Biss. Bei solchen Schlägen platzen doch die Knöchel auf und es kommt Beißer Blut in die Wunden.

Und dann dieses Soap opera mäßige ausspielen der Charaktere gegeneinander...

Ne, irgendwie packt es mich nicht. Vor allem mit dem wissen das die "Macher" von TWD mit Fear the Walking Dead ein echt gelungenes (wenn auch mit einigen schwächen) überzeugendes Spin Off geschaffen haben. Frage ich mich manchmal echt was man mit Beyond bezwecken will. Wirkt auf mich immer noch alles irgendwie so alsob nicht nur die Zombies hirntod sind ^^

Ne, sorry, aber holt mich so gar nicht ab. Wirkt irgendwie wie so ne billige RTL Reality Soap die alle extra dämlich darstellt damit der Zuschauer sich überlegen intelligent fühlt.

Dagegen ist Forrest Gump ein Genie... was ja sogar sein Ausbilder bie der Army bezeugt ^^ (Warum sind sie hier private Gump? . Um das zu tun was sie mir befehlen sir!)

Forum Neues Thema
Anzeige