Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
The Revenant - Der Rückkehrer gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Revenant - Der Rückkehrer (2015)

Ein Film von Alejandro González Iñárritu mit Leonardo DiCaprio und Tom Hardy

Kinostart: 06. Januar 2016151 Min.FSK16Abenteuer, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (43)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

The Revenant - Der Rückkehrer Inhalt

Auf einer Expedition in die unerforschte amerikanische Wildnis wird der Trapper Hugh Glass brutal von einem Bären angefallen und von seinem eigenen Jagdtrupp - darunter auch sein treuer Begleiter John Fitzgerald  - ausgeraubt und zum Sterben zurückgelassen. Doch wie durch ein Wunder bleibt er am Leben. Schierer Wille und die Liebe seiner Familie leiten ihn durch einen teuflischen Winter, immer sein unbarmherziges Ziel vor Augen: Erlösung zu finden und sich zu rächen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Revenant - Der Rückkehrer und wer spielt mit?

OV-Titel
The Revenant
Format
2D
Box Office
532,95 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
23 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
02.09.2020 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.845 | Reviews: 27 | Hüte: 246

Nun hab ich mir auch endlich The Revenant angesehen. Lang hab ich es vor mir hergeschoben, einfach weil solche Filme einfach nicht meins sind und ich zudem wusste, um was es geht. Aber natürlich muss ich einfach den Film schauen, durch den DiCaprio endlich seinen Oscar bekommen hat.

Ich hab mich also auf 2,5 h Tortur und Langeweile eingestellt.

Überraschenderweise hat mich der Film sehr positiv überrascht im Hinblick auf meine Erwartungen.

Trotz seiner Länge und seiner Handlung konnte der Film von Anfang an eine hohe Spannung und gute Atmosphäre aufbauen. Ich war an den Bildschirm gefesselt und habe interessiert der Story gefolgt. Langweilig war mir kaum, Längen hatte der Film auch kaum. Das zeigt, dass der Film echt gut ist. Ist aber auch ein Vorteil wenn man sich vorab darauf einstellt.

Die Story hat mir gefallen, der Cast und die Charaktere waren sehr gut (DiCaprio und Hardy waren echt klasse), das Setting, die Kostüme und generell das Visuelle waren hervorragend. Auch der Soundtrack war gut und passend zur jeweiligen Situation. Blutig und brutal war der Film auch, hat mir gefallen.

Das Ende war gut und befriedigend.

Insgesamt ein echt guter Film. Hätte nicht gerechnet, dass er mir so gefallen würde. Bin überrascht und erleichtert.^^

Meine Bewertung
Bewertung

Zitat der Woche: "Bald werde ich schlafen, ewig schlafen, verdient hab ich das, ja. Stark bin ich dank der Macht, doch jetzt nicht mehr. Luke, wenn diese Welt ich verlassen habe, der letzte der Jedi wirst du sein. " ~ Yoda

Avatar
TiiN : : Pirat
14.02.2020 23:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.048 | Reviews: 131 | Hüte: 330

Nach dem Kinobesuch damals nun ein zweites Mal gesehen. Natürlich ist dieser Film kameratechnisch ein Meisterwerk und Leonardo DiCaprio spielt sich hier die Seele aus dem Leib. Zeitgleich wird der Film von einer zwar eintönigen aber unglaublich eindringlichen Musik begleitet. Aber The Revenant ist mehr als eine klassischer Überlebenskampf mit anschließender Rachestory. Alejandro González Iñárritu verbeugt sich in diesem Film vor der Erde und huldigt zeitgleich die Bedeutung des Lebens und des Todes.

Mit 2,5 Stunden und der Inszenierungsart nicht ganz so zugänglich aber wahrlich eine Reise wert.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
17.01.2020 14:05 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 192 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 17. Januar 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

The Revenant bleibt auch nach mehrfacher Sichtung eine absolute Wucht und ist nicht von ungefähr einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Selten war man als Zuschauer so nah dran am Geschehen, auch dank hervorragender Kameraarbeit, einem außergewöhnlichen Schnitt und gewaltigem Sound. Zudem könnten auch die Landschaftsaufnahmen spektakulärer kaum sein, für mich als Naturliebhaber ein weiteres Highlight, zumal hier nichts gekünstelt erscheint, sondern vor Realismus nur so strotzt. Die Darsteller, allen voran DiCaprio und Hardy, vermitteln in ihrer Darbietung Authentizität naher der Perfektion. Dazu gesellen sich einige der imposantesten Aufnahmen und Szenen der Filmgeschichte und ein Showdown, welches es einfach in sich hat, den Puls nochmal nach oben treibt und dem ohnehin schon überragenden Film die bekannte Krone aufsetzt. Was Regisseur Alejando Gonzalez Inarritu hier geschaffen hat, ist in dieser Form wahrscheinlich einmalig und für mich immer wieder eine Freude zu sehen. Daher volle Punktzahl!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Mudl : : Moviejones-Fan
02.07.2016 08:05 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.16 | Posts: 675 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Guter Film, aber jetzt auch nicht überragend und für mich eher eine 2,5h lange Naturdoku.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Jonah : : Antiheld
25.05.2016 07:04 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.578 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Ohne Zweifel zeigt Leo eine tolle Schauspielerische Leistung, doch der Film zieht sich schlimmer als Kaugummi und an keiner Stelle will wirklich Spannung aufkommen. Auch die teils sehr gelungen Naturaufnahmen können nichts daran ändern, der Film ist viel zu lang und dadurch über weite Strecken einfach langweilig.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
18.03.2016 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.480 | Reviews: 150 | Hüte: 477

The Revenant painted by Bob Ross

"We don’t make mistakes here, just happy little accidents."

