Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Green Book - Eine besondere Freundschaft gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Green Book - Eine besondere Freundschaft (2018)

Ein Film von Peter Farrelly mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali

Kinostart: 31. Januar 2019130 Min.FSK6Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch

Green Book - Eine besondere Freundschaft Inhalt

Als Tony Lip, ein Türsteher aus einem italoamerikanischen Viertel in der Bronx, in den 1960er Jahren dafür angeheuert wird, Dr. Don Shirley, einen Jazz-Pianisten von Weltformat, auf einer Konzerttournee von Manhattan in den Süden der USA zu fahren, müssen sich die beiden aufs "Negro Motorist Green Book" verlassen - einen Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der ihnen den Weg zu den wenigen Unterkünften, Restaurants und Tankstellen weist, die auch schwarzen Kunden offenstehen. Konfrontiert mit Rassismus und Gefahr, aber auch unerwarteter Menschlichkeit und Humor, müssen sie ihre Differenzen beiseiteschieben, um die Reise ihres Lebens zu überstehen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Green Book - Eine besondere Freundschaft und wer spielt mit?

OV-Titel
Green Book
Format
2D
Box Office
320,56 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
13.10.2019 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 102 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 12. Oktober 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Was für ein fantastischer Film! Ich habe mich selten so amüsiert und war gleichzeitig so entsetzt über gewisse Momente in einem Film. Im Gesamten ist "Green Book" aber ein Feel-Good Movie, der sein Hauptaugenmerk auf die immer größer werdende Freundschaft zweier ungleicher Menschen legt und sich Zeit für deren Entwicklung nimmt. Das Drehbuch ist wirklich hervorragend geschrieben und ich konnte mich zu keinem Augenblick dem Film entziehen. Die beiden Hauptdarsteller waren absolut brillant und ihre Rollen einfach sympathisch. Wenn Mahershala Ali am Klavier saß, mit seiner Ausdrucksstärke, dann war das schon ein ganz besonderer Moment. Und ein Viggo Mortensen hätte hier den begehrten Goldjungen mehr als verdient gehabt. Volle Punktzahl für "Green Book"!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
04.10.2019 16:02 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 737 | Reviews: 3 | Hüte: 17

Ein Film der nicht nur berührt, sondern auch unter die Haut geht. Hier stimmt einfach alles. 5 Hüte.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
03.10.2019 16:17 Uhr | Editiert am 03.10.2019 - 17:53 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.894 | Reviews: 41 | Hüte: 426

@eli4s:

Ich will natürlich niemandem seine Diskussionskultur abspenstig machen, aber persönlich muss ich dir widersprechen. Für mich muss Kunst nicht immer unbedingt diskutiert werden, bzw nur gut sein, wenn sie diskutabel ist. Jedenfalls nicht Filmkunst. Für mich sind Filme einfach nur zum genießen da. Meine Realität ist ernst und gefährlich genug, da brauch und will ich in meiner Freizeit nicht auch noch über alles bis ins kleinste Detail nachdenken müssen. Klar mach ich mir meine Gedanken über das Gesehene, aber ich muss auch nicht immer alles interpretieren bis auf Teufel komm raus. Also wie gesagt, ich sprech da lediglich für mich alleine.

Das hat natürlich nichts damit zu tun, dass der Film auch die ein oder andere Schwachstelle hat, aber für mich ist dieser Film sozialkritisch genug. Mir hat er einfach Spaß gemacht, weil ich die Story und die Protagonisten sympatisch und interessant finde. Das genügt mir für einen schönen Filmabend.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
03.10.2019 14:38 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.104 | Reviews: 33 | Hüte: 55

@sublim77

mir hat der Film im Großen und Ganzen auch gefallen, aber er hat sicherlich Schwächen, gerade wie er mit dem Thema umgeht. Finde das Ende nicht ganz unproblematisch. Und da geht es nicht um Totdiskutieren. Es ist schließlich ein sehr, sehr ernstes und hochaktuelles Thema, das man nicht ignorieren darf. Das MUSS diskutiert werden, weil wir alle an diesem wichtigen Thema arbeiten müssen. Und so ein Film ist eben Teil dieser Diskussion. Dafür ist Film (und Kunst allgemein) ja im besten Falle da.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
03.10.2019 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.299 | Reviews: 3 | Hüte: 292

@ sublim77:

bin voll deiner Meinung... der Film hat mich auch Wahnsinn unterhalten. Und dein Aspekt kann ich nur zustimmen... nur schade das Viggo M. Für seinen rolle kein oscar erhalten haben. Er und Ali, haben guter Performance abgeliefert...

Avatar
SantinoAndolini : : Moviejones-Fan
03.10.2019 09:52 Uhr
0
Dabei seit: 17.09.15 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Miss Daisy und ihr Chauffeur 2.0

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.10.2019 23:18 Uhr | Editiert am 02.10.2019 - 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.894 | Reviews: 41 | Hüte: 426

Ich habe in einigen Kritiken über Green Book gelesen, dass bei dem Film viele Chancen vergeben worden wären und dass man hier viel zu brav, gar zahm an das Thema Rassismus in den USA herangegangen wäre. Ich finde es einfach schade, dass man heutzutage immer alles totdiskutieren muss und alles bis auf das kleinste Detail herunter analysieren muss. Für mich ist Green Book ein unheimlich sympatischer Film, mit Charakteren, die einem sehr stark ans Herz wachsen. Ein Film, der die Probleme und gestörten Verhaltensweisen der damaligen Gesellschaft aufzeigt, ohne dabei immer gleich mit dem Holzhammer draufzuhauen, auch wenn er durchaus sehr direkt wird. Im Gegensatz zu vielen der heutigen Filme, schafft Green Book es, hier eine tolle Balance zu halten, was den meisten Filmen heutzutage nicht besonders gut gelingt. Egal ob es um Minderheiten oder generelle Gleichberechtigung geht, die viel zu offensive Art der momentan modernen Filme, ist mir einfach zu belehrend, zu mahnend. Doch bei Green Book ist das nicht der Fall. Er zeigt die Reise zweier unterschiedlicher Menschen, die mit den sozialen Defiziten ihrer Gesellschaft und auch mit ihren eigenen klar kommen müssen, während sich zwischen ihnen eine Freundschaft entwickelt, die sie beide verändert. Dabei bleibt der Film immer charmant und unterhaltsam. Für mich ist Green Book absolut sehenswert. Von mir bekommt der Film vier von fünf Hüten und eine klare Weiterempfehlung.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MovieClubGermany : : Moviejones-Fan
13.09.2019 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 06.03.19 | Posts: 32 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Eine wahrlich besondere Freundshcaft. "Green Book" ist ein gelungener symphatischer, als, hin und wieder, auch ein sehr aufwühlender Film. Zwei Menschen die unterschiedlicher nicht sein könnten und sich, trotz aller Widerstände, anfreunden. Einer der besten Filme aus 2019!

Meine Bewertung
Bewertung

MovieClubGermany

Forum Neues Thema