Underworld (2003)

Ein Film von Len Wiseman mit Kate Beckinsale und Scott Speedman

UnderworldBewertung
Kinostart: 29. Januar 2004121 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 16Horror, Action
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
UnderworldBewertung

Underworld Inhalt

"Underworld" beschreibt den ewig andauernden Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen. Selene (Kate Beckinsale) ist eine Vampirin, welche seit Jahrhunderten Jagd auf Werwölfe macht. Durch Zufall entdeckt sie, dass die Werwölfe ein ungewöhnliches Interesse an dem Menschen Michael Corvin (Scott Speedman) entwickeln. Selene kann Michael vor den Werwölfen retten, doch dieser wird gebissen. Von nun an beschützt sie Michael, doch sie durchschaut zu spät den Plan der Lykaner und muss schon bald erkennen, dass die Unterscheidung zwischen Gut und Böse nicht so leicht zu treffen ist.

"Underworld - Evolution" führt die Geschichte um Selene und Michael Corvin konsequent fort. Die beiden sind auf der Flucht vor dem Vampirfürsten Marcus (Tony Curran). Auf der Flucht lernt Michael immer mehr über seine Existenz und die in ihm schlummernden Kräfte.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Unsere Favoriten: Die besten Marvel-Filme bis jetzt70 "Star Wars"-Fakten: Was du schon immer über Episode I - VII wissen wolltestFilmschurken, die später zu Helden wurden

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(730) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Underworld" und wer spielt mit?
Box Office
95,71 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".

Horizont erweitern

Marvels Mehrfachtäter: Stars mit verschiedenen Comic-Rollen!Beste Filme, die man gesehen haben mussSuperheldenfilme, die fast gemacht worden wären - Teil 1: DC

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.