Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ranking - Gesehene Filme 2019
Auf welchem Platz liegt Es - Kapitel 2?

Ranking - Gesehene Filme 2019

Eine Liste von Raven13 mit 35 Filmen (Letztes Update: 09.05.20)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Raven13 hat keine Beschreibung der Liste hinterlegt.
Chaos im Netz
#8
Filmstart: 24.01.2019
Eine wundervolle und oft herzergreifende Geschichte um die Freundschaft zwischen Ralph und Vanellope und ihr Abenteuer im Internet. Dazu eine tolle 80er-Jahre Musik und ein extrem gut sitzender Humor, ich musste sehr oft lachen. Absolut spitze!

9/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert
Es - Kapitel 2
#9
Filmstart: 05.09.2019
Es – Kapitel 2 hat mir extrem gut gefallen. Die Fortsetzung behält die bedrückende und zum zerreißen spannende Atmosphäre des Vorgängers bei und führt die Geschichte sinnvoll und in guter Erzählweise fort. Besonders gut hat mir gefallen, wie jeder einzelne der Verlierergruppe seine Erinnerungen zurückerlangen musste. Jeder für sich erlebt die Vergangenheit nochmals neu und erlebt seine eigene kleine Horror-Geschichte. Dass dabei immer wieder kurze Rückblicke mit neuen Szenen gezeigt werden, lockert und wertet die Geschichte gut auf. Auf diese Weise sind mir die 170 Minuten niemals zu lang vorgekommen. Es – Kapitel 2 hat ein gutes Erzähltempo und nimmt sich für den Abschluss die nötige Zeit, ohne jemals langweilig zu wirken. Auch die Schauspieler der Erwachsenen Verlierer-Gruppe haben mir gut gefallen. Die Horrorszenen haben mir ebenfalls gut gefallen, auch wenn der ein oder andere Jump-Scare dabei war. Aber es gibt auch viele klassische Grusel-Momente.

Alles in allem eine extrem gelungene Fortsetzung und in meinen Augen sogar noch ein wenig besser als Kapitel 1.

9/10 Punkte – Mittlerer Wiederschauwert
Le Mans 66 - Gegen jede Chance
#10
Filmstart: 14.11.2019
Ein wirklich richtig guter Motor-Sport-Film mit einem guten Matt Damon und einem grandiosen Christian Bale. Die Tonabmischung (Blu-Ray) ist, im wahrsten Sinne des Wortes, absolut atemberaubend und referenzwürdig.

9/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert
Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt
#11
Filmstart: 07.02.2019
In meinen Augen ein würdiger und sehr emotionaler Abschluss einer der besten Animationsreihen, die ich je gesehen habe. Wie immer eine wunderschöne und hochwertige Animationtechnik und eine tolle Musikuntermalung. Was ich ein wenig bemängeln würde, sind manche extrem alberne Szenen, die in dieser Häufigkeit beim Vorgänger nicht vorkamen, schon gar nicht beim ersten Teil. Aber darüber kann ich hinwegsehen. Der erste Teil bleibt für mich nach wie vor der beste der Reihe. Der Film kommt aber natürlich in die Blu-Ray-Sammlung.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert
Alita - Battle Angel
#12
Filmstart: 14.02.2019
Ein guter Steampunk-Action-Sci-Fi-Film mit sympathischen Charakteren, einer interessanten, wenn auch manchmal wirren Story und richtig tollen Action- und Kapmfszenen. Manchmal etwas unlogisch in Story und Handlungsmotivationen einzelner Charaktere. Man sollte wissen, dass es einen Cliffhanger am Ende gibt, der auf eine Fortsetzung hoffen lässt, wenn die Einnahmen stimmen.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert
Glass
#13
Filmstart: 17.01.2019
Meiner Meinung nach ist Glass ein würdiger Abschluss der Trilogie und bleibt seinem Stil, der unverkennbar mit Unbreakable und Split einhergeht, treu. Die musikalische Untermalung hat mir besonders gut gefallen. James McAvoy hat wieder einmal grandios gespielt, trotz seiner teilweise grausamen Ader ist mir, nein, sind mir die Charaktere irgendwie sympathisch. Spannend war Glass ebenfalls von Anfang bis Ende und die Auflösung war, zumindest für mich, eine echte Überraschung mit Nachdenkfaktor. Bruce Willis und Samuel L. Jackson haben so gespielt, wie man es bereits aus Unbreakable her kennt. David Dunn war damals bereits ein sehr ruhiger Vertreter, der weder viel gesagt noch viel Mimik oder Gestik an den Tag gelegt hat. Aus diesem Grund kann man Bruce Willis eigentlich kaum vorwerfen, er spiele gelangweilt. Es ist einfach die Rolle, wie schon in Unbreakable.

Eine weitere Sichtung ist definitiv eingeplant.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert
Anna
#14
Filmstart: 18.07.2019
Anna bietet knallharte und toll choreografierte Kämpfe, viel Blut und rohe Gewalt und eine spannende Agenten-Thriller-Story mit einigen Wendungen. Sasha Luss als Anna hat klasse und glaubwürdig gespielt und ihre Kampftechniken sind toll anzuschauen. Auch optisch macht sie einiges her. Auch Helen Mirren, Luke Evans, Cillian Murphy und Helen Mirren spielen klasse. Auch die Kameraeinstellungen sind meistens ziemlich gut und fangen das Geschehen und die Kämpfe toll ein. Man sieht viel und behält immer den Überblick. Soundtechnisch ebenfalls klasse abgemischt. Erinnert stark an Filme wie The Equalizer, John Wick oder Atomic Blonde.

Fazit: Absolut sehenswerter Action-Agenten-Thriller mit harten Kämpfen und einer realistischen Portion Brutalität.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema