Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Penguin Bloom" auch geshoppt

Survival im All: Netflix schnappt sich Sci-Fi-Thriller "Stowaway" (Update)

Survival im All: Netflix schnappt sich Sci-Fi-Thriller "Stowaway" (Update)
0 Kommentare - Mo, 07.12.2020 von R. Lukas
Bei uns soll der Film mit Anna Kendrick, Toni Collette, Daniel Dae Kim und Shamier Anderson allerdings immer noch im Kino laufen. Ob das, was für "Stowaway" gilt, auch für "Penguin Bloom" gilt?

++ Update vom 07.12.2020: Hier schon mal der australische Trailer zu Penguin Bloom!

"Penguin Bloom" Trailer 1

++ News vom 03.12.2020: Während die Kinos ums Überleben bangen, geht Netflix weiter auf Einkaufstour. Auch in den beiden neueste Neuerwerbungen geht es ums Überleben.

Penguin Bloom basiert auf dem Bestseller-Roman "Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete" von Bradley Trevor Greive und erzählt die wahre Geschichte von Samantha "Sam" Bloom, einer aktiven, vor Leben sprühenden australischen Mutter, die von der Hüfte abwärts gelähmt ist und in eine tiefe Depression verfällt, als sie im Familienurlaub in Thailand einen Unfall erleidet. Neuen Lebensmut gibt ihr ein kleiner, verletzter Flötenvogel, den ihre Kinder bei sich aufnehmen und den sie "Penguin" taufen. Naomi Watts spielt Sam selbst, Andrew Lincoln ihren Mann und Jacki Weaver (Silver Linings) ihre Mutter, während Glendyn Ivin (Last Ride - Manche Fesseln können gelöst werden) die Regie innehat.

Aber: Bei den Ländern, in denen Netflix Penguin Bloom am 27. Januar 2021 veröffentlicht, wird Deutschland nicht erwähnt, was darauf hindeutet, dass wir den Film auf anderem Wege zu sehen bekommen. Das trifft mit ziemlicher Sicherheit auch auf Stowaway zu, den zweiten Film von Regisseur/Drehbuchautor Joe Penna und Co-Autor Ryan Morrison, dem Duo hinter dem Survival-Thriller Arctic mit Mads Mikkelsen. Für die nahezu globalen Rechte zahlt Netflix mehrere Millionen Dollar, nachdem Sony Pictures von Bord gegangen ist. Hierzulande muss der Streamingdienst dem Pay-TV und Wild Bunch Germany den Vortritt lassen, wo man für Stowaway weiterhin eine Kinoauswertung plant.

Auf einer Mission zum Mars verursacht ein unbeabsichtigter blinder Passagier (Shamier Anderson, Wynonna Earp) aus Versehen einen schweren Schaden an den lebenserhaltenden Systemen des Raumschiffs. Mit schnell schwindenden Ressourcen und einem möglicherweise fatalen Schicksal konfrontiert, widersetzt sich nur eine Medizinforscherin (Anna Kendrick) der klinischen Logik sowohl der Kommandantin (Toni Collette) als auch des Schiffsbiologen (Daniel Dae Kim).

Quelle: Deadline
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige