Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tatort

News Details Reviews Trailer Galerie
Tatort

"Tatort"-Check: Explosive Stimmung in Hamburg - Möhrings erster Fall!

"Tatort"-Check: Explosive Stimmung in Hamburg - Möhrings erster Fall!
1 Kommentar - So, 28.04.2013 von R. Lukas
Gleich bei seinem ersten "Tatort"-Einsatz wird es für Neu-Kommissar Wotan Wilke Möhring im wahrsten Sinne des Wortes brenzlig.

Diesen Sonntag steht das nächste Debüt eines prominenten Tatort-Newcomers auf dem Programm. Til Schweigers Nick Tschiller hatten wir ja schon, jetzt darf sich Wotan Wilke Möhring (Männerherzen) beweisen, der auch so schon viermal beim Tatort dabei war, meist als Verdächtiger. Zusammen mit seiner jungen Kollegin Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller, Almanya - Willkommen in Deutschland) bildet er als Kommissar Thorsten Falke ab sofort das neueste Ermittlerduo des NDR. Und weil ein stinknormaler Mord zum Einstand zu unspektakulär wäre, müssen sich die beiden mit einem gerissenen "Feuerteufel" herumschlagen, der in Hamburg sein Unwesen treibt.

Eigentlich ist es dort gerade in den nobleren Gegenden längst üblich, dass nachts Autos in Brand gesteckt werden. Aber dann passiert das, was früher oder später passieren musste: Jemand kommt in den Flammen ums Leben, eine Frau, die offenbar in ihrem Wagen eingenickt war und es nicht mehr rechtzeitig nach draußen geschafft hat. Falke beginnt zu ermitteln, doch die aufgeheizte Stimmungslage in der Hansestadt, die langsam überzukochen droht, macht ihm seine Arbeit nicht gerade leichter. Eine Bürgerwehr wird aufgestellt, in der autonomen Szene herrschen tumultartige Zustände und währenddessen brennt es immer weiter. Immerhin erweist sich Lorenz als nützliche Hilfe für Falke, da sie sich als Expertin im LKA/2 mit Brandfällen auskennt. Das größte Problem bleibt aber bestehen: Je länger es dauert, den Fall aufzuklären und den Täter zu finden, desto explosiver wird die Stimmung...

Das Drehbuch zu "Feuerteufel" stammt aus der Feder von Markus Busch (Die Räuberin). Für die Inszenierung war Regisseur Özgür Yildirim zuständig, der mit dem Gangster-Drama Chiko und der Rapper-Komödie Blutzbrüdaz schon seine Visitenkarte hinterlassen hat. Sonntagabend um 20:15 Uhr können wir dann miterleben, wie sich Möhring in seiner brandneuen Tatort-Rolle macht, natürlich im Ersten.

Quelle: Das Erste
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
mjkoe23 : : Moviejones-Fan
26.04.2013 14:25 Uhr
0
Dabei seit: 08.01.13 | Posts: 953 | Reviews: 12 | Hüte: 4
Darauf habe ich schon lange gewartet. Wotan Wilke Möhring ist einer meiner deutschen Lieblingsschauspieler. Besonders in "Antikörper" und "Männerherzen" hat er mir sehr gut gefallen. Ich bin schon sehr gespannt wie er sich als Tatort - Kommissar schlägt. Da werde ich mir diesen Sonntag den Tatort mit großer Wahrscheinlichkeit mal ansehen.
Forum Neues Thema
AnzeigeN