Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Braveheart gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Braveheart (1995)

Ein Film von Mel Gibson mit Mel Gibson und Sophie Marceau

Kinostart: 05. Oktober 1995171 Min.FSK16Action, Drama, Kriegsfilm
Meine Wertung
Ø MJ-User (20)
Mein Filmtagebuch
Braveheart Bewertung

Braveheart Inhalt

Schottland im 13. Jahrhundert. Der englische König führt ein brutales Regiment über das Land. Als die Frau des Schotten William Wallace von englischen Truppen kaltblütig ermordet wird, sagt er der britischen Krone den Kampf an. Doch was als persönlicher Rachefeldzug beginnt, entbrennt schnell zum erbitterten Kampf für die Freiheit seines Landes. Sein Mut und sein Kampfgeist machen ihn im ganzen Land zur lebenden Legende. Inspiriert von seiner Tapferkeit ergreift das schottische Volk die Waffen und folgt ihm in einen blutigen Krieg gegen die übermächtigen Engländer.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Braveheart und wer spielt mit?

OV-Titel
Braveheart
Format
2D
Box Office
210,41 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
19.06.2022 02:34 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 349 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Nachdem ich da mal eine ausführliche Dokumentation über den echten William Wallace gesehen habe, schaffe ich es nicht mehr mir diesen Film auch nur teilweise anzusehen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
24.08.2021 21:55 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.352 | Reviews: 41 | Hüte: 219

@luhp92

Gerade mal drüber gelesen ^^

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
24.08.2021 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.336 | Reviews: 165 | Hüte: 544

@MB80

Da kann ich die Diskussion unter meinem Review empfehlen^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
22.08.2021 20:26 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.817 | Reviews: 44 | Hüte: 330

@MB80

Neee von 5 Sternen ist er weit weg und für so einen Film ist das was mich angeht fast ausgeschlossen, 5 Hüte bekommen nur meine Lieblingsfilme und auch nicht gleich bei der Erstsichtung (oftmals). Selbst 4,5 Hüte sind da sehr unwahrscheinlich.^^

wobei genau die von Historikern schon hart angegriffen wurden

Na gut aber das ist ja keine Überraschung, immerhin sind die meisten Menschen keine Historiker.^^

Dass der Film historisch nicht so akkurat ist, wusste ich. Hier war es mir allerdings ziemlich egal, solange der Film funktioniert. Immerhin ist es halt auch nur ein Film und keine Doku. tongue-out

My dog stepped on a beeee

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
22.08.2021 20:16 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.352 | Reviews: 41 | Hüte: 219

@FlyingKerbecs

Oha, keine 5-Sterne, und das in der MJ Community? Deinen Mut hätte ich gerne ;)

Bei uns war der Film damals natürlich der non-plus-ultra Streifen, er hat aber im Laufe der Zeit auch bei mir Federn lassen müssen. Witzig finde ich, dass der Film bei vielen für seine Schlachtszenen und "Realistischen Settings" so gelobt wird, wobei genau die von Historikern schon hart angegriffen wurden. Die Schotten waren, was Kriegstechnik anging, eigentlich auf dem selben Stand wie die Engländer, dass sie hier wie Barbaren dargestellt werden und es scheinbar keine Adels- oder Ritterklasse gibt, da hat sich schon der ein oder andere (zurecht) aufgeregt. Naja, wenn der Underdog gewinnen soll, muss er eben erst mal Underdog sein (oder so dargestellt werden).

Über die Darstellung von Edward II von England, der wohl einer der komplexesten Könige Englands werden sollte... puh, je weniger dazu gesagt, umso besser. Da ist bei "Mad Mel" wohl mal wieder seine Bibeltreue oder sowas durchgegangen.

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
22.08.2021 18:54 Uhr | Editiert am 22.08.2021 - 18:56 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.817 | Reviews: 44 | Hüte: 330

Heute hab ich endlich Braveheart hinter mich gebracht, lange hab ich den Film aufgeschoben. Wirklich Lust oder Interesse hatte ich ja nicht.

Insgesamt ist der Film ungefähr so, wie ich erwartet hatte. Sehr lang, zu lang, dank genug (guter) Action zwischendurch war es aber auszuhalten. Die Story an sich hat mir gefallen. Der Cast war sehr gut, die Charaktere waren gut und sympathisch. Die Effekte, Settings, Schlachten usw. war alles klasse. Der Soundtrack war echt schön. Der Film war teilweise blutig und brutal, hat hierzu gepasst. Nur wirklich fesseln konnte er mich überwiegend nicht und emotional abholen konnte er mich leider nur am Ende. Das Ende war echt gut. Wobei ich aber nichtmal eine Träne vergossen habe.

Was Kritik angeht, es gab hier und da ein paar Kleinigkeiten, die ich komisch fand. Kann das aber jetzt nicht mehr aufzählen bzw. nur schlecht in Worte fassen.

Braveheart ist ein guter Film. Mögen tu ich ihn aber nur bedingt. Ist jetzt auch kein Film, den ich erneut sehen muss.

Daher insgesamt dann "nur" 3,5 Hüte, was mich betreffend für diese Art Film aber eine gute Bewertung ist. War auch am schwanken ob 3,5 oder 4 Hüte.

Die Passion Christi folgt dann auch irgendwann, wenigstens ist der nicht so lang.^^

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
24.02.2021 19:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.517 | Reviews: 156 | Hüte: 465

Ich habe Braveheart echt lange nicht gesehen. Bestimmt 20 Jahre.. wäre vielleicht mal wieder ein Blick wert. smile

Du schreibst über Qualitätsunterschiede zwischen Netflix und Disney+, wie fällt für dich der Vergleich mit der Bluray aus?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
24.02.2021 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.152 | Reviews: 0 | Hüte: 120

Ich habe mir den Film am 24. Februar 2021 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

via STAR: Einfach eine Bombe von Film! Auch 26 Jahre später stimmt hier alles: Kamera, Sound, Musik, Darsteller, Schnitt, Bilder, Regie.... tatsächlich ist die Qualität bildlich auf Star ein ticken besser als auf Netflix, was noch daran liegen kann, dass die Telekom vielleicht doch noch im Hintergrund Amazon und Netflix absichtlich drosselt (auch wenn behauptet wird, man tue dies nicht mehr nach der Rüge), da mit Disney immerhin eine Partnerschaft besteht. Wie auch immer, auch wenn ich das mal im Auge behalte. Dieser Film ist absolute Pflicht für jeden Fan des Mediums! Diesen Film kann einfach niemand schlecht finden, weil er dich auf dem großen Bildschirm und mit fetten Sound einfach wegbläst, so dass man nur noch schreien kann: sie mögen uns unser Geld nehmen, aber niemals nehmen sie uns das Erlebnis!

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.11.2019 22:41 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.157 | Reviews: 60 | Hüte: 454

Ich habe mir den Film am 02. November 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nach längerer Zeit endlich mal wieder gesehen. Wie immer ein Meisterwerk. Traurig, tief emotional, mitreißend, spannend und musikalisch perfekt untermalt. Was für eine Geschichte und was für ein Mel Gibson! Mehr brauche ich dazu ja nicht zu sagen.

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
15.07.2017 16:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.870 | Reviews: 0 | Hüte: 79

Wenn ich schon dabei bin schiebe ich meine Wertung für diesen Film auch noch rein, und knalle hier einfach 5 fette Sterne rein. BÄMM!

Meine Bewertung
Bewertung

Make Movies!! not War!!

Forum Neues Thema
AnzeigeN