Comcast & Verizon Communications zeigen Interesse

Disney bekommt Konkurrenz: Wer angelt sich 20th Century Fox?

Disney bekommt Konkurrenz: Wer angelt sich 20th Century Fox?
23 Kommentare - Di, 21.11.2017 von S. Spichala
Zwar liegen die Gespräche mit Disney auf Eis, vom Tisch ist ein Deal aber nicht - wenn denn nicht die anvisierten Anteile von 20th Century Fox an NBC-Besitzer Comcast oder Verizon gehen...
Disney bekommt Konkurrenz: Wer angelt sich 20th Century Fox?

Update: Sony soll ebenfalls bei 20th Century Fox angeklopft haben, noch ganz informell, aber mit ähnlicher Kaufabsicht wie die unten genannten Parteien. Spider-Man und die X-Men in einem Film, das wäre mal ein unerwartetes Comic-Crossover. Aber nicht so schnell!

Slashfilm wurde von einem Leser auf einen interessanten Aspekt hingewiesen, von dem wir leider nicht wissen, ob er der Wahrheit entspricht: Als Marvel die X-Men, die Fantastic Four und Spider-Man an 20th Century Fox und Sony Pictures verkauft hat, soll man im Vertrag eine Klausel verankert haben, die vorschreibt, dass diese Charaktere nicht an einen anderen Käufer übertragbar sind und im Verkaufsfall an den ursprünglichen Verkäufer zurückgehen - die Marvel Studios...

++++

Vor wenigen Tagen sorgte die News für Wirbel, dass sich Disney große Anteile von 20th Century Fox angeln könnte. Das letzte Update dazu besagte, dass die Gespräche erst einmal auf Eis liegen - und da liegen sie derzeit immer noch. Der Grund dafür könnte sein, dass nun NBCUniversal-Besitzer Comcast (also die Mutterfirma von Universal Pictures) Interesse an den gleichen Anteilen bekundet hat, und auch Verizon Communications hat wohl ein Auge darauf geworfen.

Natürlich gibt es auch in den USA Gesetze, um Medienmonopole zu verhindern. Die Interessenten dürfen nur ein Broadcast-Network besitzen, inwiefern also kann hier Comcast, denen schon NBC und NBC News gehört, überhaupt zuschlagen? Der Deal soll FOX News, FOX Sports sowie den FOX Channel rauslassen, dennoch sollen neben dem schon ausreichend bedeutsamen Filmstudio auch Bereiche der FOX Television Production betroffen sein.

Man darf gespannt sein, wer aus den Gesprächen am Ende siegreich hervorgeht - oder auf wen sich die Anteile alles verteilen werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: CNBC
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
23 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
22.11.2017 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.321 | Reviews: 16 | Hüte: 229

@cortez
Das stimmt natürlich, aber Deadpool hatte 1000 Easter Eggs. "Captain Deadpool" war ne Anspielung auf Captain America, es gab Witze zu Taken, Green Lantern und was weiß ich nicht alles. Deadpool machte ja sogar über die X-Men an sich Scherze und nutzte damit Easter Eggs aus vorherigen Filmen.
Bestimmt haben die Macher daran gedacht, mehr jedoch nicht. Der normale Zuschauer wird nicht mal mitbekommen haben, dass es sich um einen Helicarrier handelt.

Avatar
cortez710 : : Moviejones-Fan
21.11.2017 17:13 Uhr
0
Dabei seit: 08.05.17 | Posts: 21 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@duck

Ich verstehe deinen standpunkt aber mir ist auch klar dass der Carrier als gag zu verstehen ist aber fakt ist die macher hatten bestimmt mehr als nur einmal an die Avengers gedacht als sie diese szenen in angriff nahmen. Aber um mal wikipedia zu rate zu ziehen.

In Spielfilmen werden Easter Eggs in Form von Anspielungen auf andere Filme verwendet. Dies können Auftritte von Figuren oder die Verwendung von Elementen aus anderen Filmen sein, auch Cameo-Auftritte sind üblich.

Und so definiere ich das auch und ein paar designänderungen am carrier ändern daran nicht viel.

Wegen deiner Xmen im MCU theorien tendiere ich zu deiner zweiten Variante dass Parralleluniversumsfass sollte geschlossen bleiben. Ausserdem könnte ein reboot nicht dass schlechteste sein da ich trotz guter filmen dass Xverse als ziemlich zerfassert betrachte und deren hauseigender klon Inhumans mich nicht sonderlich begeistert.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
21.11.2017 16:23 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.354 | Reviews: 0 | Hüte: 38

"Aber es ist für mich kein "MCU"-Easter-Egg..."

Dem kann ich nur 100%ig zustimmen!

Ach komm...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.11.2017 15:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.321 | Reviews: 16 | Hüte: 229

@WiNgZzz
Stimmt, mir fiel allerdings kein anderes Wort ein. Aber es ist für mich kein "MCU"-Easter-Egg, nur wegen einem dort liegenden Helicarrier würde ich jetzt nicht davon sprechen, dass Fox und Disney Gespräche über eine Zusammenkunft sprachen oder dass es Überlegungen gibt beides im gleichen Universum anzusiedeln. Meiner Meinung ist es genauso wie du sagst: "Deadpool-who-gives-a-f..."

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
21.11.2017 15:34 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.354 | Reviews: 0 | Hüte: 38

@Duck: Ich weiß nicht um deine Definition eines "Easter-Eggs", aber man kann den Deadpool-Helicarrier mMn schon als gigantisches EE bezeichnen.

Ach komm...

Avatar
RonZo : : Moviejones-Fan
21.11.2017 13:43 Uhr | Editiert am 21.11.2017 - 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 153 | Reviews: 1 | Hüte: 8

@Helicarrier Easter Egg Thematik:

http://crosstopia.de/marvel/deadpool-konzeptzeichner-bestaetigt-das-war-ein-spoiler-im-film/?_ga=2.262916623.2047296084.1511267933-1963083573.1511267933

Edit: Sorry -ich bin gerade anscheinend zu blöd den Link richtig einzufügen.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
21.11.2017 13:24 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 183 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Sollte das mit der Klausel stimmen, bekommt Disney die Marvel Lizenzen von Fox, selbst wenn jemand anderes Fox kauft. ^^

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.11.2017 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.321 | Reviews: 16 | Hüte: 229

@cortez und Suitlady
Der Helicarrier war doch nie im Leben ein Easteregg^^ Ich kenn die Rechtslage nicht, aber wieso sollten jetzt auch Flugzeuge, Autos und Co. in den Deals beinhaltet sein? Ich würde darauf nichts geben.
Die einzige Überschneidung die es zwischen Fox und Disney in Punkto X-Men gab war wohl der Tauschdeal um Ego und Negasonic Teenage Warhead.

Bis auf Deadpool lässt sich auch das gesamte X-Men-Universum ins MCU eingliedern, auch wenn ich es persönlich nicht brauche. Entweder man etabliert das bisherige XCU als alternative Realität, welche durch Doctor Strange locker möglich ist. Oder man etabliert die X-Men, dass es sie schon immer im Untergrund gab und erst durch die Avengers und Inhumans ans Licht kommen oder man man erklärt es irgendwie wie bei den Maximoff-Zwillingen. Hydra, welche das X-Gen irgendwie aktivieren konnten.

Avatar
cortez710 : : Moviejones-Fan
18.11.2017 02:11 Uhr
0
Dabei seit: 08.05.17 | Posts: 21 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@SuitLady

Du hast auch mein beileid.

Aber den carrier habe ich völlig vergessen obwohl er bestimmt einer der größten easter eggs der filmgeschichte ist .Und nen Xmen reboot ohne nen neuen Wolverine wird es wohl nicht geben ausserdem ist ja jackmans wolverine ausserzählt also sehe ich da kein problem.

