Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Deadpool 2

News Details Kritik Trailer Galerie
Alles ein einziger Kabelsalat

Was wird aus Cable? Josh Brolin horcht bei Disney/Marvel nach

Was wird aus Cable? Josh Brolin horcht bei Disney/Marvel nach
2 Kommentare - Fr, 05.07.2019 von R. Lukas
Deadpool sollte den Sprung ins MCU unbeschadet überstehen, aber was ist mit seinen Mitstreitern? Cable zum Beispiel? Josh Brolin hat keine Ahnung, allerdings auch nicht die Absicht, lockerzulassen, bis er es weiß.
Was wird aus Cable? Josh Brolin horcht bei Disney/Marvel nach

Josh Brolin ist bzw. war ja bereits ein großer Bestandteil des Marvel Cinematic Universe, immerhin hat er Thanos, den wahnsinnigen Titan und Endgegner der "Infinity-Saga", zum Leben erweckt. Theoretisch könnte er jetzt aber noch in einer anderen Rolle auftreten - einer Nicht-Motion-Capture-Rolle, wodurch sich die Verwechslungsgefahr in Grenzen hielte.

In Deadpool 2 debütierte Brolin bekanntermaßen als zeitreisender Mutant Cable, und ihm wurde von 20th Century Fox in Aussicht gestellt, zusammen mit Deadpool (Ryan Reynolds) und Domino (Zazie Beetz) die zukünftige X-Force zu bilden. Jedoch wurden die X-Men, die Fantastic Four und auch die Deadpool-Charaktere rüber zu den Marvel Studios transferiert, nun, da sich Disney Fox einverleibt hat. Und obwohl seitens Disney und Marvel versichert wurde, mit der Deadpool-Reihe fortfahren (und das R-Rating beibehalten) zu wollen, ist ungewiss, wie es für Cable und Co. weitergeht.

Brolin selbst ist da nicht schlauer als wir. Als er kürzlich auf der ACE Comic Con in Seattle war, wurde er nach seiner möglichen Doppelrolle im MCU gefragt. Er wisse nicht, was passieren werde, sagte er. Tatsächlich habe er immer wieder bei Disney/Marvel durchgeklingelt und sich erkundigt, wie es um Cable stehe. Das sei sein hundertprozentiger Ernst. Man ist dabei, es auszutüfteln, denkt Brolin. Es sei jetzt eine große Welt, eine, die gerade noch viel, viel größer geworden sei. Eines lässt sich seinen Aussagen auf jeden Fall entnehmen: die Tatsache, dass er gern Cable bleiben würde.

Unterstütze MJ
Quelle: ComicBook.com
Erfahre mehr: #Comics, #Marvel, #Superhelden
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
05.07.2019 21:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 210 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Cable war das Beste an Deadpool 2. Herrlich wie er diesen infantilen Hampelmann eine verpasst hat. Hoffe er bekommt seine eigene Filmreihe. Natürlich nur wenn Josh Brolin ihn weiterhin spielen darf.

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
05.07.2019 15:17 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 478 | Reviews: 2 | Hüte: 12

Brolin als Cable ist einfach nur BadAss, soll Disney ihn doch bitte weiterhin diese Rolle lassen.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Forum Neues Thema