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
02.03.2016 00:02 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237

Gute Nachrichten Talkfreunde,

Der Blu Ray / DVD Start von The Revenant wird vom ehemals 30. Juni auf Donnerstag, den 19. Mai 2016 vorgezogen.

Quelle: http://www.bluray-disc.de/blu-ray-news/filme/95424-fox-oscar-gewinner-the-revenant-und-bridge-of-spies-ab-mai-2016-auf-blu-ray-disc

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.02.2016 23:48 Uhr | Editiert am 27.02.2016 - 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.480 | Reviews: 150 | Hüte: 477

Szenen, die verblüffende Ähnlichkeiten aufweisen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
koeser316 : : Moviejones-Fan
16.02.2016 17:33 Uhr
0
Dabei seit: 16.02.16 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 0

harter Tobak. Teilweise schwer zu ertragen, aber trotzdem ein toller Film, der durch seine Bildsprache erst so richtig eindrucksvoll wird.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.01.2016 20:44 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.480 | Reviews: 150 | Hüte: 477

Jeremy von CinemaSins mit einem animierten Kurzreview

Da in Deutschland von der Gema gesperrt, müsst ihr proxy nutzen.

https://www.youtube.com/watch?v=jQfU8fQuyik

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
AlexParker : : Moviejones-Fan
25.01.2016 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 18.11.13 | Posts: 7 | Reviews: 5 | Hüte: 0

Meine Video Review: https://www.youtube.com/watch?v=npH4NPxD3xs

Avatar
ferdyf : : Alienator
24.01.2016 03:55 Uhr | Editiert am 24.01.2016 - 04:02 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.419 | Reviews: 5 | Hüte: 84

Inarritu hat echt abgeliefert mit the revenant. Der Film wirkt sicher für viele zäh, aber es ist die bittere realität. Leo dicaprio war echt überragend als hugh glass, Tom Hardy als fitzgerald war krass gut. Ich weiß nicht wie gut Sylvester stallone in creed: rockys legacy war, aber hardy wird sehr schwer zu schlagen sein. Domhnall gleeson ist hat mir auch sehr gut gefallen und will poulter (jim bridger) hat mich echt überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich den nach wir sind die millers noch hätte ernst nehmen können.

Die Kulissen waren atemberaubend, mir war zeitweise echt kalt smile Ich habe mir oft gedacht, dass ich nur zu gerne da Fotos für Facebook und instagram gemacht hätte, weil das einfach so imposant war. Man sieht sowas nicht in jedem film. Die komplette breite des bildes wurde ausgenutzt.

Ich verstehe jetzt warum sich die filmcrew und der cast bei den dreharbeiten beschwert haben incl. dicaprio. Das war laut inarritu notwendig, um das Maximum aus dem film rauszuholen und es hat sich gelohnt.

Noto und sakamoto sollten echt den Oscar für die beste Filmmusik kriegen, die Musik hat den film perfekt untermalt.

Als fazit: dicaprio hat nicht viel gesprochen, hat aber vollends überzeugt, ich habe mitgefiebert und habe mit hugh glass gelitten. Es ist eine epische survival story mehr muss ich dazu nicht sagen. Ich kann es nur empfehlen 5/5

Ich habe viele der Oscar nominierten filme nicht gesehen aber würde sagen oder tippen, dass the revenant folgende Oscars gewinnt

Bester Film, beste Regie, bester hauptdarsteller, bester nebendarsteller, beste kamera, bestes szenenbild, beste visuelle Effekte

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
satanas02 : : Moviejones-Fan
21.01.2016 08:25 Uhr
0
Dabei seit: 21.01.16 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

weil das gut ist

Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
18.01.2016 13:11 Uhr | Editiert am 18.01.2016 - 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237

Ein epischer, bildgewaltiger Film, der mir persönlich von den 157 Minuten keine Sekunde zu lang ist. Endlich wieder ein richtig geiler und mental harter, düsterer Film mit einem DiCaprio, so wie ich ihn sehen will, als Mann und nicht als Titanic Frauenschwarm Softie Gedönsboy.^^ So vom Stil des Films her, abgesehen von den Zeitalter Unterschieden natürlich ist The Revenant genau der Film geworden, den ich mir vor Jahren eigentlich von Pathfinder mit Karl Urban erwartet hatte, der mich damals aber letztendlich etwas enttäuschte. Lange hatten wir am Freitag überlegt. Creed oder The Revenant. Wir waren 6 Leute. Es stand 3:3, wir losten per Münzwurf aus. Der Gewinnerfilm The Revenant wurde geschaut und dafür diesen Freitag dann Creed erst.^^

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ArjenRobbenNr1 : : Moviejones-Fan
12.01.2016 23:50 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.16 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Einfach ein Meisterwerk..Der Film ist perfekt da gibt es nichts dran auszusetzen

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige