Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek - Discovery

News Details Reviews Trailer Galerie
Neue "Star Trek"-Serie oder doch ein Film?

Verstärkung für "Discovery"? Das geheime "Star Trek"-TV-Projekt

Verstärkung für "Discovery"? Das geheime "Star Trek"-TV-Projekt
2 Kommentare - Do, 17.05.2018 von N. Sälzle
"Star Trek"-Experte Nick Meyer gibt Aufschluss über sein geheimes "Star Trek"-Projekt, das schon seit einer ganzen Weile die Gerüchteküche brodeln lässt.
Verstärkung für "Discovery"? Das geheime "Star Trek"-TV-Projekt

Schon im vergangenen Jahr machten Gerüchte die Runde, neben Star Trek - Discovery sei eine weitere Star Trek-Serie in Arbeit. Auslöser für diese Gerüchte war Nick Meyer, der schon seit Star Trek 2 - Der Zorn des Khan mit dem Franchise zu tun hat. In einem Interview erklärte er damals, an einem Star Trek-Projekt zu arbeiten, das nichts mit Star Trek - Discovery zu tun hätte, jedoch dürfe er nicht darüber sprechen.

TrekMovie hatte zu diesem Zeitpunkt nachgefragt, ob es sich um einen weiteren Film handle, denn man nehme an, es sei keine weitere Serie in Arbeit. Meyers Antwort darauf fiel knapp und vielsagend aus: Ihr könnt schon annehmen. Rätsel über Rätsel, die die Trek-Gemeinde in den vergangenen Monaten beschäftigten.

Frischen Wind in die Diskussion bringt nun ebenfalls Meyer, der während eines Auftritts an der University of California nach dem Projekt gefragt wurde. Vor einer Weile hätten Berichte gesagt, dass er an einer Star Trek-Miniserie arbeite. Ob dies der Wahrheit entspreche und ob es ihm gestattet sei, etwas darüber zu verraten, wollte ein Zuhörer wissen.

Meyer antwortete darauf überaus ausführlich und erklärte, er sei angeheuert worden, um eine Stand-alone-Trilogie im Star Trek-Universum zu schreiben. Über Details dürfe er natürlich nicht sprechen, sonst müsse er den Fragesteller töten, scherzt er daraufhin, ehe er fortfährt. Er hätte diese Trilogie für CBS All Access geschrieben, aber derzeit befände sich CBS im Krieg mit Paramount/Viacom, was einen Zusammenschluss angehe.

Die Unternehmen befänden sich in einem Machtkampf miteinander, der sich in der vergangenen Woche äußerst zugespitzt hätte, als sich CBS dazu entschied, Viacom zu verklagen. Meyer führt weiter aus, dass er deshalb damit rechne, dass sein Projekt so schnell nirgends hinkomme, denn alles sei derzeit auf Eis gelegt, bis sich die Unternehmen hinsichtlich des Zusammenschlusses einig seien.

Nun liegt es natürlich weiterhin nahe, dass es sich dabei um ein nicht näher beschriebenes Projekt zu Kirks Erzfeind Khan handelt, von dem man schon lange immer wieder mal hört, bei dem die Informationslage aber ähnlich dürftig ist.

Quelle: TrekCore
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
HitmanXXL : : Moviejones-Fan
24.05.2018 23:15 Uhr
0
Dabei seit: 12.05.13 | Posts: 64 | Reviews: 5 | Hüte: 1

Ich würde es sehr interessant finden falls ein Film/Miniserie oder ähnliches zu Khan erscheinen würde.

Ich glaube es gibt keinen "Gegenspieler" in der Sci-Fi Geschichte der so eine Anziehungskraft versprüht wie er. Wenn was kommt, bin ich dabei - aber bitte nicht so wie im neuen Star Trek. Hier fehlte mir etwas

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
20.05.2018 00:45 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.197 | Reviews: 11 | Hüte: 66

Die Firmen sollen sich endlich zusammenschmeissen und mit dem Müll aufhören, auf das die Rechtslage endlich geklärt ist, der man das ganze rum-reboote verdankt und endlich auf allen Ebenen die ST-Serie machen, die die Fans wollen!

Eine losgelöste Film-Trilogie hatle ich da nicht für den richtigen Weg!

All Hail To Skynet!

Forum Neues Thema