Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

American Horror Story

News Details Reviews Trailer Galerie
Was ist denn nun mit "American Crime Story"

Ryan Murphy teast mehr zu Culkin in "AHS" S10 + Storychange nötig? (Update)

Ryan Murphy teast mehr zu Culkin in "AHS" S10 + Storychange nötig? (Update)
0 Kommentare - Fr, 08.05.2020 von N. Sälzle
"American Horror Story" wartet in Staffel 10 mit der Rückkehr eines alten Bekannten auf - doch was passiert mit dem Ursprungsthema? Und: Mehr Infos zu Macaulay Culkins Rolle!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Ryan Murphy teast mehr zu Culkin in "AHS" S10 + Storychange nötig?

++ Update vom 07.05.2020: Noch ist die Frage nach dem Themenwechsel für American Horror Story Staffel 10 ungeklärt, mehr Details gibt es dafür zur Rolle von Neueinsteiger Macaulay Culkin und wie es zu seiner Besetzung kam:

Wie Ryan Murphy in einem Interview verriet, habe er Culkins nicht nur frühe, sondern auch spätere Werke faszinierend gefunden, und er habe diesen verrückten Part in Staffel 10. Also habe er ihn einfach angerufen und gefragt und ihm seinen Charakter und gar einen Storypart gepitcht, was er sonst nicht tue. Bezüglich Charakter also etwas Verrücktes. Bezüglich Story nun Spoiler voraus für ein schräges Detail:

Culkins Charakter wird nämlich eine abgedrehte erotische Sexszene mit Rückkehrerin Kathy Bates haben! Nicht nur, aber auch das hat Culkin wohl überzeugt, das sei genau das, worauf er gewartet habe. Na, da hoffen wir mal, dass der eventuell nötige Themenwechsel diese Szene nicht streicht...

++ Update vom 05.05.2020: Könnte die Corona-Krise gar ein neues Thema für American Horror Story Staffel 10 bedeuten? Denn wie Serienschöpfer Ryan Murphy nun offenbarte, sei das Thema und der verbundene Dreh damit sehr wetterabhängig. Aufgrund des Shutdowns wisse er nun nicht so recht, was tun - ein neues Thema für die neue Season und nächstes Jahr drehen oder gar Staffel 10 selbst verschieben oder das Thema ganz vergessen?

Klingt sehr danach, dass was auch immer da laut Poster an einem Strand passieren soll, auch etwas mit dem April-Wetter zu tun hat. Siind bestimmte Gezeiten im Frühling gemeint oder einfach nur das April-Wechselwetter? Werden wir es jemals erfahren? Mit Geduld vielleicht schon...

++ News vom 29.04.2020: Kehrt der Rubber Man zurück? Wenn man sich auf das Bild verlassen kann, das Serienschöpfer Ryan Murphy veröffentlichte, dann ja. Es zeigt eindeutig die Figur, die die American Horror Story-Fans schon aus der Vergangenheit kennen. In American Horror Story Staffel 10 ist er also offensichtlich zurück.

Viel ist über diese Staffel nicht bekannt, aber der Cast scheint weitestgehend bestätigt zu sein. Sarah Paulson, Evan Peters, Kathy Bates, Leslie Grossman, Billie Lourd, Adina Porter, Lily Rabe, Angelica Ross und Finn Wittrock sind mit von der Partie. Entsprechend stehen also eine Menge altbekannter American Horror Story-Gesichter vor der Kamera. Seine TV-Rückkehr feiert außerdem Macaulay Culkin.

Neues zu "American Crime Story - Impeachment"

Gegenüber dem Collider äußerte sich Murphy auch über die langerwartete Staffel American Crime Story - Impeachment. Zwei Jahre ist es immerhin her, dass American Crime Story - The Assassination of Gianni Versace ausgestrahlt wurde.

American Crime Story - Impeachment handelt den Fall von US-Präsident Bill Clinton und Monica Lewinsky ab. Kein einfaches Thema.

Wie Murphy sagt, sei er froh, dass er von Lewinsky erfahren habe, was aus ihrer Sicht der Dinge geschehen war. Sie hätte ein Anrecht darauf, der Welt auch ihre Sichtweise zu schildern und die Geschichte so zu erzählen, wie sie es wolle. Er glaube auch, dass das was sie zu erzählen habe, die Leute überraschen werde und das sei sehr wichtig.

Murphy vergleicht Lewinsky mit Marcia Clark im O.J. Simpson-Fall. Man würde zu leicht vergessen, wie man ihre Geschichte falsch verstanden hatte.

Und wer sich fragt, was aus American Crime Story - Katrina wurde, für den hat Murphy ebenfalls eine Antwort parat: Die Staffel konnte letztlich aufgrund der Kosten nicht umgesetzt werden. Außerdem hätte er nie wirklich den richtigen Ansatz dafür gefunden, wie er dieses ebenfalls sehr schwierige Thema umsetzen sollte.

Er verspricht aber, dass noch viele, viele Crime Stories in Arbeit wären, doch die Serie sei äußerst anspruchsvoll und es dauere immer zwei Jahre um die Drehbücher zu schreiben. Man wolle sich schließlich auch nie an die Arbeit machen, wenn man sich nicht sicher wäre, dass die Drehbücher perfekt seien.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Coming soon...

Ein Beitrag geteilt von Ryan Murphy (@mrrpmurphy) am

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Drama, #Horror
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema