Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Mord im Orient Express gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Mord im Orient Express (2017)

Ein Film von Kenneth Branagh mit Kenneth Branagh und Johnny Depp

Kinostart: 09. November 2017114 Min.FSK12Drama, Krimi, Mystery
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Mord im Orient Express Inhalt

2017 kommt der weltberühmte Klassiker Mord im Orient-Express ein weiteres Mal in die Kinos. Er erzählt die Geschichte des Detektivs Poirot, der an Bord des Orient-Expresses geht. Als der Zug auf der Strecke aufgrund schlechten Wetters anhalten muss, wird ein amerikanischer Reisender ermordet aufgefunden. Poirot beginnt mit seinen Ermittlungen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Mord im Orient Express und wer spielt mit?

OV-Titel
Murder on the Orient Express
Format
2D
Box Office
326,25 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Mord im Orient Express gehört ebenfalls Der Tod auf dem Nil (2019).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
22.03.2018 19:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 551 | Reviews: 3 | Hüte: 10

Naja, hatte mehr erhofft. Kenne die Vorlage nicht, und auch nicht das Original (ja Schande auf mein Haupt), aber der Film war eher Durchschnitt, trotz des Casts.

Erinnerte mich teilweise an Sherlock, nur in Light. Ich wusste leider in der Mitte des Film "wer der Mörder" ist ... Daher war die Spannung auch raus.

Kann man sich anschauen, aber ein toller Film ist er nicht.

Meine Bewertung
Bewertung

too stupid for science try religion

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Black Order
11.03.2018 14:31 Uhr | Editiert am 11.03.2018 - 14:33 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 656 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Ich hab nun endlich den Film gesehen, ich war schon lange gespannt drauf, vor allem da ich die Geschichte auch nicht kannte. Demnach hat es auch Spaß gemacht zu spekulieren, wer nun der Mörder ist. Durch den super Cast war ich dann noch gespannter drauf.

Ich fang mit dem negativen an: Die Effekte (typisch Warner Bros halt...), manchmal war der Film etwas langweilig...mehr fällt mir jetz auch nicht ein.

Der Rest hat mir gefallen bzw. gut gefallen, wie zum Beispiel die schauspielerische Leistung, die Story, die Charaktere und ihre Beweggründe/Hintergründe , und vor allem die Musik und das fantastische emotionale Ende. Ich war ja am meisten gespannt, wer der Mörder ist und hab auch so meine Favoriten (Bouc z.B.) gehabt, aber mit dem Endergebnis hätte ich natürlich nicht gerechnet. Es wurde aber auch gut erklärt und die Rückblende war klasse. Bin echt froh, dass ich es vorher nicht gewusst habe.

Das Ende fand ich wirklich super und die Musik hat es noch viel besser gemacht (Hut an Patrick Doyle), vor allem der Song im Abspann.

Wär das Ende nicht so super hätte ich dem Film nur 3,5 Hüte gegeben, aber so sind es 4.

Ich freu mich schon auf "Der Tod auf dem Nil" smile

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
TiiN : : Pirat
18.11.2017 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.637 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Die Neuverfilmung der berühmten Geschichte von Agatha Christie ist handwerklich tip top. Die Geschichte ist vielen Menschen vielleicht schon bekannt und kann daher wenig überraschen, dafür ist die Umsetzung ganz gut gelungen und die diversen Schauspielstars wissen zu überzeugen. Insgesamt vergeht alles aber sehr schnell. Kann man sich mal angucken und macht Spaß.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
17.11.2017 22:56 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 379 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Durchaus spannende Krimiverfilmung mit einer charmant-kauzigen One-Man-Show Kenneth Brannagh als Hercule Poirot und einem Starensemble, das leider etwas zu kurz kommt. Aufgrund des Staraufgebots hat er absolut das Recht im Kino gezeigt zu werden, ansonsten könnte man sich den Film auch schön gemütlich zuhause vorm Kamin anschauen. Die Fortsetzung, da bin ich mir sicher, das die kommt, werd ich mir bestimmt anschauen, aber nicht mehr im Kino.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.11.2017 23:37 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.778 | Reviews: 123 | Hüte: 293

Folgendes erlebt man nur im Kino: Ein paar Reihen links über mir saß ein älterer Herr mit Horst-Lichter-Gedächtnisschnauzbart, der geradewegs der Leinwand hätte entsprungen sein können! Dem Mädel direkt über mir kam genau der gleiche Gedanke, den sie sofort ihren beiden Freundinnen mitteilte, als der Herr den Kinosaal betrat. Ich musste schmunzeln^^

Über den Film selbst ist es schwer, ausführlich zu berichten, ohne zu spoilern. So viel sei aber gesagt: Ich kenne weder den Roman von Agatha Christe noch eine der vier vorherigen Adaptionen des Romans, ging also unvoreingenommen in den Film und wurde begeistert. Auf wen dies ebenfalls zutrifft, dem kann ich nur raten: Geht ins Kino und lasst euch überraschen und mitreißen!

Routiniert dirigiert Kenneth Branagh seinen außergewöhnlichen Cast voller großer und kleiner Namen, verpackt zeitlose, komplexe Gesellschaftsfragen in klassische Bilder voller 1930er-Nostalgie und lockert die spannende Kriminalhandlung durch tollen Witz auf. Wunderschön und zugleich zum Nachdenken anregend.

Die bereits geplanten Fortsetzungen können gerne kommen.
Hercule(s) Poirot will return!

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Moonswan : : Moviejones-Fan
10.11.2017 22:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.09.17 | Posts: 22 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Mir gefällt der Trailer auch gut. Bestimmt kommt bei dem Film viel Spannung auf.

Avatar
Anubis : : Moviejones-Fan
01.06.2017 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 22.05.17 | Posts: 65 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Ich habe gerade den Trailer geschaut. Sieht sehr interresant aus.

KINO. DAFÜR WERDEN FILME GEMACHT

Forum Neues Thema