Spitzt die Löffel! Erster "Peter Hase"-Trailer kommt angehoppelt

"Peter Hase"-Trailer

Spitzt die Löffel! Erster "Peter Hase"-Trailer kommt angehoppelt

5 Kommentare - Fr, 22.09.2017 von R. Lukas - Seine Name ist Hase, und er weiß so einiges! Ähnlich wie "Paddington" präsentiert sich "Peter Hase" im Teaser-Trailer als Mix aus Realfilm und Computeranimation.

Spitzt die Löffel! Erster "Peter Hase"-Trailer kommt angehoppelt

Computeranimierte (Plüsch-)Tiere in eine reale Umgebung mit realen Schauspielern zu versetzen, hat bei Paddington so gut funktioniert, dass in zwei Monaten Paddington 2 folgt. Columbia Pictures und Sony Pictures Animation probieren es mit Peter Hase ebenfalls, nur dass hier deutlich mehr Getier über die Leinwand wuseln. Beatrix Potters Kinderbuch "Die Geschichte von Peter Hase" diente Regisseur Will Gluck (Annie) als Vorlage, aber ob sie sich eine Verfilmung so überdreht vorgestellt hätte, wie sie der erste Teaser-Trailer andeutet...?

"Peter Hase" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(14052) wird gestartet

Peter Hase (im Original mit der Stimme von James Corden), der verschmitzte und abenteuerlustige Held, der Generationen von Lesern in seinen Bann gezogen hat, ist nun der Hauptdarsteller seiner eigenen Live-Action/CGI-Komödie. Im Film spitzt sich seine Fehde mit Mr. McGregor (Domhnall Gleeson), der in seinem Gemüsegarten keine gefräßigen Langohren duldet, mehr zu als je zuvor, denn sie beide buhlen um die Gunst der herzlichen Tierfreundin von nebenan (Rose Byrne). Margot Robbie, Elizabeth Debicki und Daisy Ridley sprechen Peters Schwestern Flopsy, Mopsy und Cottontail, Sam Neill hat auch eine Rolle übernommen.

Und da ein Film wie Peter Hase am besten in die Osterzeit passt, liegt der deutsche Kinostart auf dem 22. März 2018.

"Peter Hase" Trailer 1
Der Videoplayer(14041) wird gestartet
Galerie von Peter Hase
Filmgalerie zu "Peter Hase"Filmgalerie zu "Peter Hase"
Quelle: Sony Pictures

DVD & Blu-ray

Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]King Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]Tokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)Die Mumie [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die Geschichte des MARVEL-UniversumsUngelöste "Star Wars"-Rätsel, die die Anthology-Filme klären könntenComics, Spiele, Action, SciFi - Die großen Blockbuster bis 2020!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

5 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 23.09.2017 | 16:04 Uhr23.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 23.09.2017 16:04 Uhr editiert.

Also für mich sind das Kritikpunkte die man vermutlich jedem Konzern ankreiden kann, nichts davon ist Sony-exklusiv!

Ach komm...

Allaurus
Moviejones-Fan
23.09.2017 | 15:11 Uhr23.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@WiNgZzz: Da habe ich wohl ein wenig überreagiert. surprised

Ich persönlich mag Sony v.a. wegen der Exclusive-Title-Politik nicht, die sich mit der Playstation betreiben, und weil von all den Filmgurken, die ich in meinem Leben gesehen habe, ausgesprochen viele von Sony kommen. Aber sonst gibt es nichts Größeres (von dem ich weiß), dass man ihnen vorwerfen sollte (außer man betreibt generelle Kapitalismuskritik, aber das ist ein anderes Thema).

Noch etwas zum Trailer: Ich mag Domhnall Gleeson als Schauspieler gerne, aber seine Rolle scheint ebenfalls mit dem Charakter im Buch nichts gemein zu haben.

WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.09.2017 | 23:00 Uhr22.09.2017 | Kontakt
Jonesi

"... sondern der ganze Konzern äußerst fragwürdig)"

Weil?

Ach komm...

Allaurus
Moviejones-Fan
22.09.2017 | 22:28 Uhr22.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Und da kommt das nächste Desaster aus dem Hause Sony (IMO ist nicht nur die (Animations)filmsparte, sondern der ganze Konzern äußerst fragwürdig). Nicht nur, dass die Verbindung von Animation und echter Welt immer noch ziemlich bescheiden aussieht, dieser Trailer hat absolut NICHTS mit der Buchvorlage zu tun. Ich habe gerade eben noch gegoogelt, ob überhaupt dieselbe Romanfigur gemeint ist!

Bei Peter Rabbit geht es doch primär darum, dass Kinder lernen, dass man sich nicht leichtfertig in Gefahr begeben sollte, und falls man es doch tut, sie dazu ermutigen den Mut zu finden sich selber wieder aus ihrem Schlamassel zu befreien.

DIe Original Geschichte ist ganz sicher nicht eine Perversion von Zootopia und Paddington auf The Emoji Movie Art. Ich bin entgeistert!

theMagician
Unvergesslicher
22.09.2017 | 14:15 Uhr22.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Tja also eigentlich finde ich Trailer schon ganz gut. Ist auch soweit alles sehr gut gemacht. Aber es fehlt etwas. Vielleicht bin ich wirklich nicht davon überzeugt das Sony Animations keinen wirklich guten Film machen kann. Die letzten beiden Sony Animation Filme waren ja Emoji und Angry Birds. Habe ich beide nicht gesehen. Aber auch nur weil ich die Verfilmung einer App (Angry Birds) und einer Tastaturerweiterung (Emoji) nicht wirklich interessant finde. Was will Sony demnächst verfilmen? Die PS 4 Dual Controller? Und ein Spin off vom USB Ladekabel?

Sony Animation hat sich in meinen Augen nicht mit Ruhm bekleckert, weil sie auch nicht wirklich gut sind bzw sie sind wie der Typ der zur Party mitgeschleift wird und da niemanden kennt und in der Ecke sitzt.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward