Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Tron 3" auf dem Sprung

Überraschung: "Tron 3"-Dreh offenbar ab Herbst in Vancouver!

Überraschung: "Tron 3"-Dreh offenbar ab Herbst in Vancouver!
11 Kommentare - Mi, 11.03.2015 von R. Lukas
Es geht zurück in den Raster! Bei "Tron 3" sollen diesen Herbst die Kameras rollen, wieder mit Regisseur Joseph Kosinski dahinter und Hauptdarsteller Garrett Hedlund davor.

Es scheint der Tag der überraschenden Disney-Meldungen zu sein. Erst erfuhren wir, dass Tim Burton den Dumbo-Realfilm macht, was in dieser Kombination nicht unbedingt zu erwarten war. Und jetzt taucht plötzlich Tron 3 aus der Versenkung auf, nicht einfach nur als reine Spekulation für irgendwann, sondern mit der sehr konkreten Information, dass ab dem 5. Oktober gedreht wird! Und zwar im kanadischen Vancouver, was VanCity Buzz als ortsansässige (und seriöse) News-Seite ja auch wissen müsste. Badass Digest kann es unter Berufung auf eigene Quellen bestätigen.

Nach über anderthalb Jahren ohne echtes Tron 3-Update, geschweige denn einer offiziellen Ankündigung, sieht es nun also ganz so aus, als ob der Nachfolger von Tron - Legacy sehr bald kommt. Laut VanCity Buzz spielt Garrett Hedlund wieder als Sam Flynn, Jeff Bridges' Filmsohn, mit, während hinter Olivia Wilde, die als Quorra eigentlich auch nicht fehlen dürfte, sofern es sich um eine direkte Fortsetzung handelt, noch ein Fragezeichen steht. Und auch wenn er seit kurzem mit der Gran Turismo-Verfilmung verbandelt ist, wird Regisseur Joseph Kosinski seinen nächsten Zwischenstopp wohl im Raster einlegen und zum Tron-Franchise zurückkehren.

Übrigens: Tron 3 wäre nicht der einzige Sci-Fi-Blockbuster, der dieses Jahr in Vancouver entsteht. Am 1. Juni beginnt dort auch die Produktion von Star Trek 3, einschließlich Nachbau der Enterprise in einem lokalen Filmstudio.

Quelle: VanCity Buzz
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
11.03.2015 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288
Obwohl T2 sehr gute und bessere Effekte als T1 hatte, schwächter der Film an seiner Umsetzung.
Ich find Tron1 immer noch um Längen besser, und benötige nicht noch einen weiteren Teil.
Es gibt besseren Stoff den man verfilmen könnte.
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
11.03.2015 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 348 | Reviews: 0 | Hüte: 9
Ich freue mich auf Tron 3, hoffentlich wird der Soundtrack wieder so geil und auch das Design samt Cast beibehalten, denn das war bei Tron Legacy mit dem Sound das beste am Film, denn nur die Story war etwas langweilig im Vergleich zum Original Tron, welches dafür aber miserable Darsteller hatte.

@Mr.Bond
Der Film "The Guard" aus dem Jahre 2014 ist die Musik genauso Teil des Films, auch wenn der Film von der Story schlecht ist.
Avatar
Mar-El : : Moviejones-Fan
11.03.2015 19:16 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 327 | Reviews: 0 | Hüte: 3
Wie hier schon erwähnt, Sound und Optik von Tron 2 waren super.
Die Story, absoluter murks. Und wie Han schon sagte alles viel zu Menschlich, dazu teilweise noch kitschig. Keine Tiefe und das was Tiefe vermitteln sollte ist total untergegangen.
Hatte mich unglaublich auf den Film gefreut und wurde sehr enttäuscht.
Ich halte Kosinski nicht für einen schlechten Regisseur aber halt für den falschen.
Ich hoffe Trotzdem das der dritte Teil gut wird und mehr von Teil 1 hat, Programme wieder Programme sind und sich auch so Verhalten.
Tron wieder seinen Firewall Status erhellt und nicht nur Fighting Action Schurke ist.
Avatar
Eastwood : : Moviejones-Fan
11.03.2015 16:42 Uhr
0
Dabei seit: 21.11.12 | Posts: 875 | Reviews: 0 | Hüte: 18
Die News freut mich sehr!
Wenn der Soundtrack allein nur halb so gut wird wie vom Vorgänger, bin ich schon glücklich.
Und wenn dieses mal ein "bisschen" mehr Story eingebaut wird als nur als reines Eye Candy zu fungieren, könnte es mal ein richtig guter Film werden.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.03.2015 14:04 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.180 | Reviews: 19 | Hüte: 398
@Han:

