Jumanji - The Next Level

Kritik Details Trailer Galerie News
Bleibt sich treu

Jumanji - The Next Level Kritik

Jumanji - The Next Level Kritik
11 Kommentare - 10.12.2019 von Moviejones
Wir haben uns "Jumanji - The Next Level" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Jumanji - The Next Level

Bewertung: 4 / 5

Auch wenn Jumanji - The Next Level nicht von dem Überraschungsfaktor profitieren kann, der Jumanji - Willkommen im Dschungel vor zwei Jahren zu einer witzigen Ausnahmeerscheinung machte, so ist das Ergebnis dennoch auf dem gleichen Erlebnisniveau. Die Story folgt ähnlichen Bahnen, der Zuschauer weiß, auf was er sich einlässt, es gibt genug Gags und Ideen mit dem Setting, was das Ganze zu einem tollen Familienfilm am Jahresende macht.

Jumanji - The Next Level Kritik

Seit ihren Erlebnissen in Jumanji hat es Spencer, Martha, Fridge und Bethany in alle Himmelsrichtungen verschlagen, doch sie sind weiter Freunde geblieben. Nur Spencer macht sich in jüngster Zeit rar, steht sein normales Leben in krassem Kontrast zu dem, was er als mutiger Bravestone in Jumanji erlebte. Beim Versuch, dieses Gefühl zurückzuholen, geht nur leider mächtig was schief und nun liegt es an seinen Freunden, ihn wieder aus dem Dschungel zurückzuholen. Doch dieses Mal sind die Spielregeln anders und es gibt Mitspieler, mit denen wirklich niemand gerechnet hätte...

Trailer zu Jumanji - The Next Level

2017 war Jumanji - Willkommen im Dschungel der Inbegriff für das, was man einen Überraschungserfolg nennen kann. Denn obwohl der Klassiker beliebt war, braucht Sony Pictures dermaßen viele Anläufe für den Film, so dass kaum noch jemand an ein überzeugendes Ergebnis glauben konnte. Doch irgendwie sorgte genau diese lange Planung dafür, dass Jumanji - Willkommen im Dschungel eine gewisse Magie innewohnte, was auch an dem tollen Zusammenspiel von Dwayne Johnson, Karen Gillan, Jack Black und Kevin Hart lag, denen wohl kaum jemand so eine gute Chemie und auch Selbstironie zugetraut hatte. Auf den Erfolg musste eine Fortsetzung folgen, die nur zwei Jahre auf sich warten ließ.

Dass es dieses Mal so viel schneller ging, lag sicherlich auch daran, dass die Rahmenparameter abgesteckt waren und bekannt war, was die Zuschauer wollen, was funktionierte. Dabei wird auch eine Geschichte serviert, die mehr oder minder den Ablauf des ersten Films wiederholt. Doch genau, weil das so ist, bieten sich unzählige Gelegenheiten, die ganze Sache ein wenig aufzupeppen, und das geschieht oft in der Form, dass Rollen vertauscht werden oder Szenen einen gewissen Twist bekommen. Das Ganze wird dadurch extrem kurzweilig, denn wo der erste Film den Bogen zum Original schlug, konzentriert man sich dieses Mal einfach nur auf die zuvor etablierten Figuren.

Jumanji - The Next Level profitiert dabei extrem davon, dass man wirklich den kompletten Cast aus dem ersten Film wieder für die Fortsetzung gewinnen konnte. Mit Danny DeVito und Danny Glover gibt es sogar zwei sehenswerte Neuzugänge in kleinen Rollen, die noch etwas mehr Witz und Kult reinbringen. Besonders können dagegen Jack Black und Kevin Hart glänzen, die in vielen Momenten zeigen, was für talentierte Komiker und Schauspieler in ihnen stecken. Im Gegenzug dazu wird die Dominanz von Dwayne Johnson deutlich zurückgefahren, alle Figuren haben dieses Mal viel ausgewogenere Anteile. Dies geht auch damit einher, dass es keine so extrem aufgedrückte Botschaft über Außenseiter wie im ersten Film gibt, sondern dass es eher viele kleine Messages sind, die überall verteilt werden.

Zwar hätte es durchaus sinnvoll sein können, die Laufzeit des Films ein wenig zu kürzen, denn mit zwei Stunden ist Jumanji - The Next Level zwar nicht langatmig, aber manche kleine Szene nimmt im Mittelteil ein wenig das Tempo raus. Dafür wird man mit einer Vielzahl an wirklich guten Gags belohnt, die vor allem Fans des letzten Teils ansprechen dürften. Und auch wenn bei Jumanji - The Next Level die große Überraschung dieses Mal ausbleibt, das Gesamtpaket ist dennoch eine wirklich runde Sache und ein schöner Abschluss für dieses Jahr. Nur ein dritter Teil muss jetzt nicht zwingend sein, denn was rund ist, sollte man nicht mit Gewalt eckig machen.

Jumanji - The Next Level Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Follow Me Kritik (Redaktion)

Vlog der gruseligen Art

Poster Bild
Kritik vom 06.08.2020 von Moviejones - 1 Kommentar
Follow Me ist der zweite Film von Escape Productions und Regisseur Will Wernick nach Escape Room von 2017. Den Erstling haben wir bewusst nicht gesehen (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Werk von 2019), um uns nicht beeinflussen zu lassen. Dessen niedrige IMDb-Wertung schraubte unsere Erwar...
Kritik lesen »

The King of Staten Island Kritik (Redaktion)

Heute ein König

Poster Bild
Kritik vom 17.07.2020 von Moviejones - 0 Kommentare
The King of Staten Island, das man getrost als Dramödie bezeichnen kann, ist das neueste Werk von Judd Apatow und bricht trotz Saturday Night Live-Gesicht Pete Davidson nicht in die krasse Humorschiene aus. Der Film, der lose am Leben des Hauptdarstellers orientiert ist, zeichnet sich durch tei...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
13.12.2019 09:29 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 39 | Reviews: 0 | Hüte: 1

"Das Ganze wird dadurch extrem kurzweilig, denn wo der erste Film den Bogen zum Original schlug, konzentriert man sich dieses Mal einfach nur auf die zuvor etablierten Figuren."

Einen netten Bogen zum Orginal gibt es aber dann doch - Noras Restaurant! Die Besitzerin Nora - gespielt von Bebe Neuwirth - ist Tante Nora aus dem Original, sogar mit der Originalbesetzung!

Und Teil 3 bzw. inklusive Original Teil 4 wird sicher kommen. Vielleicht ja wieder umgedreht, sodass Jumanjis Bewohner in unsere Welt kommen und Chaos stiften. Am interessantesten daran wäre, dass die Kids das Abenteuer selbst bestehen müssten und auf ihre Avatare aus dem Spiel treffen könnten, die nun mal nicht fremdgesteuert agieren. Würde auch zur eingeschlagenen Moral der Filme passen: die Kids müssen dann zeigen, dass sie zwar auch Schwächen haben, aber eben auch stark genug sind das Problem zu lösen - das aber natürlich nur gemeinsam...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.12.2019 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.387 | Reviews: 33 | Hüte: 522

Teil 2 fand ich ja schon wirklich durchschnittlich, schaute mir den Flug erst auf einem längeren Flug an und hab sofort nach dem Schauen bereits den Großteil wieder vergessen. Bei Teil 3 ließen mich bereits die Trailer sehr kalt und auch diesmal wird es mich nicht ins Kino ziehen. Bin auch etwas überrascht über die Bewertung, da auch die Kritik sich eher wie Durchschnitt mit sympatischen Cast liest und eigentlich nur für die Fans des Vorgängers auch empfehlenswert ist.
Auch hier mal wieder: wer einen kompletten Veriss gerade wegen der Logik und dem Copy-Paste hören will, sollte mal bei Cinema strikes back vorbeischauen ^^

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
12.12.2019 11:26 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.272 | Reviews: 2 | Hüte: 68

Ich fand den Vorgänger extrem schlecht. Überhaupt nicht witzig und Spannung war null. Kevin Hart habe ich sonst immer gerne gesehen, hier hat er irgendwie genervt. Und The Rock immer mit seinen familienfreundlichen Familien: Dadurch, dass er dann auch noch immer dieses gleichfarbige Shirt zu jedem seiner Familienfilme trägt, kommt es mir vor, als dreht er einen Film ab, geht ins nächste Studio ohne zu duschen und macht den nächsten fertig. Zeit, dass er mal wieder was Hartes macht, was besser zu ihm passt.

Mit der Familie kann man sich den angucken, aber das reicht dann auch.

Ist zwar eine nette Idee mit der Videospielkonsole, das so in die heutige Zeit zu versetzen, aber dadurch, dass eine Fortsetzung kommt (also ein zweiter Teil zum zweiten Teil) wird meiner Meinung nach das Original-Jumanji in die Vergessenheit "getreten".

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
11.12.2019 11:49 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.266 | Reviews: 0 | Hüte: 42

@MrBond jeder weiß doch dass auf Jumanji - End Level noch Jumanji - DLC Expansion Pack folgen wird. Das kann man sich noch während End Level kaufen. Der Film dauert dann 10 Minuten länger. Zusätzlich gibts dann noch das Jumanji - Cosmetic Pack mit alternativen Kostümen und einem zusätzlichen geheimen Spielcharakter (John Cena - deswegen konnte man ihn bisher auch nicht sehen). Ich warte allerdings bis es das Jumanji - PVP Arena Pack gibt und man denen, die im Kino die Klappe nicht halten können/wollen, ungestraft in den Arsch treten darf (virtuell natürlich). So zumindest würde ich es mir vorstellen wenn EA mal Filme macht.

@Kritik von MJ: es freut mich dass Teil 3 bzw Teil 2 mit Johnson ähnlich unterhält wie der letzte Teil. Dieser war überraschend witzig und unterhaltsam. Fürs Kino reichts zwar nicht (Star Wars 9), aber daheim dann auf jeden Fall.

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
11.12.2019 08:41 Uhr | Editiert am 11.12.2019 - 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.271 | Reviews: 22 | Hüte: 525

@Moviejones

Nein, nein... er meint den dritten Teil (Jumanji - End Level), der wirklich der beste Teil werden würde, sollte man ihn tatsächlich drehen. Wäre dann doch schade, den besten Teil zu ignorieren...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Moviejones : : Das Original
11.12.2019 07:02 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.098 | Reviews: 967 | Hüte: 125

@doctorwu

Wir reden hier vom 2. Teil mit The Rock, für dich der dritte Teil. Nur ein weiterer muss nicht sein. Jetzt klar? 

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
10.12.2019 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 248 | Reviews: 0 | Hüte: 10

"Nur ein dritter Teil muss jetzt nicht zwingend sein"

Da schmerzt mein Herz.einfach den besten Teil ignorieren cry

Aber da mir Teil 2 schon gefiel, freut mich die Kritik...auch wenn ich auch eher von 3,5 Punkten ausgehe.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
10.12.2019 19:41 Uhr | Editiert am 10.12.2019 - 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.405 | Reviews: 164 | Hüte: 553

@Sully:

Das dacht ich mir auch ^^ Allerdings empfand ich den ersten schon als unterhaltsame leere Kalorien. Der zweite wird genauso sein. Einmal angucken, witzig finden, next one. Bei mir wohl eher ne 6/10 oder so.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.12.2019 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.544 | Reviews: 30 | Hüte: 538

"Waaas, Ihr bewertet Jumanji 2 mit 4/5, aber Film XY bekommt nur 3,5/5?" auf 3...2...1...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
10.12.2019 18:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.260 | Reviews: 22 | Hüte: 218

They did it again!

Wer hätte das gedacht?

Da es leider von den Zeiten nicht passt, wird es nichts mit dem Kinobesuch. Aber ich freu mich schon auf die Sichtung zu Hause. smile

Nächsten Mittwoch ist dann Star Wars 9 dran. laughing

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
10.12.2019 18:12 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 606 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Danke genau das wollte ich hören

Forum Neues Thema