Anzeige
Anzeige
Anzeige

Westworld

News Details Reviews Trailer Galerie
"Ihr seid alle meine Haustiere"

Review "Westworld" Staffel 4 Episode 4: Großer Twist offenbart!

Review "Westworld" Staffel 4 Episode 4: Großer Twist offenbart!
0 Kommentare - Mo, 18.07.2022 von S. Spichala
Es hat zwar jede "Westworld"-Folge spannende Wendungen zu bieten, doch in Staffel 4 Episode 4 erwartet ein finsterer Twist einen Rückkehrer, der die gesamte Staffel neu ausrichtet. Zudem gibt es ein großes Comeback!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "Westworld" Staffel 4 Episode 4: Großer Twist offenbart!

Besonders große Spoilerwarnung vorweg, denn es geht um einen großen und finsteren Twist in Westworld Staffel 4 Episode 4, über den wir auch reden wollen. ;-) Zwar ahnte man schon vorab, dass etwas Zeit vergangen sein muss zwischen der letzten und der aktuellen Season, spätestens mit Bernards (Jeffrey Wright) Auftritten wurde es offensichtlich. In der neuen Folge jedoch erfahren wir ganz genau, wie viel Zeit denn vergangen ist, denn Caleb (Aaron Paul) bekommt es offenbart nach einer actionreichen Story für ihn und Maeve, die nicht gut ausgeht:

"Frage dich nicht wo, sondern wann du bist", leitet Tessa Thompsons veränderter Charakter in Westworld Staffel 4 Episode 4 die große Offenbarung ein, die beinhaltet, dass Caleb seine aktuelle Story bereits 278 Mal erlebt hat - denn er ist Version 278 seiner Figur! Während es also bisher so aussah, als hätten Maeve (Thandie Newton) und Caleb noch eine Chance, gegen den parasitären Schwarm und die Herrin der Fliegen und ihre Marionetten vorzugehen, ist der Kampf längst zig Mal zuvor schon entschieden worden - und zwar mit einer Niederlage, sie beherrscht längst die Menschheit!

Willkommen in der Westworld-Welt 23 Jahre nach Calebs erstem Tod! Dennoch gibt es noch Hoffnung, denn auch Bernard hat wieder einige Auftritte auf der Suche nach einer Waffe, und diese Suche hat er wohl schon oft betrieben. Allerdings muss man sich nun fragen, ob der diesmal Erfolg seiner Suche erst jedes Mal zu dem führte, was 278 Mal zuvor immer wieder geschah - oder ob es sein tatsächlich erster Erfolg ist, der noch auf eine Wendung der Story hoffen lässt, die dann nicht mit einer Niederlage endet. Calebs Tochter wäre zumindest alt genug, dass Version 279 der Caleb-Story nun anders verlaufen könnte.

Neben schon dieser größeren Wendung gibt es endlich auch das heiß erwartete Comeback zu sehen: Dolores aka hier Christine (Evan Rachel Wood) trifft endlich auf ihre alte Flamme Teddy (James Marsden)! In einer natürlich der aktuellen Welt angepassten Version ihrer aus dem Western-Setting (und anderen) bekannten ersten Begegnung. Wie wird sie wohl diesmal von der modernen, unsicheren Lady zur toughen Kämpferin mutieren? Wir sind gespannt auf den gemeinsamen, neuen Pfad der beiden. Wiederholt sich die Romanze oder kommt diesmal alles ganz anders? Immerhin hat sie den aktuellen Sende-Tower gemalt, auch sie durchläuft ihre aktuelle Story also auch in dieser Welt sicher nicht zum ersten Mal.

Eine tolle Folge mit einem coolen Twist samt Comeback, welcher die nächste Folge kaum abwarten lässt! Die HBO-Serie Westworld ist in Deutschland wochenweise kurz nach der US-Ausstrahlung auch auf Deutsch via Sky bzw. WOW zu sehen. Wie gefällt euch die neue Season? Der Look der Welten, die Musik, Story und Inszenierung sind auch in dieser Staffel wieder top, und die Stars haben deutlich Freude an ihren neuen Pfaden, so fremdgesteuert sie auch sind. ;-)

Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN