The Great Wall (2017)

Ein Film von Zhang Yimou mit Matt Damon und Pedro Pascal

The Great WallBewertung
Kinostart: 12. Januar 2017104 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 12Abenteuer, Action, Fantasy
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

The Great Wall Inhalt

Eine sagenumwobene Mauer, eine uralte Legende. Im Alten China sieht sich eine furchtlose Streitmacht einem schier übermächtigen Gegner gegenüber, der das Schicksal der gesamten Menschheit bedroht. The Great Wall - als größtes Bauwerk der Menschheitsgeschichte Schutzwall und ultimative Waffe zugleich, um im Kampf gegen die unheimliche Bedrohung bestehen zu können. Eine Begegnung von Ost und West - in den Hauptrollen sind neben Superstar Matt Damon auch Jing Tian, Game of Thrones-Star Pedro Pascal, Willem Dafoe und Andy Lau zu sehen.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12335) wird gestartet

Filmgalerie zu "The Great Wall"Filmgalerie zu "The Great Wall"Filmgalerie zu "The Great Wall"Filmgalerie zu "The Great Wall"Filmgalerie zu "The Great Wall"Filmgalerie zu "The Great Wall"

The Great Wall Kritik

Mit The Great Wall ist Universal Pictures ein kurzweiliges Fantasyabenteuer gelungen, das mit seinem chinesischen Setting auch jene packen dürfte, die Eastern sonst nicht so mögen, aber Monstern aufgeschlossen gegenüberstehen. Der Mix aus Genreelementen, Intellobestien und farbenfrohem Kampfspektakel macht Laune, auch wenn Regisseur Zhang Yimou hiermit freilich nicht seine bestechendste Arbeit abgeliefert hat.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "The Great Wall" und wer spielt mit?
Box Office
151,60 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

Comicverfilmungen im Wandel der ZeitFilme, die anfangs mal Sequels warenDie coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 1

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

5 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
eli4s
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.01.2017 | 14:55 Uhr28.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Also das einzige, was mir an dem Film "interessant" erscheint, ist der industrielle Standpunkt, dass man sich stärker auf den chinesischen Markt konzentrieren und mit der stark wachsenden chinesischen Filmindustrie kurzschließen will. In dieser Hinsicht ist die Tatsache, dass Matt Damon hier auftaucht dann doch zu verstehen. Ansonsten finde ich wirkt er da sehr Fehl am Platz.

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.01.2017 | 14:40 Uhr28.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Bin mal gespannt was mein Sohn sagt. Nächste Woche geht er nämlich mit seinem besten Kumpel in den Film. Hatte noch nen Gutschein. Und da sonst nichts läuft für das sich die beiden interessieren, bzw. die FSK ihnen den den Zugang verwehrt, gehen sie in The Wall. Am liebsten wären sie in Resident Evil oder Logan gegangen. Ist aber beides bekanntlich nicht für 14 Jährige zugänglich. Hättet euch mal das Gefluche der Beiden anhören müssen, als ihnen klar wurde, dass sie da nicht rein können.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Thor17
Donnergott
Geschlecht | 28.01.2017 | 09:02 Uhr28.01.2017 | Kontakt
Jonesi

So habe den Film gestern gesehen und war somit mein zweiter Kinofilm im Jahr 2017.

Zum Film: Also schlecht war er auf keinen Fall und unterhalten hat er mich auch aber irgendwie hat etwas gefehlt. Meiner Meinung nach ging es auch fast schon zu schnell mit der Action los (und gleich so richtig).

Über die Story kann man streiten aber war für mich ok, die Anzahl der Monster war manchmal schon fast zu viel. Schauspieler waren auch voll in Ordnung. Meiner Meinung nach ein recht gelungener Fantasy Film für den Start einer grandiosen Kinosaison ;)

Meine Bewertung
Bewertung von Thor17
Nuridin
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.01.2017 | 17:15 Uhr21.01.2017 | Kontakt
Jonesi

War schon ganz gut aber meine erwartungen waren ehrlich gesagt doch schon höher.

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.07.2016 | 21:56 Uhr29.07.2016 | Kontakt
Jonesi

Bisher trifft er meinen Geschmack, und gerade die Chin. Kultur hat viel Fantasy zu bieten.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.