Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wer sah was?

Tagebuch: Der König der Löwen

Welche MJ-User haben Der König der Löwen zuletzt gesehen?
Community
2020
Mai
04
Der König der Löwen
04.05.2020
Der König der Löwen
Technisch wohl brilliant umgesetzt. Allerdings schaffen es die animierten Tiere mMn nicht bestimmte Gefühle und Emotionen rüber zu bringen. Und überhaupt wirken sprechende realistisch aussehende Tiere irgendwie befremdlich. Die klassische Zeichentrickersion bleibt für mich zumindest unerreicht. 6,5 Punkte.
Bewertung
Technisch wohl brilliant umgesetzt. Allerdings schaffen es die animierten Tiere mMn nicht bestimmte Gefühle und Emotionen rüber zu bringen. Und überhaupt wirken sprechende realistisch aussehende Tiere irgendwie befremdlich. Die klassische Zeichentrickersion bleibt für mich zumindest unerreicht. 6,5 Punkte.
2020
Jan
09
Der König der Löwen
09.01.2020
Der König der Löwen
4k-Blu-Ray Sichtung im O-Ton, welcher leider kaum besser ist als die deutsche Synchro. Also visuell ist der Film einfach überragend und der einzige Grund, wieso ich ihn überhaupt schaue. In 4k sieht es einfach atemberaubend aus. Allerdings hab ich es nicht mit der normalen Blu-Ray verglichen. Was dem Film leider das Genick bricht ist die Emotionslosigkeit der Tiere. So machen auch die Songs weniger Spaß. Also der Film lohnt sich wirklich, allerdings nur aufgrund der wunderbaren Animation. Ansonsten ist ihm das Original in allen Belangen überlegen. Den neuen werde ich trotzdem ab und zu schauen, nur wegen den Effekten.
Bewertung
ReWatch
4k-Blu-Ray Sichtung im O-Ton, welcher leider kaum besser ist als die deutsche Synchro. Also visuell ist der Film einfach überragend und der einzige Grund, wieso ich ihn überhaupt schaue. In 4k sieht es einfach atemberaubend aus. Allerdings hab ich es nicht mit der normalen Blu-Ray verglichen. Was dem Film leider das Genick bricht ist die Emotionslosigkeit der Tiere. So machen auch die Songs weniger Spaß. Also der Film lohnt sich wirklich, allerdings nur aufgrund der wunderbaren Animation. Ansonsten ist ihm das Original in allen Belangen überlegen. Den neuen werde ich trotzdem ab und zu schauen, nur wegen den Effekten.
2019
Dez
24
Der König der Löwen Bewertung
2019
Nov
23
Der König der Löwen
23.11.2019
Der König der Löwen
Passable Neuverfilmung. Geschichte wird fast 1:1 übernommen (mit minimalen Änderungen), kommt aber nicht an den Klassiker ran. Optisch aber sehr schön. Teilweise meint man, man sieht sich eine Tierdoku an, so real wirkt es an manchen stellen. Skar ist leider nicht mehr so herrlich schräg sarkastisch böse wie im Original (kann auch am Synchronsprecher liegen). Rafiki wirkt noch verrückter als sonst. Timon und Pumba toll wie immer.
Bewertung
Passable Neuverfilmung. Geschichte wird fast 1:1 übernommen (mit minimalen Änderungen), kommt aber nicht an den Klassiker ran. Optisch aber sehr schön. Teilweise meint man, man sieht sich eine Tierdoku an, so real wirkt es an manchen stellen. Skar ist leider nicht mehr so herrlich schräg sarkastisch böse wie im Original (kann auch am Synchronsprecher liegen). Rafiki wirkt noch verrückter als sonst. Timon und Pumba toll wie immer.
2019
Aug
25
Der König der Löwen
25.08.2019
Der König der Löwen
Technisch ist das Remake sehr gut gelungen. Der Rest bleibt nur eine schlechte Kopie des Originals, was seine Daseinsberechtigung absolut in Frage stellt. Das Remake dürfte für alle, die das Original kennen, ein Film sein, den man sich nur einmal im Leben ansieht und danach nie wieder, weil man das Original dem Remake auf jeden Fall immer vorziehen wird, da dort alles einfach perfekter umgesetzt wurde. Wenn Disney den Mut gehabt hätte, das Remake als Neuinterpretation zu verfilmen, mit eigenen Wegen, Dialogen und teilweise anderen Charakteren und anderen Storyverläufen und dem Weglassen von Musikeinlagen, hätte aus dem Film etwas Großartiges und vor allem Eigenständiges werden können. Quasi ein neuer Animationfilm, der auf eigenen Beinen steht und dessen Daseinsberechtigung man nicht in Frage stellen würde, weil es sich um einen anderen Film gehandelt hätte, nur mit dem gleichen Namen und der im Kern ähnlichen Geschichte. Dann hätte man sich den Film vielleicht auch öfter angesehen. Chance vertan. Für sich allein betrachtet, ohne Vergleich zum Original, ein okay-guter Film, aber auch nicht mehr, da die Emotionen einfach nicht so richtig rüberkommen. Mir sind im Remake keine Tränen gekommen, was mir beim Original immer wieder passiert. Im Vergleich mit dem Vorgänger allerdings eher schwach und in fast allen Belangen schlechter als das Original und dann eher mittelmäßig. 7/10 Punkte (wohlwollend) – Kein Wiederschauwert
Bewertung
Technisch ist das Remake sehr gut gelungen. Der Rest bleibt nur eine schlechte Kopie des Originals, was seine Daseinsberechtigung absolut in Frage stellt. Das Remake dürfte für alle, die das Original kennen, ein Film sein, den man sich nur einmal im Leben ansieht und danach nie wieder, weil man das Original dem Remake auf jeden Fall immer vorziehen wird, da dort alles einfach perfekter umgesetzt wurde. Wenn Disney den Mut gehabt hätte, das Remake als Neuinterpretation zu verfilmen, mit eigenen Wegen, Dialogen und teilweise anderen Charakteren und anderen Storyverläufen und dem Weglassen von Musikeinlagen, hätte aus dem Film etwas Großartiges und vor allem Eigenständiges werden können. Quasi ein neuer Animationfilm, der auf eigenen Beinen steht und dessen Daseinsberechtigung man nicht in Frage stellen würde, weil es sich um einen anderen Film gehandelt hätte, nur mit dem gleichen Namen und der im Kern ähnlichen Geschichte. Dann hätte man sich den Film vielleicht auch öfter angesehen. Chance vertan. Für sich allein betrachtet, ohne Vergleich zum Original, ein okay-guter Film, aber auch nicht mehr, da die Emotionen einfach nicht so richtig rüberkommen. Mir sind im Remake keine Tränen gekommen, was mir beim Original immer wieder passiert. Im Vergleich mit dem Vorgänger allerdings eher schwach und in fast allen Belangen schlechter als das Original und dann eher mittelmäßig. 7/10 Punkte (wohlwollend) – Kein Wiederschauwert
02
Der König der Löwen Bewertung
01
Der König der Löwen Bewertung
2019
Juli
31
Der König der Löwen
31.07.2019
Der König der Löwen
Optisch ist der Film das Beste was ich je gesehen habe. Nur die Synchronisation hat mir nicht gepasst.
Bewertung
Optisch ist der Film das Beste was ich je gesehen habe. Nur die Synchronisation hat mir nicht gepasst.
31
Der König der Löwen Bewertung
30
Der König der Löwen
30.07.2019
Der König der Löwen
Technisch ein Meisterwerk! Filmisch ein Desaster! Gäbe es nicht die, auch irgendwie besorgniserregende realistische CGI Technik, der Film würde im Original wie auch mit der deutschen Synchro, lediglich ein Stern als Remake erhalten. Einzig Timon und Pumba sind es noch neben der Technik wert, diesem Film eine Chance zu geben. Die Songs ist im Original wie in der Synchro grausam zusammen gesungen, passt aber zu der heutigen YouTube und American Idol bzw DSDS Generation. Kein Song, noch nicht einmal der Soundtrack von Hans Zimmer haben mehr diese Wucht. Überhaupt hatte ich den ganzen Film über das Gefühl, ich schaue mir ein lieblos hingerotztes Werk an. Wie gesagt, die Technik ist beeindruckend! Und auch das man den Tieren nicht allzu viel Mimik gab passt bestens. Aber letzten Endes ist es nur eine 1zu1 Kopie, der die Kraft und die Liebe fehlt
Bewertung
Technisch ein Meisterwerk! Filmisch ein Desaster! Gäbe es nicht die, auch irgendwie besorgniserregende realistische CGI Technik, der Film würde im Original wie auch mit der deutschen Synchro, lediglich ein Stern als Remake erhalten. Einzig Timon und Pumba sind es noch neben der Technik wert, diesem Film eine Chance zu geben. Die Songs ist im Original wie in der Synchro grausam zusammen gesungen, passt aber zu der heutigen YouTube und American Idol bzw DSDS Generation. Kein Song, noch nicht einmal der Soundtrack von Hans Zimmer haben mehr diese Wucht. Überhaupt hatte ich den ganzen Film über das Gefühl, ich schaue mir ein lieblos hingerotztes Werk an. Wie gesagt, die Technik ist beeindruckend! Und auch das man den Tieren nicht allzu viel Mimik gab passt bestens. Aber letzten Endes ist es nur eine 1zu1 Kopie, der die Kraft und die Liebe fehlt
27
Der König der Löwen Bewertung
25
Der König der Löwen Bewertung
24
Der König der Löwen
24.07.2019
Der König der Löwen
Mein skeptischen Erwartungen haben sich grundsätzlich bestätigt. Sehr real aussehende Tiere, die sprechen funktionieren irgendwie nicht. Zumindest nicht bei den Löwen. Eine Bewegung mit den Ohren, ein Blinzeln, das reicht mir nicht um Emotionen rüberzubringen. Eine Ausnahme gibt es vielleicht bei Timon und Pumba (das erstmalige Auftreten der beiden ist auch definitiv ein Highlight). Wenn optisch so viel Wert auf Realismus gesetzt wird, dann beißt es sich aber gleichzeitig für mich, wenn eine Tatze nicht einmal leichte Krallenspuren hinterlässt. Da ist der Film für mich nicht konsequent. Überhaupt wirkt er am besten in den Momenten, wo gar nicht gesprochen wird, oder wo die Stimmen eher aus dem Off kommen. A propos Stimmen.... ich verstehe jetzt, warum viele ein Problem mit der neuen Arielle-Synchronisation haben. Simbas neue Stimme nervt. Scar klingt etwas seltsam (aber noch akzeptabel). Shenzi klingt nicht mehr so verrückt. Aber. Aber das reicht ja noch nicht! Die Lieder. Was sollen die Pausen und Betonungen an Stellen, wo sie nicht hingehören?! Warum? Ich habe bei "Kann es wirklich Liebe sein" echt Bauchschmerzen bekommen. Gut, das ist natürlich ein unheimlich subjektiver Eindruck, geprägt durch meine Kindheit mit dem Original. Aber für mich schlägt es sich dann doch etwas in der Bewertung nieder. Der reine Nostalgiefaktor, erreicht durch exakt dieselbe Geschichte mit dem Score von Hans Zimmer, reichen für mich nicht. (Wobei der Score auch im Verhältnis zu den Stimmen häufig stärker im Hintergrund war und dadurch etwas an Wucht verloren hat). Ich glaube, ich schaue lieber das Original nochmal in den nächsten Tagen. In der VHS-Version ;-)
Bewertung
Mein skeptischen Erwartungen haben sich grundsätzlich bestätigt. Sehr real aussehende Tiere, die sprechen funktionieren irgendwie nicht. Zumindest nicht bei den Löwen. Eine Bewegung mit den Ohren, ein Blinzeln, das reicht mir nicht um Emotionen rüberzubringen. Eine Ausnahme gibt es vielleicht bei Timon und Pumba (das erstmalige Auftreten der beiden ist auch definitiv ein Highlight). Wenn optisch so viel Wert auf Realismus gesetzt wird, dann beißt es sich aber gleichzeitig für mich, wenn eine Tatze nicht einmal leichte Krallenspuren hinterlässt. Da ist der Film für mich nicht konsequent. Überhaupt wirkt er am besten in den Momenten, wo gar nicht gesprochen wird, oder wo die Stimmen eher aus dem Off kommen. A propos Stimmen.... ich verstehe jetzt, warum viele ein Problem mit der neuen Arielle-Synchronisation haben. Simbas neue Stimme nervt. Scar klingt etwas seltsam (aber noch akzeptabel). Shenzi klingt nicht mehr so verrückt. Aber. Aber das reicht ja noch nicht! Die Lieder. Was sollen die Pausen und Betonungen an Stellen, wo sie nicht hingehören?! Warum? Ich habe bei "Kann es wirklich Liebe sein" echt Bauchschmerzen bekommen. Gut, das ist natürlich ein unheimlich subjektiver Eindruck, geprägt durch meine Kindheit mit dem Original. Aber für mich schlägt es sich dann doch etwas in der Bewertung nieder. Der reine Nostalgiefaktor, erreicht durch exakt dieselbe Geschichte mit dem Score von Hans Zimmer, reichen für mich nicht. (Wobei der Score auch im Verhältnis zu den Stimmen häufig stärker im Hintergrund war und dadurch etwas an Wucht verloren hat). Ich glaube, ich schaue lieber das Original nochmal in den nächsten Tagen. In der VHS-Version ;-)
23
Der König der Löwen Bewertung
21
Der König der Löwen
21.07.2019
Der König der Löwen
Visuell spektakulär, ansonsten wie der alte Film nur etwas schlechter. Damit ist der Film also kein Meisterwerk, aber immernoch ziemlich gut.
Bewertung
Visuell spektakulär, ansonsten wie der alte Film nur etwas schlechter. Damit ist der Film also kein Meisterwerk, aber immernoch ziemlich gut.