Psycho-Drama nach realer Vorlage

Zwei "Shirley"-Trailer: Elisabeth Moss schreibt & erlebt Horror (Update)

Zwei "Shirley"-Trailer: Elisabeth Moss schreibt & erlebt Horror (Update)
0 Kommentare - Di, 23.06.2020 von R. Lukas
Elisabeth Moss spielt die "Spuk in Hill House"-Autorin, nach der "Shirley" benannt ist. Und sie sieht auch aus wie sie, wovon man sich im ersten Trailer überzeugen kann. Schon irgendwie verblüffend.
Zwei "Shirley"-Trailer: Elisabeth Moss schreibt & erlebt Horror

++ Update vom 23.06.2020: Shirley hat noch einen zweiten Trailer bekommen!

"Shirley" Trailer 2

++ News vom 11.05.2020: Zuletzt machte ihr Der Unsichtbare zu schaffen, jetzt dreht Elisabeth Moss den Spieß um und terrorisiert andere. Shirley basiert lose auf dem Leben der Schriftstellerin Shirley Jackson, die durch ihre Horrorromane und -geschichten bekannt wurde (wie zum Beispiel Spuk in Hill House). Wenn man Fotos von ihr googelt und sich den Trailer anschaut, wird man feststellen, dass sie in diesem Film wirklich gut getroffen ist. Als Regisseurin fungiert Josephine Decker (Madeline’s Madeline), ein gewisser Martin Scorsese ist ausführender Produzent.

"Shirley" Trailer 1

Die berühmte Horror-Autorin Shirley Jackson ist kurz davor, ihr Meisterwerk zu schreiben, als die Ankunft eines frisch verheirateten Paares (Logan Lerman und Odessa Young, Assassination Nation) ihre akribische Routine stört und die Spannungen in ihrer ohnehin schon stürmischen Beziehung mit ihrem untreuen Ehemann (Michael Stuhlbarg) verstärkt. Das Paar mittleren Alters, das zu unbarmherzigen Spitzen und reichlich Nachmittags-Cocktails neigt, beginnt, gnadenlos mit dem naiven jungen Pärchen vor seiner Tür zu spielen.

Galerie
Quelle: Neon
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster, #Thriller
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema