Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Die Sieben Königslande hatten auch keinen Bock auf die Weißen Wanderer, doch dann waren sie überall. Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Der Winter darf nicht kommen! >>

Lizzie McGuire-Revival

News Details Reviews Trailer Galerie
Statt Disney+

Zu erwachsen: "Lizzie McGuire"-Revival bei Hulu? + "Scott & Hooch"-Neuzugänge

Zu erwachsen: "Lizzie McGuire"-Revival bei Hulu? + "Scott & Hooch"-Neuzugänge
0 Kommentare - Do, 27.02.2020 von N. Sälzle
Hilary Duff könnte offenbart haben, weshalb das "Lizzie McGuire"-Revival bei Disney+ dran glauben musste. "Scott & Hooch" hat bislang noch kein Problem.

Ist das Lizzie McGuire-Revival zu erwachsen für Disney+? Das legt eine Aussage von Hauptdarstellerin Hilary Duff nahe. Dazu muss man wissen, dass in dieser Woche bereits ein Umzug anstand. Das Love, Simon-Spin-off Love, Victor wurde von Disney+ zu Hulu verschoben. Der Streamingdienst, der ebenfalls unter der Kontrolle von Disney steht, gilt als Auffangbecken für alle Inhalte, die für ein erwachseneres Publikum bestimmt sind.

Auf die Nachricht, dass Love, Victor umzieht, schrieb Duff in ihrer Instagram-Story, dass ihr dies irgendwie bekannt vorkäme.

Jüngst legte auch Serienschöpferin Terri Minsky einen Umzug zu Hulu nahe. Nach nur zwei abgedrehten Episoden schob Disney dem Revival einen Riegel vor, Minsky verließ ihren Posten als Showrunnerin, hofft allerdings, dass die Serie bei Hulu eine Zukunft hat. Offiziell ist an dieser Stelle allerdings noch nichts.

"Scott & Hooch"-Reboot mit Neuzugängen

Weiterhin bei Disney+ verbleibt vorerst das Scott & Hooch-Reboot. Die Serienadaption von Burn Notice-Schöpfer Matt Nix verpflichtete zunächst Josh Peck für die Hauptrolle. Jetzt darf sich dieser über Unterstützung freuen. Newcomerin Carra Patterson und Lyndsy Fonseca (Marvels Agent Carter) wurden für die Serie verpflichtet.

Fonseca wird Laura spielen, die Schwester von Scott und Mutter eines 7-Jährigen. Auch sie versucht über den Tod des Vaters hinwegzukommen. Da sie selbst Hundeliebhaberin und -besitzerin ist, ist sie es, die Scott auf den Hund bringt.

Patterson wird als Scotts Partnerin Jessica in Erscheinung treten, die ihm völlig gegensätzlich beschrieben wird. Mit dessen neuem Partner Hooch hat die mit Grady verheiratete Jessica kein Problem.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Disney+, #Streaming
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema