Teenage Mutant Ninja Turtles (2014)

Ein Film von Jonathan Liebesman mit Megan Fox und Alan Ritchson

Teenage Mutant Ninja TurtlesBewertung
Kinostart: 16. Oktober 2014101 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 12Fantasy, Action, CGI, Animation
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Teenage Mutant Ninja Turtles Inhalt

Dunkelheit liegt über New York City. Shredder und sein böser Foot Clan haben die Stadt fest im Griff, von der Polizei bis hin zu den Politikern. Die Aussichten sind düster, bis vier ausgestoßene Brüder der Kanalisation entsteigen und sich ihrem Schicksal als Teenage Mutant Ninja Turtles stellen. Um Shredders diabolischen Plan zu durchkreuzen, nehmen sie zusammen mit der furchtlosen Reporterin April O'Neill und ihrem Kameramann Vern Fenwick den Kampf auf...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(8858) wird gestartet

Filmgalerie zu "Teenage Mutant Ninja Turtles"Filmgalerie zu "Teenage Mutant Ninja Turtles"Filmgalerie zu "Teenage Mutant Ninja Turtles"Filmgalerie zu "Teenage Mutant Ninja Turtles"Filmgalerie zu "Teenage Mutant Ninja Turtles"Filmgalerie zu "Teenage Mutant Ninja Turtles"

Teenage Mutant Ninja Turtles Kritik

Die Stadt New York leidet zunehmend unter einer neuen Gefahr: Eine radikale Gruppe, die sich Foot-Gang nennt, terrorisiert die Stadt mehr und mehr. Das ist die Chance für eine junge Reporterin zu glänzen. Die junge April O'Neil (Megan Fox) träumt davon, als investigative Journalistin  ernstgenommen zu werden und nicht nur 08/15-Beiträge für ihren Sender zu drehen. Beim Versuch, eine eigene große Story an Land zu ziehen, legt sie sich nicht nur mit der Foot-Gang an, sondern trifft auch auf vier sonderbare Gestalten: Leonardo, Raphael, Donatello und Michelangelo, die vier Teenage Mutant Ninja Turtles! Einst ausgebildet von ihrem Sensei, Ratte Splinter, ist es ihre Bestimmung, die Stadt vor Erzfeind Shredder und seinem Foot Clan zu retten. April wittert die Story ihres Lebens, ahnt aber noch nicht, welche Gefahren auf sie zukommen...

Die ganze Kritik lesen
610

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Teenage Mutant Ninja Turtles" und wer spielt mit?
Box Office
485,00 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Teenage Mutant Ninja Turtles

Filmreihe anzeigen

Horizont erweitern

Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurdeGevatter Tod lauert: Wer wird Marvels Phase III nicht überleben?Die größten Filmschlachten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Hanjockel79
Moviejones-Fan
03.04.2016 | 17:36 Uhr03.04.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 03.04.2016 17:39 Uhr editiert.

Um es mit Michelangelos Worten aus dem Film zu sagen: "Geiler Scheiß!" laughing

Ein Spassmacherfilm halt, wo man absoluter Turtles Fan für sein sollte. Zwar sehen die Turtles aus wie der Hulk, wenn er vervierfacht wurde und der Shredder ist zum CGI Heavy Metal Monster mutiert, allerdings wird jede Menge temporeiche Martial Arts Action geboten und coole Sprüche wie von Vernon: "Es gibt sprechende Schildkröten? Ich hatte mal einen Hund, der konnte Moonwalken!"

Von einer Sache sollte man allerdings auf jeden Fall die Finger lassen. Die Collectors Edition zum Film ist ein mieser Witz. 70 Euro fürs Klo...

Holt euch den Film lieber auf normaler Amaray oder ergattert wenn ihr Glück habt noch das seltene coole Steelbook. In Turtles 2 bin ich auf jeden Fall im Kino.

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 05.08.2014 | 21:27 Uhr05.08.2014 | Kontakt
Jonesi

heute gabt ersten film Kritik von Teenage Mutante Ninja Turtles in USA...
Bay hat es wieder geschafft ein weitere Franchise zu versauen. Der film sei so Schlecht, selbst für Kids sei der film zu hohl… Unnötigen Effekte-Overkill und Megan Fox …. naja… die war nie gut xD