Bei DC brauch ich den nicht, der soll mal schön bei Disney bleiben

okay, überredet. Ich leiten das weiter an Warner Bros in Chefetage ^^
Avatar
Han : : Space Cowboy
11.03.2015 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
Soundtrack und Optik von Tron Legacy waren sehr cool. Story und vor allem "Verhalten im Raster" waren es allerdings nicht. Die Programme haben sich für mich zu sehr wie in einer menschlichen Realtiät verhalten. Außerdem gabs irgendwie gar keine neuen Ideen, man hat viel zu sehr von alten Tron gezehrt und gar nicht versucht, neues mit einzubringen. Von daher hoffe ich mal, dass der 3. Teil wieder besser wird. Daft Punk darf aber wirklich gerne wieder die Musik machen.^^

Joseph Kosinski ist ein Guter Regisseur.

@Chris:
Najaaaa, der Mann hat 2 Filme gedreht, von denen keiner wirklich ein Knüller war. Aus meiner Sicht ist er höchstens Durchschnitt und müsste sich noch deutlich steigern. Bei DC brauch ich den nicht, der soll mal schön bei Disney bleiben. ;)

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
RedBull : : Lazarus
11.03.2015 13:37 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Tron 2 war optisch sehr gut, das Drehbuich hätte besser sein können.
Irgendwas hat gefehlt.
Hoffentlich wird Tron 3 da mitreissender.

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
11.03.2015 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.626 | Reviews: 23 | Hüte: 587
@jerichocane

Das kann ich unterschreiben. Und bitte lasst Daft Punk wieder für den Soundtrack ran. Neben Tron 2 fallen mir nicht viele Filme eine, in den die Musik so extrem Teil des Films selbst wird. Das war wirklich eine Offenbarung.
Ausserdem würde ich mich über eine grössere Rolle für Bruce Boxleitner freuen.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Kaolein : : Moviejones-Fan
11.03.2015 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.13 | Posts: 107 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Ein Dumbo-Realfilm? Oh man..

Auf Tron3 freu ich mich. Im Kino war es eine optisch und soundtechnisch tolle Erfahrung. Mir gefiel auch der 3D Effekt.

Ich find es gut, das der gleiche Regisseur am Start ist. Mal sehen was er jetzt daraus macht.
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
11.03.2015 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.725 | Reviews: 28 | Hüte: 301
Tron 3 kann kommen.
Ich fand Teil 2 von Story okay und vom Design her überragend, einzige Schwäche war der digital verjüngte Bridges, da wirkte der junge T800 in Terminator die Erlösung viel besser.

Hoffe nur das Olivia Wilde wieder mitspielt :-)
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.03.2015 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.180 | Reviews: 19 | Hüte: 398
Das ist gar nicht mal so schlecht. Da die Comicverfilumg zur zeit Brumm, ist das nen gut Idee, diesen Filme unter der Comicverfilmung rein zu mischen.

Joseph Kosinski ist ein Guter Regisseur. Ich glaube WB hat schon einen saugen auf ihm geworfen, was Seinen DC-Universum angeht ^^

Trone 2 war unterhaltsam... 3 können die ruhig besser machen ^^
Forum Neues Thema
AnzeigeY