Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt (2015)

Ein Film von Ali Samadi Ahadi mit Stefan Kurt und Marianne Sägebrecht

Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhauptBewertung
Kinostart: 03. November 201682 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 0Familie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Film-Handlung

Pettersson und Findus sind zwei Tage vor Weihnachten auf ihrem kleinen Hof komplett eingeschneit. Nichts ist mehr zu essen im Haus und der Weihnachtsbaum, den sie im Wald schlagen wollten, fehlt auch noch. Der kleine Kater hat Angst, dass sie das Fest nun gar nicht feiern können. „Weihnachten fällt nicht aus“, verspricht ihm der alte Mann, ganz im Gegenteil „es wird das schönste Weihnachten überhaupt“. Als sie jedoch am nächsten Tag endlich bei besserem Wetter mit ihrem Schlitten in den Wald ziehen können, um den Baum zu schlagen, verletzt sich Pettersson so unglücklich am Fuß, dass er sich nur noch humpelnd unter Schmerzen bewegen kann. Sie kehren ohne Baum zurück und der Einkauf der noch fehlenden Leckereien für Weihnachten muss nun auch ausfallen. Leider verbietet es Petterssons Schüchternheit und Zurückhaltung, die mehrfach angebotene Hilfe seiner Nachbarn Beda und Gustavsson anzunehmen. Nachdem Findus bei einem letzten Versuch Weihnachten zu retten sogar ernsthaft in Gefahr gerät und Pettersson erneut jede Hilfe ablehnt, platzt dem kleinen Kater der Kragen. Nun endlich kommt der alte Mann zur Einsicht und gemeinsam basteln sie sich zu Hause ihren "eigenen Weihnachtsbaum"...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12178) wird gestartet

Filmgalerie zu "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt"Filmgalerie zu "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt"Filmgalerie zu "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt"Filmgalerie zu "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt"Filmgalerie zu "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt"Filmgalerie zu "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt"

Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt Kritik

2014 schaffte das berühmte Duo Pettersson und Findus mit Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft den Sprung vom Zeichentrickfilm zum halben Realfilm. Bereits ein Jahr später wurde mit Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt ein weiterer Film in diesem Stil gedreht, durch die Thematik wurde der Kinostart aber um ein Jahr verschoben, damit auch passend zum Weihnachtsfest der Film sein Publikum findet. Mit diesem neuen Film erfährt auch "Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" endlich seine filmische Umsetzung.

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".

Horizont erweitern

Die inflationsbereinigt erfolgreichsten Filme aller ZeitenUnaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 3Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 3

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.