@ WiNgZzz

danke für die info smile

Avatar
SuitLady : : Moviejones-Fan
17.11.2017 23:43 Uhr | Editiert am 17.11.2017 - 23:48 Uhr
0
Dabei seit: 13.10.17 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@WiNgZzz

Danke. Habe Zeit gehabt es zu überstehen und bin zum Entschluss gekommen das das Unwort 2017 Humor mich davor bewahrte daran kaputt zu gehen. Ich würde sagen, es ist mir zur zweiter Natur geworden.

Hm, auf den Bildern ist das Ding Schrott. Vielleicht ein älteres Modell, aber mal schauen was Marvel sich da überlegt, sollte es zum Deal kommen. FF und X-Man sollen die ruhig Neustarten außer den Charakter Logan, Professor X und auch wie DP bisher ankommt, mag ich keinen.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
17.11.2017 23:25 Uhr | Editiert am 17.11.2017 - 23:26 Uhr
1
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.354 | Reviews: 0 | Hüte: 38

@SuitLady: Dazu herzliches Beileid!!

Den Helicarrier gibt es in den Comics in verschiedenen Designs schon seit Jahrzehnten (Laut Wiki seit 1965). Wie gesagt, hat er in Deadpool ein deutlich anderes Design als in den Filmen des MCU und allein dadurch schon keine richtige Verbindung. Ich glaube mich zu erinnern, daß Fox die Rechte zur Verwendung des "Helicarriers" nicht hat (weswegen er im Film auch einfach nur da ist und nicht benannt wird) und die Macher des Films ihn ganz nach "Deadpool-who-gives-a-f..."- Art aus Spaß an der Freude einfach trotzdem eingebaut haben.

Ach komm...

Avatar
SuitLady : : Moviejones-Fan
17.11.2017 23:06 Uhr | Editiert am 17.11.2017 - 23:12 Uhr
0
Dabei seit: 13.10.17 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@WiNgZzz

Sorry, habe Deadpool noch nicht gesehen. Den hatte ich leider im Kino verpasst. Der Tod meines kleinen Bruders zu der Zeit hatte mich davon abgehalten einen Film zu sehen, wo man wild Leute abknallt und dabei den Spaß seines Lebens hat. Wollte mir den Film dann nachher auch nicht in schlechter Qualität anschauen, und bei der Blu Ray bin ich noch am überlegen ob ich die hol. Da ich die anderen X-Man nicht kaufen will. Logan steht aber auf meiner Liste. Der Helicarrier kam ja bisher nirgendwo anders vor außer beim MCU und Deadpool oder? Daraus könnte man eine Verbindung herstellen. Wäre schwer dafür. Von den Trailern her scheint DP ein cooler Dude zu sein.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
17.11.2017 22:34 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.354 | Reviews: 0 | Hüte: 38

@SuitLady: Naja, was heißt Anspielung? In Deadpool kommt ein Helicarrier vor, Punkt! Aber der ist ja keine Erfindung des MCU, hat ein anderes Design und wird auch nicht beim Namen genannt.

Ach komm...

Avatar
RonZo : : Moviejones-Fan
17.11.2017 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 153 | Reviews: 1 | Hüte: 8

@SuitLady

Der Showdown von Deadpool findet großteils auf einem schrottreifen Hellicarrier statt.

@Topic

Ich verstehe die Angst der ganzen User nicht das sollte Disney FOX (Studios) übernehmen automatisch die R-Rated Produktionen gestoppt werden würden. Ich gehe davon aus, dass Disney mit dieser Übernahme das Ziel verfolgt einfach sein Portfolio zu vergrößern und eben auch mit Filmen für ein Erwachsenes Publikum unter dem Label FOX Geld zu verdienen. Mit FOX Searchlight würde ein Ableger für Ausländische Kleinproduktionen und mit FOX ATOMIC ein auf Horror spezialisiertes Studio ins Gesamt-Portfolio fließen...

Und FOX Sports ist auch eine Gelddruckmaschine. So würde Disney zb. Alle 4 Jahre den Super Bowl übertragen.

Disney will nicht die Weltherrschaft -Disney will Geld!

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
SuitLady : : Moviejones-Fan
17.11.2017 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.10.17 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Gibt es bei Deadpool nicht schon eine Anspielung auf den Helicarrier?

Forum Neues Thema